Camille Cottin

Während des Jom-Kippur-Krieges liegt das Leben vieler Menschen in der Verantwortung von Israels Premierministerin Golda Meir (Helen Mirren): sie muss sich gegen die rein männlichen Kabinettsmitglieder durchsetzen, die ihr gegenüber feindselig gestimmt sind.

Das Familienfoto

— Photo de famille

Regisseurin Cécilia Rouaud erzählt mit feinsinnigem Humor und einem charmanten Ensemble über die Freuden und Leiden des Familienlebens.

Antonia, genannt Toni, ist alleinerziehende Mutter von fünf Kindern. Das ist bereits ein Vollzeitjob und füllt ihre Tage. Trotzdem singt sie abends auch noch in verschiedenen in Bars, denn die Familie muss schließlich ernährt werden. Toni hat Talent. Sie hat sogar schon eine Single aufgenommen, die ein Hit war. Aber das war vor 20 Jahren. Heute bereiten sich ihre beiden älteren Kinder darauf vor, an die Universität zu gehen. Also fragt sich Toni: Was wird sie tun, wenn ihr gesamter Nachwuchs das Haus verlassen hat? Ist es mit 43 Jahren noch die Zeit, ihr Leben in die eigene Hand zu nehmen?

Auf der Insel Kreta freundet sich ein tagträumerischer Junge namens Ikarus mit einer mysteriösen Kreatur mit dem Körper eines Mannes und dem Kopf eines Stiers namens Asterion (alias Minotaurus) an. Als der König Ikarus’ Vater, einen berühmten Erfinder, bittet, an einem geheimen Projekt zu arbeiten, erkennt Ikarus, dass sein neuer Freund in Gefahr ist.

Harry Me! The Royal Bitch of Buckingham

— 'Connasse' : Princesse des cœurs

Camilla alias Connasse, eine junge Frau aus Paris, ist unzufrieden damit, bloß ein Mitglied der gesellschaftlichen Mittelschicht zu sein, und hat nicht die geringste Lust, ihr Dasein mit so etwas Abartigem wie Arbeit zu fristen. Also muss reich gefreit werden, und das am besten mit einem Mitglied der absoluten Oberschicht. Nach kurzem Umsehen hat sie den passenden Kandidaten auch schon gefunden: Prinz Harry aus dem Hause Windsor soll es sein. Kurzerhand bricht sie auf nach London, um dort Nägel mit Köpfen zu machen.

Liebe im Krieg: 1942 verliebt sich der Geheimdienstoffizier Max Vatan in die französische Widerstands-Kämpferin Marianne Beausejour. Beide hatten von ihren Regierungen den Auftrag erhalten, den deutschen Botschafter zu töten. Nach der gefährlichen Mission finden die zwei in London wieder zusammen, doch ihr Glück hält nicht lange an. Vom Krieg gebeutelt, hängt der Haussegen bald schief und spätestens als Max erfährt, dass seine Frau in Wahrheit eine Doppelagentin der Deutschen ist, bricht alles in sich zusammen. Nun erhält Max den Auftrag, seine Frau aus dem Weg zu räumen…

Der turbulente Alltag einer Schauspiel-Agentur mitten in Paris ist das Thema dieser französischen Serie, in der sich Gaststars wie Cécile De France, Juliette Binoche, Isabelle Adjani und Christopher Lambert selbst spielen und in skurrile Geschichten gepackt werden.

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat