Keiichi Sato

Die Jugendlichen Kei Kurono und Masaru Kato werden von einem Zug erfasst, nachdem sie einem Obdachlosen von den Gleisen retten. Statt im Jenseits landen sie aber reanimiert in einem Apartment in Tokio, zusammen mit mehreren Personen mit einem ähnlichen Schicksal und einer großen, schwarzen Kugel, die ihnen Anweisungen gibt, Aliens in einer vorgegebenen Zeit zu töten.

In der Mitte des 15. Jahrhunderts in Japan haben Dürre, Überschwemmungen und Hungersnöte die Landschaft Kyotos in eine karge Einöde verwandelt. Mehr als 80000 Menschen starben zwischen 1459 bis 1461. Dieser desolate Zustand dient als Hintergrund für den Ausbruch des größten Bürgerkriegs des Landes. Zu dieser Zeit wird eine Bestie geboren, ein Junge namens Asura. Als Kind ausgesetzt, muss er lernen, in der Wildnis zu überleben und mit der Zeit wird es sogar normal für ihn, Menschen zu töten. Die Seele dieses verlorenen Jungen wird von dem Mädchen Wasaka gerettet. Durch die Kraft der Liebe schafft sie es, den wilden Asura zu bändigen und lehrt ihn die Werte der Menschlichkeit. Als Asura jedoch versucht, sich in die menschliche Gesellschaft einer Stadt einzugliedern, stößt er auf Ablehnung durch die vom Schicksal gebeutelten Dorfbewohner. Obwohl Asura Güte, Liebe und Mitgefühl vermittelt wurde, schlagen ihm und Wasaka nur Neid und Hass entgegen...

Krieger, genannt "Saints", kämpfen seit dem Anbeginn der Zeit gegen dunkle Kräfte, die die Welt bedrohen. Lange nach dem "Heiligen Krieg" hat das junge Mädchen Saori Kido mit ihren seltsamen Kräften zu kämpfen, deren Herkunft sie nicht versteht. Als sie plötzlich von einem Assassinen angegriffen wird, kommt Rettung in Gestalt von Saint Seiya (Kaito Ishikawa). Der nimmt sie mit in das "Sanctuary", wo Saori lernt, mit ihren Kräften umzugehen.

Im Jahr 2020 sind die Staaten der Welt in Ost- und Westzugehörigkeit eingeteilt. Im Westen herrscht eine despotische Königin, die mit skrupelloser Hand regiert. Die junge Shiori Genpou, verwaiste Nachfahrin einer angesehenen Aristokratenfamilie, arbeitet als Spionin im Auftrag der Königin des Westens. Seit ihre Eltern vor zehn Jahren ermordet wurden, muss sie sich als Junge ausgeben, um deren Erbe antreten zu können und eine Chance auf eine berufliche Karriere zu haben. Als "Kiyoharu" sucht sie nach den Männern, die für den Tod ihrer Eltern verantwortlich sind. Hilfe bekommt sie dabei von dem Dämon Sebastien Michaels, der auch als Black Butler bekannt ist. Doch die Hilfe des erbarmungslosen Kämpfers hat ihren Preis: Er fordert Shioris Seele im Tausch für seine Dienste.

Der 58-jährige Inuyashiki hat einfach kein Glück in seinem Leben. Seine Frau und Kinder ignorieren und strafen ihn mit Respektlosigkeit und zu allem Überfluss wird bei ihm dann auch noch Krebs diagnostiziert und ihm bescheinigt, dass er nicht mehr lange zu leben hat. Doch als es scheint, dass es eigentlich gar nicht mehr schlimmer werden könnte, schlägt ein gleißend helles Licht auf die Erde ein und trifft den alten Mann. Als er etwas später wieder zu sich kommt, ist jedoch alles anders ... Inuyashiki fühlt sich so jung wie nie und auch der Krebs scheint besiegt zu sein. Durch seine neuen Kräfte kann er nun ein Held sein, welcher des Respektes wert ist, den er zuvor nie bekommen hat.

Die magische Welt Mistarcia wird von Menschen, Göttern und Dämonen geteilt. In der Vergangenheit drohte der Schwarz-Silber beflügelte Bahamut diese Welt zu vernichten, aber die drei Gruppierungen überwanden ihre Differenzen, um Bahamut gemeinsam zu bekämpfen und seine Macht durch ein Siegel zu bannen. Der Schlüssel dieses Siegels wurde in zwei Hälften geteilt, von denen eine Hälfte die Götter bekamen und die andere die Dämonen, so dass sie nie wieder vereint werden und Bahamut damit nicht wiederkehren sollte. Nun, 2000 Jahre später, befindet sich die Welt in einer Ära des Friedens … bis eines Tages eine Menschenfrau die Schlüsselhälfte der Götter stiehlt.

In der Stadt Sternbild leben die »Next«: Superhelden mit speziellen Fähigkeiten. Diese Helden lösen Fälle und retten Leben, um gesponsort zu werden oder »Heldenpunkte« zu sammeln und ihre Taten werden durch das beliebte Programm »Hero TV« dokumentiert, das jährlich den »König der Helden« auswählt. Der altgediente Held Wild Tiger zog es stets vor alleine zu arbeiten, aber nun wurde ihm ein Anfänger namens Barnaby Brooks Jr. zugeteilt, der eine andere Ansicht über das Superheldendasein hat.