Chuck Norris

Black Tiger

— Good Guys Wear Black

John T. Booker (Chuck Norris) soll mit seiner Spezialeinheit "Black Tiger" ein paar Kriegsgefangene befreien. Doch sie wurden von ihren Auftraggebern gelinkt und werden zurückgelassen. Doch Booker findet mit ein paar Anderen den Weg zurück in die Zivilisation und kündigt seinen Dienst. Fünf Jahre später wird er von dem damaligen Ereignis eingeholt, denn er steht auf der Todesliste eines Unbekannten. Zusammen mit der Reporterin Margarete (Anne Archer) will er seine ehemaligen Teammitglieder warnen, doch die werden kurz darauf ermordet. Booker und Margarete schweben nun in Lebensgefahr. Booker verdächtigt seinen damaligen Kumpel und Major, Mhin Van Thieu (Soon-Tek Oh).

Bei der Verhaftung eines amoklaufenden Irren wird dieser so schwer verletzt, dass eine Rettung eigentlich unmöglich ist. Doch einer der behandelnden Ärzte injiziert ihm ein neu entwickeltes Mittel, welches ihn am Leben hält und so gut wie unverwundbar macht. Alles scheint in Ordnung, bis das "stumme Ungeheuer" plötzlich fliehen kann und wahllos Menschen umbringt. Nur Sherriff Dan Stevens stellt sich der Herausforderung.

Delta Force 2: The Colombian Connection

— Delta Force 2: The Colombian Connection

Wieder mal kann der skrupellose Drogenbaron Ramon Cota den US-Drogenfahndern entkommen. Nun sollen zwei Mitglieder der Eliteeinheit “Delta Force” – Colonel Scott McCoy und Major Bobby Chavez – den Fall in die Hand nehmen. Tatsächlich gelingt es, Cota in der Schweiz festzunehmen, doch der Gangster kommt erneut gegen Kaution frei. Er rächt sich grausam an Chavez’ Familie. Chavez setzt nun alles daran, mit Cota abzurechnen.

Zwei sprücheklopfende Haudegen auf der Jagd nach dem Gold der Azteken. Gerade in aussichtslosen Situationen bewährt sich das tolldreiste Duo mit frecher Schnauze und knallharten Fäusten. Gold verdirbt eben den Charakter.

Neben der Dokumentation über Leben, Aufstieg und Ansichten von Bruce Lee kommen auch zahlreiche Angehörige, Freunde und Weggefährten des „King of Kung Fu“ zu Wort. Wir erhalten zudem Einblick in Bruce Lees Notizen und Drehbuchentwürfe zu seinem letzten, unvollendeten Film GAME OF DEATH [BRUCE LEE - MEIN LETZTER KAMPF]. Als großes Highlight sehen wir die ursprünglich geplante, teilweise restaurierte „Pagoden-Sequenz“, welche es in dieser Form niemals in den erst nach Bruce Lees tragischem Tod fertig gestellten Film geschafft hat.

Tang Lung, ein junger Mann aus Hongkong, reist nach Rom, um einer Freundin der Familie im Kampf gegen eine Gangsterbande beizustehen, die mit allen Mitteln versucht, ihr Restaurant zu übernehmen. Nachdem Tang Lung die ersten Schlägertrupps mühelos in die Flucht geschlagen hat, holt sich der Gangsterboss Verstärkung in Gestalt eines amerikanischen und eines japanischen Kampfkunstexperten. Nachdem es ihnen nicht gelingt, Tang Lung unschädlich zu machen, wartet der brutale amerikanische Kämpfer Colt auf ihn. Im Kolosseum von Rom kommt es zum Zweikampf der Giganten.

Modern-day Texas Ranger, Cordell Walker's independent crime-solving methods have their roots in the rugged traditions of the Old West. Walker's closest friend is former Ranger, C.D. Parker, who retired after a knee injury, and now owns "C.D.'s," a Country/Western saloon/restaurant. Rookie Ranger, James "Jimmy" Trivette is an ex-football player who bases his crime-solving methods on reason and uses computers and cellular phones. Alex Cahill is the Assistant DA who shares a mutual attraction with Walker, but often disagrees with his unorthodox approach to law enforcement.

Invasion U.S.A.

— Invasion U.S.A.

Cubanische Terroristen fallen in den USA ein und verbreiten Angst und Terror. Die Polizei ist machtlos und die Nationalgarde versucht der Lage Herr zu werden. Doch ein Mann hat noch eine persöhnliche Rechnung mit dem Anführer der Terroisten offen und führt in mitten des Chaos einen erbitterten Ein-Mann-Krieg...

Zwölf Jahre nach dem Vietnamkrieg leidet Colonel Braddock immer noch unter dem Verlust seiner vietnamesischen Frau Lin, von der er annehmen musste, dass sie in den letzten Kriegstagen den Tod fand. Doch dann erfährt er von dem Missionar Polanski, dass Lin lebt und er einen Sohn namens Van hat. Braddock will seine Familie aus Ho Chi Minh-Stadt herausholen, doch General Quoc verhindert dies: Er lässt Lin erschießen, Braddock und Van werden gefangen. Doch Braddock gibt nicht auf.