Camille Cottin

Das Familienfoto

— Photo de famille

Regisseurin Cécilia Rouaud erzählt mit feinsinnigem Humor und einem charmanten Ensemble über die Freuden und Leiden des Familienlebens.

Die Schwestern Rose und Alice könnten unterschiedlicher nicht sein: Erstere ist ein Freigeist und feiert die ganze Nacht, Letztere eine bescheidene und vernünftige Mutter von zwei Kindern. Es gibt nahezu nichts, bei dem sie sich einig sind – außer es geht um ihre depressive Mutter Francoise, die gerade erst vom Vater der beiden für eine viel jüngere Frau verlassen wurde. Um sie aus ihrem Tal der Trauer zu reißen, schmieden Rose und Alice einen Plan: Sie reisen mit ihrer Mama auf eine tropische Insel, wo sie es sich zu dritt in einem Luxus-Resort gut gehen lassen wollen. Doch dann besorgt Rose Francoise einen One-Night-Stand – und danach ist die Ruhe vorbei und es herrscht Trubel pur ...

Iris, die Frau von Antoine Doriot, einem reichen Bankier, verschwindet am helllichten Tag in Paris. Nur wenige Stunden später erhält Antoine einen beunruhigenden Anruf von dem vermeintlichen Entführer. Doch es ist alles anders, als es scheint! Die so zerbrechlich wirkende Iris hat ihre eigene Entführung inszeniert, um ihrem Mann zu entkommen. Dabei nutzt Iris die Lage des jungen, verschuldeten Mechanikers Max aus. Sie verspricht ihm das schnelle Geld, im Gegenzug muss er sich als ihr Entführer ausgeben. Doch er ahnt nicht, in welchem Netz aus dunklen Begierden, Lügen, Sex und Gewalt er sich verstrickt…

Bois Dormante (Stimme im Original: Louise Lacoste) ist zehn Jahre alt und ein Vampir – und das schon seit mehr als 300 Jahren. Mit einer lustigen Band, die komplett mit Ungeheuern besetzt ist, lebt er in einem Spukhaus und langweilt sich trotz Piratenschiffen und Filmclub oftmals sehr. Sein größter Traum ist es, endlich eine Schule zu besuchen und dort neue Freunde zu finden. Seine Eltern halten das Leben in der Außenwelt aber für viel zu gefährlich, weshalb ihm verboten wird, das Anwesen zu verlassen. Genau das tut der kleine Vampir dann aber doch ganz still und heimlich. Begleitet von seiner treuen Bulldogge schleicht sich Bois davon und trifft auf den Waisenjungen Michel (Claire de La Rüe du Can). Die beiden Jungs freunden sich schnell an, doch erregen dabei die Aufmerksamkeit des schrecklichen Vampirjägers Gibbous (Alex Lutz) ...

Auf der Insel Kreta freundet sich ein tagträumerischer Junge namens Ikarus mit einer mysteriösen Kreatur mit dem Körper eines Mannes und dem Kopf eines Stiers namens Asterion (alias Minotaurus) an. Als der König Ikarus’ Vater, einen berühmten Erfinder, bittet, an einem geheimen Projekt zu arbeiten, erkennt Ikarus, dass sein neuer Freund in Gefahr ist.

Liebe im Krieg: 1942 verliebt sich der Geheimdienstoffizier Max Vatan in die französische Widerstands-Kämpferin Marianne Beausejour. Beide hatten von ihren Regierungen den Auftrag erhalten, den deutschen Botschafter zu töten. Nach der gefährlichen Mission finden die zwei in London wieder zusammen, doch ihr Glück hält nicht lange an. Vom Krieg gebeutelt, hängt der Haussegen bald schief und spätestens als Max erfährt, dass seine Frau in Wahrheit eine Doppelagentin der Deutschen ist, bricht alles in sich zusammen. Nun erhält Max den Auftrag, seine Frau aus dem Weg zu räumen…

Harry Me! The Royal Bitch of Buckingham

— 'Connasse' : Princesse des cœurs

Camilla alias Connasse, eine junge Frau aus Paris, ist unzufrieden damit, bloß ein Mitglied der gesellschaftlichen Mittelschicht zu sein, und hat nicht die geringste Lust, ihr Dasein mit so etwas Abartigem wie Arbeit zu fristen. Also muss reich gefreit werden, und das am besten mit einem Mitglied der absoluten Oberschicht. Nach kurzem Umsehen hat sie den passenden Kandidaten auch schon gefunden: Prinz Harry aus dem Hause Windsor soll es sein. Kurzerhand bricht sie auf nach London, um dort Nägel mit Köpfen zu machen.

Der turbulente Alltag einer Schauspiel-Agentur mitten in Paris ist das Thema dieser französischen Serie, in der sich Gaststars wie Cécile De France, Juliette Binoche, Isabelle Adjani und Christopher Lambert selbst spielen und in skurrile Geschichten gepackt werden.

Camille Cottin | film.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat