Julius J. Epstein

Ein Mann, der glaubt, bald sterben zu müssen, will seine Frau mit deren Jugendliebe verkuppeln, damit sie später versorgt ist.

Während des Zweiten Weltkrieges betreibt der zynische Amerikaner Rick Blaine eine Bar in Casablanca, in der eines Tages der vor den Nazis geflohene Widerstandskämpfer Victor Laszlo mit seiner Frau Ilsa auftaucht. Von Nazi-Major Strasser verfolgt hoffen sie, dass ihnen Rick zur Flucht in die USA verhelfen kann. Nach anfänglicher Weigerung erfüllt Rick, der früher eine Affäre mit Ilsa hatte, ihren Wunsch. Kurz vor dem Abflug muss sich Ilsa endgültig zwischen den beiden Männern entscheiden.

Slapstickartige, mit musikalischen Momenten angereicherte Komödie, die mit feinsinnigem Witz die Rollenverteilung zwischen Männern und Frauen ironisiert.

Die Sängerin Georgia Garret (Doris Day) verliebt sich auf einer Kreuzfahrt in Peter Virgil (Jack Carson) und ahnt nicht, dass er ein Privatdetektiv ist, der sie beschatten soll.

Musikverrückt sind sie alle: Vater Tuttle unterrichtet am Konservatorium und jede seiner drei erwachsenen Töchter spielt ein Instrument. Eines Tages kommen der Komponist Alex (Gig Young) und sein Arrangeur Barney (Frank Sinatra) in das kleine Städtchen. Die beiden Männer verlieben sich in Tuttles Töchter Amy und Laurie (Doris Day).

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat