Hardy Krüger jr.

Asterix und Obelix stehen vor ungewöhnlichen Schwierigkeiten: Ihr Erzfeind Caesar sitzt im Kerker und dessen Gouverneur Destructivus hat die Macht und den Zaubertrank an sich gerissen. Als dann noch Asterix in die Fänge des ruchlosen Römers gerät, scheint nur noch Obelix das Dorf und seine Freunde retten zu können - der ausgerechnet jetzt ziemlich durcheinander ist, denn er ist schwer verliebt...

Leberhaken

— Leberhaken

Blaue Stunde. Der Tag verabschiedet sich langsam in Richtung Nacht – wehrt sich aber noch ein bisschen dagegen. Steph betritt Ricks Box-Stall in Berlin-Wedding. Sie ist unsicher, wild, frustriert – und doch entschlossen. Sie giert nach Anerkennung. Durch Rick. Den Betreiber des Gyms, ehemaliger Schwergewichtsboxer aus Boston. Er war ausgestattet mit allem, was ein Champ braucht. Und ist jetzt gebrochen. Früh schwer verletzt, zermürbt, desillusioniert, krank. Sie kann ganz viel, aber das eben noch nicht richtig. Er kann nicht mehr viel, erkennt dafür umso mehr. Vor allem ihre Energie, ihren Willen, ihre Begabung. In dieser Nacht finden sich zwei Seelenverwandte. Ohne dass sie es wissen. LEBERHAKEN war der Eröffnungsfilm des Internationalen Filmfestivals Oldenburg 2021.

Die Serengeti, eine großartige, unberührte Landschaft und UNESCO-Weltnaturerbe, erstreckt sich viele hundert Kilometer von Tansania bis an die nördlichen Ausläufer des Schutzgebietes in Kenia. Von den Weiten der Ebenen unter den Vulkanen des Kraterhochlandes, über die dornigen Buschländer der zentralen Serengeti bis zu den üppigen Weiden im Norden ziehen fast zwei Millionen Antilopen, Gazellen und Zebras im Jahresverlauf durch rund 25.000 Quadratkilometer Wildnis. Die Serengeti ist die Bühne, auf der sich seit Jahrtausenden dieses dramatische Naturschauspiel zeigt: archaisch, wild und ergreifend. Gnus, Zebras und Antilopen unternehmen ihren kreisförmigen Zug durch die Serengeti, Massai Mara und Ngorongoro. Sie benutzen immer dieselben Routen und müssen dabei, dem Wechsel von Regen- und Trockenzeiten unterworfen, größte Hindernisse überwinden.

Nachdem Oberst Claus Schenk Graf von Stauffenberg schwer verletzt aus dem Krieg zu seiner Frau zurückkehrt, ist er zum überzeugten Gegner der nationalsozialistischen Vernichtungspolitik geworden.

Mit dem Ruf "Es lebe unser heiliges Deutschland" auf den Lippen stirbt Claus Schenk Graf von Stauffenberg durch die Gewehrsalven eines Wachbataillons. Dies ist die Geschichte hochrangiger Offiziere der deutschen Wehrmacht im Zweiten Weltkrieg. Die Geschichte von Männern, die Adolf Hitler anfangs aufgeschlossen gegenüber standen, dann aber an ihm zweifelten - und sich schließlich zum Widerstand entschlossen. Ein Widerstand, der im Attentat vom 20. Juli 1944 seinen tragischen Höhepunkt fand. Und der aufs engste mit der Person des jungen Offiziers Claus Schenk Graf von Stauffenberg.