Christopher Gorham

Der Polizist Hollis wird zu einem Routine-Einsatz gerufen: er soll einen vermeintlichen Selbstmörder davon abhalten von einem Hochhause zu springen. Auf dem Dach findet er den jungen Gavin, der fest entschlossen ist, um 12 Uhr mittags seinem Leben ein Ende zu setzen. Als Gavin dem Polizisten seine grausame Geschichte offenbart, muss Hollis schnell feststellen, dass hinter dem Notruf viel mehr steckt als zuerst erwartet...

Ein Autor zum Verlieben

— We Love You, Sally Carmichael!

Leser aus der ganzen Welt sind verrückt nach den kitschig-romantischen Liebesromanen der Autorin Sally Carmichael. Was keiner ahnt: Sally Carmichael ist in Wirklichkeit Simon Hayes - ein seriöser und ziemlich verbitterter Schriftsteller, der seine Autorenschaft unbedingt geheim halten möchte und sich daher hinter einem weiblichen Pseudonym versteckt.

Nachdem Robin eine Mission der Justice League durch seine Unachtsamkeit hat scheitern lassen, wird er von seinem Vater Batman entsandt, um mit den Teen Titans zu trainieren. Just in diesem Augenblick erhebt sich der Dämon Trigon und es gelingt ihm die Mitglieder der Justice League unter seine Kontrolle zu bringen. Mit Superman, Batman, Wonder Woman und den Anderen als Anführer seiner Armee, schickt er sich an, die Erde zu unterjochen und nur Robin und die Teen Titans könnten sich ihm noch in den Weg stellen.

Superman ist im Kampf mit dem riesigen Doomsday gestorben. Er wurde beerdigt – doch dann wird seine Leiche aus dem Grab gestohlen. Während die Behörden damit beschäftigt sind, den Raub aufzuklären, tauchen plötzlich mehrere, neue Supermen auf. Diese wollen das Erbe des Mannes aus Stahl antreten, doch verfolgen sie gänzlich andere und weitaus dunklere Methoden als der gefallene Kal-El. Eines ist jedenfalls klar: Es kann nur einen wahren Superman geben und den gilt es nun herauszufinden.

Mit einem Asteroiden, der in einen Ozean stürzt, gelangt der unaufhaltsame und von unkontrollierbarer Wut angetriebene Doomsday auf unsere Erde. Als Ziel macht der außerirdische Superschurke schnell Metropolis aus – und so müssen sich Batman, Wonder Woman und der Rest der Justice League vereinen, um sich der drohenden Gefahr entgegenzustellen. Doch schließlich stehen sich nur noch Doomsday und Superman auf dem Schlachtfeld gegenüber und ein epischer Showdown entscheidet über das Schicksal von Metropolis und des gesamten Planeten.​

One Night in Miami...

— One Night in Miami...

Die Geschichte spielt in der Nacht des 25. Februar 1964 und folgt dem jungen Cassius Clay - bevor er Muhammad Ali wurde - , als er aus dem Miami Beach Convention Center als neuer Weltmeister im Schwergewicht hervorgeht. Trotz aller Widrigkeiten besiegte er Sonny Liston und versetzte die Sportwelt ins Staunen. Während viele Menschen in Miami Beach durch die Nacht schwärmen und das Match feiern, verbringt Clay - der aufgrund der Segregationsgesetze aus der Zeit von Jim Crow nicht auf der Insel bleiben kann - stattdessen die Nacht im Hampton House Motel in einem der historisch schwarzen Viertel von Miami: Er feiert seinen Sieg mit seinen drei engsten Freunden: Aktivist Malcolm X, Sänger Sam Cooke und Football-Star Jim Brown.

Der mächtige Darkseid (Steve Blum) bedroht mit seiner riesigen Armee aus Paradämonen die Erde. Alleine können die Superhelden der Welt nicht viel gegen die bevorstehende Invasion ausrichten. Und so schließen sich Superman (Alan Tudyk), Batman (Jason O'Mara), Wonder Woman (Michelle Monaghan), The Flash (Christopher Gorham), Green Lantern (Justin Kirk), Shazam (Sean Astin) und Cyborg (Shemar Moore) zur "Justice League" zusammen, um in einem unerbittlichen Krieg die Menschheit mit vereinten Kräften vor den Außerirdischen zu retten.

Es stellt sich heraus, dass der Frieden brüchig ist, denn Ocean Master und Black Manta erklären der Oberfläche den Krieg. Unterdessen sucht Queen Atlanna nach ihrem anderen Sohn, Arthur Curry, dem Halbbruder des Ocean Master. Er ist Halbmensch mit übernatürlichen Kräften und weiß nichts von seiner Abstammung. Als Arthur Curry alias Aquaman bemerkt, wie die Dinge um ihn herum gefährlicher werden, schließt er sich der Justice League um Wonder Woman, Shazam und Green Lantern an. Gemeinsam mit seinen neuen Teamkollegen versucht er, die Erde vor der Zerstörung zu bewahren – und muss sich am Ende zwischen einer der Seiten entscheiden, zwischen Atlantis und der Erde…

Im Zeichentrickfilm Justice League Dark: Apokolips War kehrt Bösewicht Darkseid mit seiner Armee auf die Erde zurück, um erneut gegen die Justice League und ihre Verbündeten zu kämpfen. Neben der Justice League Dark rund um die Magier John Constantine und Zatanna sind zahlreiche andere bekannte DC-Charaktere in den Krieg gegen Darkseid involviert.

The Death of Superman und Reign of the Supermen sind jetzt mit nahtlosem Übergang als ein zweistündiger Spielfilm verfügbar. Ein kompromissloser Kampf entbrennt zwischen der Justice League und einer unaufhaltbaren außerirdischen Macht, die nur als Doomsday bekannt ist - ein Kampf, dem einzig und allein Superman ein Ende bereiten kann, und der Metropolis für immer verändern wird.

Im Mittelpunkt der Agentenserie, die auf Action-Szenarien vor exotischen Schauplätzen setzt, steht der CIA-Neuzugang Annie Walker. Mitten in ihrer Ausbildung wird sie direkt zum Außendienst abbestellt, um künftig als Agentin in geheimen Missionen gegen Terroristen und feindliche Spionagedienste vorzugehen. Dank ihrer exzellenten Sprachkenntnisse soll die frischgebackene Agentin in ihrem ersten Auftrag Informationen von einem russischen Überläufer besorgen. Tatkräftige Unterstützung bekommt sie von dem im Irak erblindeten Technik-Experten Auggie Anderson. Doch ihre Chefin Joan Campbell spielt ein doppeltes Spiel: Die CIA hat ein besonderes Interesse an Annies Urlaubsflirt Ben Mercer,der nach ein paar gemeinsamen Tagen in Sri Lanka spurlos verschwunden ist.

Auf der Kennedy-Highschool gibt es zwei rivalisierende Cliquen. In allen Belangen und Lebenseinstellungen sind die beiden Cliquen so unterschiedlich wie nur eben denkbar. Während die populären, reichen Luxus-Teenies unter ihrer Hauptexponentin Brooke McQueen (Leslie Bibb) den Inbegriff des gesellschaftlichen Erfolgs verkörpern, lassen es die unpopulären, weil normalen Youngsters mit Sam McPherson (Carly Pope) eher ruhig angehen. Brooke McQueen, die Anführerin der „populären“ Gruppe, ist bildhübsch und Leiterin der Cheerleader. Sie ist der Inbegriff der „Schulkönigin“, denn natürlich hat sie auch den passenden Boyfriend zu ihrem Ehrenamt: Josh Ford (Bryce Johnson), den umschwärmten Quarterback des Footballteams. Zu Brookes Freunden gehören die launische Nicole (Tammy Lynn Michaels), Mary Cherry (Leslie Grossman) und Michael Bernardino (Ron Lester), der von allen nur „Sugar Daddy“ genannt wird. Die andere Gruppe, die von Sam angeführt wird, ist eher alternativ eingestellt. Sie sind alle nicht wirklich unbeliebt, aber zu den „Coolen“ der Schule gehören sie auch nicht. Da ist zunächst Sam selbst, ein Mädchen mit geringem Selbstvertrauen und natürlich noch keinem Freund. Dazu gesellen sich noch Harrison (Chritsopher Gorham), ein eher unscheinbarer Typ, Carmen Ferrara (Sara Rue) ein dickes Mädchen mit einem großen Herzen und Lily (Tamara Mello), die manchmal etwas verwirrt scheint und eher aussieht wie ein Junge. Beide Cliquen leben in ihren eigenen Welten und versuchen den Kontakt untereinander zu vermeiden. Für Sam und Brooke kommt es allerdings zum Super-Gau: Sams verwitwete Mutter und Brookes geschiedener Vater haben sich auf einer gemeinsamen Kreuzfahrt kennengelernt und miteinander verlobt. Ein Schock für die beiden konkurrierenden Mädchen, denn nun müssen sie sich an den Gedanken gewöhnen, gemeinsam in einer Familie und unter einem Dach zu leben. Dort können sie sich nicht ausweichen. Die beiden unterschiedlichen Welten treffen aufeinander – und das ist ein schwieriger Prozess.

Ein Autor zum Verlieben

— We Love You, Sally Carmichael!

Leser aus der ganzen Welt sind verrückt nach den kitschig-romantischen Liebesromanen der Autorin Sally Carmichael. Was keiner ahnt: Sally Carmichael ist in Wirklichkeit Simon Hayes - ein seriöser und ziemlich verbitterter Schriftsteller, der seine Autorenschaft unbedingt geheim halten möchte und sich daher hinter einem weiblichen Pseudonym versteckt.

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat