Hume Cronyn

Die schöne Cora vegetiert in einem kleinen Kaff als Gattin eines Tankstellenbesitzers vor sich hin. Als der Vagabund Frank Chambers in die Stadt kommt und die beiden eine leidenschaftliche Beziehung entwickeln, beschließen sie, Coras Ehemann zu ermorden. Ein erster Versuch geht schief. Das nächste Mal klappt es. Beim Mordprozess schieben sich beide gegenseitig die Schuld zu.

In einer wunderbaren Mischung aus Science-Fiction, Märchen, Komödie und einem Hauch Sozialkritik erzählt der Film seine zauberhafte Geschichte von Zusammenhalt und Menschlichkeit. Mit Jessica Tandy u.a.

Nur ein Wunder kann den letzten 5 Mietern eines alten Hauses in Manhattan helfen. Ringsum ist die Hölle, ein Haus nach dem anderen wird rücksichtslos dem Erdboden gleichgemacht, denn ein skrupelloser Baulöwe plant ein neues Geschäftsviertel. Faye und Frank, die in dem Haus seit Jahrzehnten eine Imbißstube betreiben, sind ratlos. Doch eines Nachts geschieht das Wunder! Zwei fliegende Untertassen, kaum größer als eine Handfläche, verbünden sich mit den Hausbewohnern und greifen in das Geschehen ein. Nun werden die Karten neu gemischt, mit außerirdischen Kräften und Tricks sorgen die kleinen Fremdlinge für allerlei Verwirrung und Chaos...

Nach einer ärztlichen Routineuntersuchung erfährt Bessie, daß sie an Leukämie erkrankt ist. Nur eine Knochenmarkstransplantation von engen Verwandten kann sie noch retten. Bessie bittet ihre Schwester Lee, die sie seit gemeinsamen Teenagertagen nicht mehr gesehen hat, ihr zu helfen. Lee willigt ein und reist mit ihren Söhnen Hank und Charlie nach Florida zum Haus des gelähmten Vaters Marvin, den Bessie seit mehr als 20 Jahren aufopferungsvoll pflegt. Dort kommt es dann zu heftigen Auseinandersetzungen zwischen den beiden Schwestern...

Als US-Senator Carroll auf der Aussichtsplattform der Space Needle in Seattle ermordet wird, bleiben viele Fragen offen. Der Mörder, der bei der Verfolgung ums Leben kam, soll Einzeltäter gewesen sein. Jahre später kommt die Fernsehreporterin Lee Carter zu ihrem Freund, dem Zeitungs-Journalisten Joseph Frady, und berichtet ihm, dass mehrere Zeugen von damals ums Leben kamen. Erst als auch Lee bei einem Unfall stirbt, nimmt Carter ihre Darstellung ernst und macht sich auf die Suche nach dem Berater des ermordeten Senators, Austin Tucker. Nachdem auch der untergetauchte Tucker auf hoher See mit seiner Jacht in die Luft gesprengt wird, beschließt Frady, sich selbst in die Organisation einzuschleusen. Zwar kann er dadurch ein Flugzeugattentat abwenden, doch er ist schon viel tiefer in die Machenschaften der Organisation verwickelt, als ihm lieb ist.

Ein Gefängnis als Ort des Schreckens: Sadistische Wärter quälen die Insassen bis aufs Blut. Vier Sträflinge wollen fliehen. Sie werden verrten und werden von Maschinengewehrfeuer empfangen.

Aliens besuchten unseren Planeten und sie sind uns nicht feindlich gesinnt. Stattdessen warten sie in robusten Kokons auf dem Meeresboden, bis sie heimgeholt werden. Als sich nun eine neue Gruppe an die Rückholaktion macht, werden die Kokons im Swimming Pool eines stillgelegten Hauses zwischengelagert. Genau dieses Schwimmbecken nützen aber heimlich die Senioren Art, Ben und Joe, die unwillig über ihr Alter, doch relativ glücklich mit ihren Frauen in einem Heim leben. Das Bad in dem Pool jedoch hat ungeahnte Wirkungen: plötzlich fühlen sich alle drei verjüngt, kräftiger und frischer. Verständlicherweise lassen sie auch ihre Frauen an dem Effekt teilhaben. Doch dadurch werden bald noch andere darauf aufmerksam, was für die Aliens eine Gefahr bedeutet...

Das Schicksal meint es nicht gut mit dem sensiblen und sehr schüchternen Musiker Claudin: Sein Lebenswerk, ein romantisches Konzertstück nach einem alten Volkslied, hat man ihm, wie er glaubt, gestohlen. Bei einem Streit darüber verliert der verzweifelte Komponist sämtliche Beherrschung und tötet seinen Widersacher. Durch Säure wird Claudins Gesicht schrecklich entstellt. Verwundet und als Mörder gejagt, kann er in die Katakomben unter der Pariser Oper entkommen. Das unerforschliche Labyrinth der geheimen Gänge und Verliese ist von nun ab seine Welt. Bei seinen Ausflügen an die Oberfläche versetzt er in der Maske des "Phantoms" die Oper zunehmend in Angst und Schrecken. Als ihn seine Liebe zur jungen Sängerin Christine endgültig in den Wahnsinn treibt, schreckt er auch vor Anschlägen nicht mehr zurück. Er verschleppt die Angebetete hinab in sein dunkles Reich, wo die beiden ein dramatisches Finale erwartet...