Brian Geraghty

Die Tochter eines zum Tode Verutreilten verliebt sich in eine Frau, die zu den Befürworterinnen der Todesstrafe gehört.

Verfilmung eines Urban Myth: Eine junge, zu Tode erschrockene Babysitterin, ein ständig klingelndes Telefon - und schließlich die Frage: "Hast du nach den Kindern gesehen?"...

Das brave College-Girl Aubrey Fleming, wird von einem fiesen, sadistischen Serienkiller entführt, aber entkommt ihm. Doch als sie schwer verstümmelt im Krankenhaus zu sich kommt, erkennt sie ihre eigene Familie nicht mehr wieder und behauptet stattdessen die Stripperin Dakota Moss zu sein.

Die besten Freunde Michael und Matty stehen kurz vor ihrem High-School-Abschluss. Doch die beiden sind immer noch sexuell unerfahren, was sich natürlich vor dem College noch ändern muss. Also schließen sie einen Pakt, sich gegenseitig zu helfen, ihre Unschuld bis zum Abschlussball zu verlieren. Doch die Freundschaft der beiden nimmt eine völlig andere Wendung, als Matty plötzlich zugibt, schwul zu sein. Da Michael seinen Kumpel nach besten Kräften unterstützen möchte, stellt er Nachforschungen über die Schwulenszene an, hat peinliche Gespräche mit seinem Vater, und begleitet Matty in Schwulenbars. Als Matty bei einer ihrer Spritztouren den allzu männlichen Lars kennenlernt und Michael Gefühle für Mattys Ex-Freundin Em zu entwickeln beginnt, stehen völlig neue Probleme und Chancen ins Haus ...

Alice möchte ihr Haus verkaufen und wohnt einstweilen noch darin. Da ruft ihre öffentliche Einladung zur Besichtigung nicht nur Immobilieninteressenten auf den Plan, sondern auch ein perverses Serienkillerpärchen mit geregelter Arbeitsteilung. Erst ermordet man die Hausbewohner, dann widmet man sich jenen, die sich in der Folgezeit dem Objekt nähern. Diesmal allerdings weicht der männliche Part von der Routine ab, hat er sich doch in Alice verliebt. So versteckt er sie im Keller vor der eifersüchtigen schlimmeren Hälfte.

Lucy reist regelmäßig mit ihrer Schwester Martha und ihrem kleinen Bruder Ben durch die USA. Sie protestieren mit aller Kraft gegen die Todesstrafe. Der Grund für das unzerstörbare Durchhaltevermögen und das hohe Maß an Engagement liegt auf der Hand: Ihr Vater Simon sitzt vermeintlich unschuldig im Todestrakt. Er soll seine eigene Frau ermordet haben. Seine Kinder stehen an seiner Seite und tun alles in ihrer Macht stehende, um ihn zu unterstützen. Bei einer Demo sehen sich die Todesstraf-Gegner den Befürwortern gegenüberstehen und Lucy trifft im Gemenge auf Mercy. Die beiden entwickeln eine starke Zuneigung zueinander, doch die junge Liebe wird auf eine harte Probe gestellt: können die beiden ihre völlig unterschiedliche politische Gesinnung und letztlich Meinung zum Thema Todesstrafe überwinden und das gemeinsame Glück finden?

Auf dem Heimweg von der Betriebsweihnachtsfeier wollen drei Arbeitskollegen nur kurz bei einem Bankautomaten Geld abheben. Als sie wieder zu ihrem Auto zurück wollen versperrt ihnen ein vermummter Unbekannter den Weg und es beginnt ein gefährliches Katz-und-Maus Spiel...

Kate und Chloe sind beste Freundinnen seit Kindheitstagen. Damals haben sie sich bei einem Schönheitswettbewerb in ihrer Heimatstadt kennengelernt, bei der sie die beiden letzten Plätze belegt hatten. Einige Jahre später arbeitet Chloe als Mädchen in der Box in einem Stripclub während Kate sich ihr Geld damit verdient, ihre Eizellen zu spenden. Sie werden erneut zu dem Jubiläum ihres Schönheitswettbewerbs nach Hause eingeladen und wollen nun allen beweisen - vor allem ihrer größten Konkurrenz von damals, Laurel - dass sie die Schönsten von allen sind. Auf ihrem Weg dorthin landen sie unter anderem in einer Frauenkommune, einem Amateur-Stripcontest und sie treffen auf ihren Lieblings-Realitystar.

Die Privatdetektive Cassie Dewell und Cody Hoyt machen gemeinsame Sache mit Codys Exfrau, der ehemaligen Polizistin Jenny Hoyt, um zwei Schwestern zu suchen, die ein LKW-Fahrer auf einem entlegenen Highway in Montana entführt hat. Als ihnen klar wird, dass noch mehr Frauen in der Gegend verschwunden sind, müssen sie den Mörder finden, bevor es ein weiteres Opfer gibt.

Krimi-Anthologieserie mit Pulp-Elementen, in deren erster Staffel die beharrliche Ermittlerin Allegra Dill im Zentrum steht. Sie kehrt in ihre Heimatstadt an der texanisch-mexikanischen Grenze zurück, nachdem ihre Schwester ermordet wurde. Was mit der Jagd nach dem Killer beginnt, wächst sich schließlich in einen alles umfassenden Kampf gegen die Korruption in dem Ort aus.