Dominic West

Eine Frau, die für ihren Ehemann als Ghostwriterin gearbeitet hat, kämpft darum, als Autorin anerkannt zu werden.

Die Abenteurerin Lara Croft macht sich auf die Suche nach ihrem Vater, der seit sieben Jahren spurlos verschwunden ist.

Ein Museumskurator gerät bei der Suche nach seinem gestohlenen Handy in immer absurdere Situationen.

Ein Handschlag hat schon vieles besiegelt. So auch die außergewöhnliche Liaison zweier Gruppen, die sich im Sommer 1984 in England gefunden haben.

Die unerbittliche Filmversion der historischen Schlacht an den Thermopylen nach dem Comic von Frank Miller.

England, in den 30er Jahren dieses Jahrhunderts. Nach dem Ende eines schrecklichen Bürgerkriegs bekommt die Monarchie einen neuen König. Edward IV. hat drei Kinder, was die Thronfolge auf lange Zeit sichert. Sein machthungriger Bruder Richard möchte jedoch selbst die Krone. Nacheinander tötet er alle, die ihm auf dem Weg zur Macht im Weg stehen - sogar seine eigene Ehefrau. Endlich gekrönt, mordet Richard III. weiter. Im Ausland stellt der junge Henry Richmond daraufhin eine Armee zum Sturz des tyrannischen Monarchen zusammen.

Rund 30 Jahre vor den Ereignissen des ersten Star Wars-Films nimmt die Legende ihren Anfang. Im Mittelpunkt steht der Sklavenjunge Anakin Skywalker, ein Kind mit außergewöhlichen Kräften. Als Anakin sich auf seine schicksalhafte Reise macht, weiß er nicht, daß ihm eine dunkle Zukunft als Darth Vader bevorsteht. Obi-Wan Kenobi, legendärer Jedi-Ritter der ersten Star Wars Trilogie, tritt als entschlossener Schüler des Jedi-Meisters Qui-Gon Jinn auf. Ihr Gegenspieler ist Palpatine, der ehrgeizige Senator der Republik, besser bekannt als der teuflische Imperator. Es ist die Zeit, als Jedi-Ritter machtvolle Friedenshüter einer umkämpften Galaxis sind und eine junge Königin mit aller Kraft für das Wohl ihres Volkes eintritt. Eine Zeit, überschattet von einer dunklen Macht, die nur auf den richtigen Moment wartet, um vernichtend zuzuschlagen...

Arthur, der gutmütige, aber tollpatschige jüngere Sohn von Santa, L-I-E-B-T alles, was mit Weihnachten zu tun hat. Genauer gesagt, ist er der Einzige in seiner Familie, auf den der Zauber von Weihnachten noch immer seine volle Wirkung entfaltet. Sein älterer Bruder Steve hingegen, der eines Tages die Zügel in die Hand nehmen soll, ist ein mit kühlem Verstand kalkulierender, cleverer Geschäftsmann, der effizientes Hightech und militärische Präzision am Nordpol eingeführt hat.

Im Schottland des Jahres 117 vor Christus führt der Zenturio Quintus Dias eine Gruppe von Soldaten an, die einen römischen General aus den Händen eines Stammes der Pikten befreien soll. Dabei wird der Sohn des Pikten-Führers getötet, die besten Krieger machen daraufhin unter Führung der tödlichen Fährtenleserin Etain Jagd auf die Römer. Bei einem verheerenden Angriff wird die Legion auf sieben Mann, darunter Quintus, dezimiert. Eine brutale Hatz beginnt.

Die Stewardess Sofie Werner (Yvonne Strahovski) ergreift die Flucht vor ihrem Leben und ihrer Familie. Ihre Sinnkrise treibt sie direkt in die Fänge einer Sekte für Selbstoptimierung. Als Sofie erkennt was wirklich hinter der Sekte steckt, ergreift sie erneut die Flucht. Sie wird von den Behörden ergriffen und in ein Flüchtlingslager gebracht. Hier treffen mehrere Schicksale und Menschen aufeinander, die durch ein fehlerhaftes System an den Rande des Wahnsinns getrieben werden.

Les Misérables

— Les Misérables

Frankreich, 1815. Jean Valjean, ein gewöhnlicher Dieb, wird aus dem Gefängnis entlassen, nachdem er 19 Jahre lang eine Hölle im Leben gelebt hat, aber ein kleiner Fehler bringt das Gesetz wieder auf seine Spur. Der rücksichtslose Inspektor Javert verfolgt ihn seit Jahren, angetrieben von einem verdrehten Gerechtigkeitssinn, während Valjean sich reformiert, gedeiht und sein Leben guten Taten widmet. Während die Revolution 1832 die Straßen von Paris verwüstet, kreuzen sich Valjean und Javert zum letzten Mal.

The Affair ist eine provokante Serie, die die psychologischen Auswirkungen eines erotisch aufgeladenen Ehebetrugs erkundet. Keine Ehe ist vor Versuchungen gefeit und das zeigt sich auch, als Noah und Alison einander zufällig begegnen. Was folgt, geht weit über ein intimes Porträt hinaus; es ist eine einzigartige und fesselnde Geschichte, die die gefährliche Wahrheit Stück für Stück enthüllt.

Kurz nach ihrer ersten Eheschließung gerät Lady Angelica Fanshawe in die Wirren des von Oliver Cromwell angeführten Bürgerkriegs. Obwohl sie mit den Ideen der sogenannten Gleichmacher sympathisiert, steht sie als Müdel des Königs treu zu diesem. Erst nachdem sie und ihr Mann in Ungnade gefallen sind und der König ihren Mann hinrichten lässt, wendet sich Angelica vollends der Sache der Revolution zu und beginnt eine Affäre mit Colonel Thomas Rainsborough. Inzwischen ist sie wegen ihrer offen vertretenen Meinung und einer in Notwehr begangenen Tötung als des Teufels Hure bekannt.

„The Wire“ erzählt die Geschichten von Polizisten, Kriminellen, Drogensüchtigen, Politikern und Journalisten in Baltimore. Fixpunkt aller Handlungen ist der Drogenhandel in der Stadt. In jeder Staffel wird der Schwerpunkt auf einige der involvierten Akteure gelegt. Die Serie zeichnet sich durch eine realistische Zeichnung der Charaktere aus, die über die gesamte Staffel entwickelt werden. Die komplexen Charaktere und Handlungsstränge erschweren den Zugang zur Serie. Dies führte zwar zu einigen äußerst positiven Kritiken, aber auch zu relativ schlechten Einschaltquoten, da viele Zuschauer der vielschichtigen Handlung nicht folgen konnten.

Dominic West | film.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat