Don Messick

Alles fängt ganz harmlos an. Scooby-Doo und sein Freund Shaggy werden als des Kalifen hoheitliche Vorkoster eingestellt. Nachdem sie jedoch versehentlich das ganze Essen verschlingen, müssen sie fliehen. Dabei verkleidet sich Shaggy und schmuggelt sich unter die Haremsdamen. Sie werden jedoch erwischt und müssen sich etwas einfallen lassen. Da erfindet Shaggy die wildesten und farbenprächtigsten Geschichten um den Seefahrer Sindbad und um Aliya Din und die Zauberlampe...

Das letzte Einhorn macht sich auf die Suche nach seinen verschwundenen Artgenossen. Unterstützt wird es dabei - mehr oder weniger gut - vom tolpatschigen Zauberlehrling Schmendrick.

Wegen ihrer ewigen Streitigkeiten verpassen Kater Tom und Maus Jerry den Auszug ihrer Familie aus deren Abbruchhäuschen. Am nächsten Tag ohne Bleibe, machen sie die Bekanntschaft der Ausreißerin Robyn, die nach dem vermeintlichen Tod ihres Vaters bei der bösen Tante Fies wohnt. Tom und Jerry erfahren das dunkle Geheimnis der Tante, doch die steckt die beiden zu dem skrupellosen Tierhändler Dr. Hundekuch. Tom und Jerry organisieren eine Massenflucht und machen sich mit Robyn auf die Suche nach ihrem Vater.

Scooby-Doo und Shaggy nehmen einen Job als Sportlehrer in Miss Grimwoods Pensionat für höhere Töchter an. Bald müssen sie feststellen, dass die Schüler Abkömmlinge der mächtigsten Monster der Welt sind. Aber als Übeltäterin Revolta und ihre Diener die Geister-Mädchen entführen, schreiten Scooby und Shaggy zur Tat...

Yogi kann gerade noch verhindern, daß ihn Ranger Smith in den Zoo nach San Diego abschiebt. Doch Cindy gerät in die Fänge eines grausamen Zirkusmanagers. Nun ist es an Yogi, seine Freundin zu retten.

An diesen Geheimnis kann sich Scooby-Doo die Zähne ausbeißen - und Shaggy macht eine buchstäblich haarsträubende Erfahrung. Denn in diesem dämonische Abenteuer entführt Graf Dracula Scooby und Shaggy kurzerhand nach Transsilvanien. Graf Dracula will beim mit Spannung erwarteten Monster-Auto-Rennen unbedingt einen eigenen Wagen starten lassen. Deswegen verwandelt er Shaggy in einen zotteligen Werwolf und zwingt ihn, beim Finale auf der gruseligsten Rennstrecke der Welt mitzufahren. Wie aber soll Scooby-Doo Shaggy zurückverwandeln? Dazu müssen die beiden zunächst Dracula austricksen - um dann im Rennen eine makabre Meute schauriger Monsterlegenden in ihren gespenstischen Autos zu besiegen.

Weil Elroys Zeitmaschine nicht richtig funktioniert, werden die Feuersteins und die Geröllheimers in die von Robotern beherrschte Zukunft gezappt, während die Jetsons unversehens mitten unter den Dinosauriern landen. Wie kommen unsere übermütigen Familien damit zurecht? Und was noch wichtiger ist: Werden sie jemals in ihre eigene Zeit zurückfinden? Das könnt ihr selbst miterleben, wenn es heißt: Die Jetsons treffen Familie Feuerstein - in der abgedrehtesten Zeitreise der Filmgeschichte....

Die nächste Generation der Looney Tunes, die auch der ACME Looniversität lernen wie man eine erfolgreiche Zeichentrickfigur wird. Die altbekannten Cartoon-Figuren wie Bugs Bunny haben in einigen Folgen Auftritte als Lehrer.

Tom & Jerry Kids

— Tom & Jerry Kids Show

Kein Auge bleibt trocken, wenn Jerry, die kleine, clevere Maus, den verfressen-faulen Hauskater Tom immer wieder aufs Neue raffiniert austrickst und an seiner Katzennase herumführt.

Shaggy und sein bester Kumpel, die sprechende Dogge Scooby Doo, leben in Coolsville. Zusammen mit ihren Freunden Freddy, Daphne und Velma haben sie einen Detektivclub gegründet. Denn in Coolsville scheint es nur so von Monstern, Geistern und Dämonen zu wimmeln. Shaggy und Scooby sind zwar keine Helden, im Gegenteil, eigentlich sind sie richtige Angsthasen. Aber mit ein paar Schmeckies, Scoobys Lieblingsspeise, wird der schlaue Hund zum unerschrockenen Monsterjäger.

Auf dem Metallplaneten Cybertron brach vor Millionen von Jahren ein erbitterter Krieg aus. Die friedliebenden Autobots verteidigen ihre Heimatwelt gegen die gierigen Decepticons. Sie sind Roboter, kybernetische Lebensformen, die im Laufe ihres Konfliktes die Fähigkeit entwickelt haben, sich zur Tarnung in Vehikel zu verwandeln. Als auf Cybertron die Ressourcen knapp werden, beschließt Autobot-Anführer Optimus Prime mit einer Eliteeinheit im All Nachschub zu beschaffen. Doch Megatron folgt ihnen mit einer handvoll Decepticons – ihre Schiffe kollidieren und beide Clans stürzen auf der Erde ab. Vier Millionen Jahre später, 1984, erwachen sie zu neuem Leben und setzen ihren Konflikt fort, inmitten der Menschen.

Scooby Doo und seine Freunde sind wieder im Einsatz, denn neue Geheimnisse müssen gelöst werden. Die deutsche Dogge und ihre Freunde werden ein Mal mehr Zeuge rätselhafter Geistererscheinungen und vom Werk anderer übernatürlicher Kräfte. [ …] Die Folgen der Zeichentrickserie „Ein Fall für Scooby Doo“ knüpfen an „The New Scooby and Scrappy Doo Show“ an, in der Scooby Doo Gesellschaft von seinem Neffen Scrappy Doo bekommt.

Die kleinen blauen Wesen mit den markanten Zipfelmützen leben vergnügt und fröhlich in ihrem Dorf Schlumpfhausen im Verwunschenen Land, bewohnen ausgehöhlte Pilze, die wie Häuser eingerichtet sind, essen Schlumpfbeeren, basteln, musizieren und bauen fleißig ihr Dorf aus. Die Autorität im Dorf und eine Art „Anführer“ ist Papa Schlumpf. Er hat einen weißen Rauschebart, und seine Mütze und Hose haben die Farbe Rot, im Gegensatz zur weißen Kleidung der anderen. Gestört werden die Schlümpfe regelmäßig vom bösen Zauberer Gargamel, der zusammen mit seiner hungrigen Katze Asrael immer wieder Jagd auf sie macht, da er einen Schlumpf als Zutat für sein Rezept zur Herstellung von Gold benötigt. Doch durch ihren eisernen Zusammenhalt und die weisen Tricks von Papa Schlumpf gelingt es den Freunden immer wieder, Gargamel ein Schnippchen zu schlagen.

Daphne, Freddy, Shaggy und Velma jagen wieder Geister und Verbrecher, begleitet von ihrem Hund Scooby-Doo und dessen Neffen Scrappy-Doo, der sich ausgerechnet seinen ängstlichen Onkel zum Vorbild erkoren hat und selbst recht übermütig ist.

Die dritte Serie, die sich um Scooby Doo und seine Freunde drehte. Wieder ist man mit der “Mystery Machine” unterwegs, um mysteriöse Fälle zu lösen, die sich dann als Verbrechen herausstellen. Das bewährte Team besteht nach wie vor aus dem verfressenen und beschränkten Shaggy, der klugen Velma, dem Anführer Freddy und der vermögenden, attraktiven Daphne, die ständig gerettet werden muss. Neu in die Geschichten wird Scooby-Dum eingeführt, der ein Vetter Scoobys und ein echtes Landei ist. HINWEIS: Die Serie “Die Scooby Doo Show” wurde in den USA unter folgenden Namen ausgestrahlt/veröffentlicht: Staffel 1 = 1976, as segments on The Scooby-Doo/Dynomutt Hour) Staffel 2 = 1977, as segments on Scooby’s All-Star Laff-A-Lympics) Staffel 3 = 1978, as Scooby-Doo, Where Are You! and segments of Scooby’s All-Stars)

Die zeitlosen Eskapaden von Tom und Jerry werden jetzt in einer brandneuen Show präsentiert! Machen wir uns auf die Gag-Jagd mit dem beliebtesten Katz-und-Maus-Duo der Welt. Wieder sind alle bestens bekannten Favoriten mit dabei: Spike, Tyke, Tuffy und Butch. Es kann also losgehen solange wir auf die Abenteuer unseres Chaos-Duos gefasst sind, wenn sie das Haus aufmischen und in irrwitzige Gespenstergeschichten verstrickt werden, um dann in Laborexperimenten ihre ganz eigenen chemischen Cocktails zusammenzumixen. Das Tollste: Die ewigen Gegner machen mal Pause oder besser: gemeinsame Sache, um zwischendurch ein paar Rätsel zu knacken. Mit anderen Worten: ein ganz normal ausgeflippter Tag für die verfeindeten Animationslegenden, die jetzt auch eine ganz neue Generation von Fans begeistern!