Freddie Jones

David Lynch erzählt die traurige Geschichte eines Mannes, der aufgrund seiner entstellenden Krankheit als "Monster" auf einem Jahrmarkt auftreten muss bis ihn ein junger Arzt bei sich aufnimmt.

Der ehemalige US-Pilot Mitchell Gant (Clint Eastwood) wird beauftragt, ein Kampfflugzeug aus Russland zu stehlen.

Kehrseite der Medaille: Wo Terence Fishers The Devil Rides Out den Zenit der britischen Horrorwelle markierte, legte er anschließend mit Frankenstein Must Be Destroyed die meisterliche Allegorie ihres raschen Abschwungs vor.

Andy und Vicky lernen sich an der Universität kennen, wo sie beide als Versuchskaninchen an einem Experiment teilnehmen, bei dem sie eine Chemikalie namens "LOT-6" schlucken. Sie heiraten und bekommen eine Tochter, Charlie. Bei Charlie wirkt sich die mysteriöse Chemikalie in der Art aus, dass sie mit ihren Gedanken Feuer legen kann. Der Geheimdienst, der seinerzeit das Experiment durchführen ließ, möchte nun die gesamte Familie beseitigen. Aber man hat die Rechnung ohne die feurige Charlie gemacht.

Südafrika 1879. Mit einem unmöglich einzuhaltenden Ultimatum provoziert Sir Henry Bartle Frere die eingeborenen Zulu-Stämme zu einer waffenstarrenden Aggression. Durch gezielte Falschinformation vermeindlicher Gefangener, trifft General Lord Chelmsford die fatale Fehlentscheidung, die britischen Truppen aufzuteilen. Colonel Durnford sieht sich schließlich mit einer gewaltigen Übermacht konfrontiert. Den sicheren Tod vor Augen, kämpft er mit seinen Leuten bis zur letzten Sekunde. Am Ende dieser wahren Geschichte steht die vernichtendste Niederlage der britischen Kolonialarmee, verursacht durch 25.000 zu allem entschlossene Zulu-Krieger.

Der Doktor und das liebe Vieh, nach dem Roman des Tierarztes und späteren Erfolgsautors James Herriot, ist die Kinoversion der gleichnamigen, überaus populären Fernsehserie.

Der dänische Prinz Fenge (Gabriel Byrne) ermordet im 16. Jahrhundert seinen Bruder Hardvenael, um an dessen Thron und König Geruth zu gelangen. Damit Hardvenaels Sohn Amlet (Christian Bale) nicht das selbe Schicksal ereilt wie sein Vater, gibt er vor wahnsinnig zu sein und wartet auf den richtigen Zeitpunkt für seine Rache. Doch Fenge schöpft Verdacht und schickt Amlet nach Britannien...

Casanova hat alles und macht alles, Grenzen gibt es für ihn nicht. Er ist ein Musiker, Priester, Spieler, Intellektueller, gleichzeitig arm und reich, doch in erster Linie ist er - ein Liebhaber. Sex ist Casanovas Lebenselixier. Er liebt voller Leidenschaft, voller Hingabe, mit allen Sinnen, er liebt alle Frauen, egal ob Kurtisanen, Schauspielerinnen oder Nonnen. Sein Leben hat er dem Genuss verschrieben. Doch eine Sache bleibt ihm verwehrt: Das absolute Glück mit einer einzigen, seiner wahren Liebe - Henriette.