James Greene

Dem jungen Aristokraten Arthur Holmwood liegt scheinbar die Welt zu Füßen. Durch seine adelige Abstammung privilegiert, gut aussehend und kurz vor der Hochzeit mit der Liebe seines Lebens stehend, scheint ihm eine sorgenfreie Zukunft sicher. Da erfährt er, dass er an einer unheilbaren Erbkrankheit leidet. Besessen von der Bemühung dem Tod zu entkommen, wird Holmwood selbst zur tödlichen Gefahr für jeden in seiner Nähe, eingeschlossen seiner schönen Ehefrau Lucy. Eine Allianz mit Dracula, dem grauenvollsten Vampir aller Zeiten, soll ihm ewiges Leben bringen, koste es, was es wolle...

Durch ein Erdbeben wird eine feuerspeiende Käferart aus dem Erdinneren freigesetzt und verbreitet Angst und Schrecken in einer kalifornischen Kleinstadt. Der ehrgeizige Wissenschaftler Professor James Parmiter (Bradford Dillman) will die bedrohlichen Tiere erforschen, anstatt diese zu bekämpfen. Durch seine Experimente mit den Insekten erschafft er allerdings eine noch gefährlichere Spezies...

Der Gelegenheitskriminelle Jimbo hat Spielschulden bei einem örtlichen Mafiosi. Um diese zurückzahlen zu können und seine Familie zu beschützen, entschließt er sich, einen Fischladen auszurauben, der zufälligerweise eben jenem Mafioso gehört. Der Überfall geht schief und Jimbo muss Unterschlupf in einem Kuriositätenkabinett suchen, wo er die exzentrische Kundschaft des Geschäfts als Geiseln nimmt. Unter ihnen befindet sich auch Joe Maguire, der vielleicht oder vielleicht auch nicht Jimbos schon lange verschwundener, leiblicher Vater sein könnte. Der junge Mann muss einen Weg aus der prekären Lage finden, während er von Gesetzeshütern unter der Leitung des ehrgeizigen Detectives Weller und von den Schergen des Mafiabosses umzingelt wird. Als alles andere scheitert, kommt er auf die Idee, die kauzige Geisel als seinen Partner einzuspannen.

Johnny English ist britischer Agent beim MI7. Zwar ist er nicht mehr der allerjüngste und auch nicht der allerhellste Geheimdienstler im Service Ihrer Majestät, aber seine kleinen Schwächen macht er durch extremen Enthusiasmus wett. Und als Britannien vor seiner größten Krise steht, stolpert Johnny mittenhinein: Der finstere Franzose Pascal Sauvage hat die Kronjuwelen der englischen Königin in seinen Besitz gebracht und es außerdem auf den britischen Thron abgesehen. Die nationale Katastrophe beschert dem bisher eher bedeutungslosen Johnny plötzlich schnelle Autos, die neuesten Hi-Tech Gadgets und Geheiminformationen allererster Güte. Angespornt auch durch das Zusammentreffen mit der schönen Doppelagentin Lorna ist er wild entschlossen, dem hinterlistigen Sauvage den Garaus zu machen. Denn was kann einem auch besseres passieren, als sich zu verlieben und dabei noch ganz nebenbei die Nation zu retten?

Albert Nobbs

— Albert Nobbs

Im Irland des 19. Jahrhunderts arbeitet der introvertierte Butler Albert Nobbs im Nobelhotel der sparsamen Mrs. Baker. Diese quartiert den Maler Hubert Page in Nobbs' Dachkammer ein - sehr zu dessen Schrecken. Denn seit Albert als 14-jährige Waise missbraucht wurde, trägt sie Männerkleider und schlägt sich als penibler, höchst zuverlässiger Diener durchs Leben. Und dann fliegt Alberts Schattenexistenz auf - wegen eines Flohs, der sich in ihr Korsett verirrt hat. Kurz darauf gibt sich auch Page als Frau zu erkennen.

Tief im Herzen Englands liegt das bezaubernde Dorf Gladbury. Einer Legende nach besucht ein Engel alle 25 Jahre den ansässigen Kerzenmacher und berührt eine seiner Kerzen. Wer diese anzündet, wird an Heiligabend Zeuge eines Wunders. Doch mit dem Aufstieg des Zeitalters der Elektrizität im Jahr 1890 könnte diese Jahrhunderte währende Legende ein Ende nehmen. Als der fortschrittliche junge Minister David Richmond (Hans Matheson) nach Gladbury kommt, entdecken die Bewohner eine neue Formel für Wunder: Wohltaten und Nächstenliebe. In seinem Bestreben, das Dorf zu modernisieren, gerät er mit dem alten Kerzenmacher aneinander und findet eine unerwartete Verbündete in der skeptischen Emily Barstow (Samantha Barks). Und als gäbe es nicht schon genug Grund für Diskussionen, verschwindet die für viele Menschen im Ort wichtige Kerze bei einem Unfall. Eine Auseinandersetzung zwischen Moderne und Tradition entbrennt, doch am Ende feiert Gladbury das erstaunlichste Weihnachtsfest der Dorfgeschichte.

Fünfzig Jahre nach dem spektakulären Philadelphia- Experiment, bei dem David Herdeg von dem entmaterialisierten Zerstörer in die Zukunft geschleudert wurde, gerät der ehemalige Navy-Offizier erneut in das elektromagnetische Feld geheimer Experimente des Militärwissenschaftlers Dr. William Mailer. Während Mailer den Nuclear Stealth-Bomber in das Jahr 1943 zurückkatapultiert und somit den Verlauf der Geschichte ändert, wird Herdeg in die alternative Zeitebene des Jahres 1993 geschleudert. Um die Menschheit vor dieser grausamen Zukunft zu retten, muß Herdeg in die Vergangenheit gelangen und den ungeborenen Machthaber töten.

Der Tod seiner Frau und seines Kindes hat den Scotland-Yard-Inspektor Fred Abberline endgültig aus der Bahn geworfen. Nun sucht er Vergessen in Drogen, doch was er im Opium- und Absinth-Rausch findet, sind Visionen von grausigen Verbrechen und düstere Vorahnungen, die ihn zu einem Besessenen werden lassen. Sie sind es auch, die eine Verbindung herstellen zwischen ihm und dem Prostituiertenmörder Jack the Ripper, dessen Taten das Slum-ähnliche Londoner Arbeiterviertel Whitechapel in Aufruhr versetzen. Bei seinen Nachforschungen begegnet Abberline der engelsgleichen irischen Prostituierten Mary Kelly, die mit allen Opfern des brutalen Serienmörders befreundet war.

Michael Jordan (Gene Wilder) gerät als unschuldiger New York-Tourist in einen Strudel urkomischer Situationen. Schließlich sind der Gangsterboss Ransom (Richard Widmark) mit seiner Bande und die Polizei gleichzeitig hinter ihm her. Kate Hellman (Gilda Radner) hilft Michael zu entkommen. Und er hilft ihr, den Mörder ihres Bruders zu finden. Am Ende jagt jeder jeden in den Straßen New Yorks – und sogar in einem wilden Flug durch den Grand Canyon.

Michael Sullivan arbeitet als Killer für den Mafia-Boss Rooney. Nachdem sein älterer Sohn zufällig Zeuge eines Mordes wird, an dem er beteiligt ist, gerät alles außer Kontrolle. Seine Frau und sein jüngerer Sohn werden ermordet und er findet sich, verfolgt von der Mafia und Rachepläne schmiedend, mit seinem Sohn auf der Flucht wieder.

Sam ist auf den ersten Blick ein wohlerzogener, sozial engagierter Teenager, der seiner alleinerziehenden Mutter Jenny keinerlei Sorgen bereitet und sie unterstützt, wo immer es nur geht. Doch unter der glatten Oberfläche brodelt in ihm eine verstörend dunkle Seite, ein psychopathischer Drang zu töten. Weder seine Freunde noch Familie können sich vorstellen, wozu er fähig ist. Einzig seine Opfer kennen die schaurige Wahrheit – und die können nichts mehr sagen…

In den späten 80ern stürzt ein Raumschiff mit 250000 Außerirdischen, den Tenktonesen, über Kalifornien ab. Bei dem Schiff handelt es sich um einen Sklaventransporter. Die Tenktonesen haben weder Haare noch Ohren, verfügen aber über eine übermenschliche Körperkraft und auf ihren Köpfen haben sie variationsreiche Pigmentflecken. Sie erweisen sich als sehr anpassungsfähig und bilden nach bereits kurzer Zeit eine Gemeinde in Los Angeles, wo sie gemeinsam mit der irdischen Bevölkerung leben und arbeiten. Die politisch korrekte Bezeichnung dieser neuen Minderheit lautet „Newcomer“.Jedoch sind nicht alle Menschen den Newcomern gegenüber wohlgesonnen. Diese Verfechter einer rein irdischen Gesellschaft nennen sich „Puristen“ und unterstützen eine bedingungslose Anti-Alien Politik.

James Greene | film.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat