Michael Higgins

Woody Allen Kultkomödie aus dem Jahre 1982, der die erste Zusammenarbeit mit Mia Farrow darstellte. Drei Paare, ein Arzt, ein Makler, ein Professor und ihre Frauen verbringen ein gemeinsames Wochenende in einem Landhaus. Der Film basiert teilweise auf Ingmar Bergmans Smiles of a Summer Night.

Kleinstadtmädchen Sherrie lernt den Großstadtjungen Drew auf dem Sunset Strip im Los Angeles des Jahres 1987 kennen. Sie vereint, dass sie jung und wild sind und sich ihre Rock'n'Roll-Träume erfüllen wollen, koste es, was es wolle. Doch ihre Welt ist in Gefahr: Sex, Drogen und Rock'n'Roll sollen auf Betreiben einer Gruppe von Saubermännern und besorgter Eltern gezähmt werden. Um den besten Club der Stadt zu retten, soll Rocklegende Stacee Jaxx sein letztes Konzert im Club spielen.

Einst war die Hexe Malefiz eine schöne, warmherzige Frau, die in einem friedvollen Waldkönigreich lebte. Doch dann eroberte eine Armee ihr geliebtes Heimatland. Sie versuchte dieses um jeden Preis zu verteidigen, wurde dann jedoch von einem ihrer engsten Vertrauten verraten. Sie verlor demnach nicht nur ihr Heimatland an die Besatzer, sondern auch ihre Warmherzigkeit, als ihr Herz langsam zu Stein wurde. Viele Jahre später wird der Eroberer durch einen neuen Herrscher abgelöst. Malefiz sieht die Chance gekommen, ihre Heimat dessen Fängen zu entreißen und zieht gegen den neuen Herrscher zu Felde. Nachdem dieser Schachzug misslingt, belegt sie die Tochter des Herrschers Aurora mit einem Fluch. Als dieses heranwächst, erkennt Malefiz jedoch die Bedeutung Auroras - für ihr Heimatland und für sich selbst.

Ein verstörend leiser, ruhiger und trauriger Film über wechselnde Szenerien und gleichförmigen Mangel an Glück.

The Bronx

— Fort Apache, the Bronx

Zwei Polizisten werden getötet. Die Ermittlungen werden mit harten Methoden durchgeführt, dabei wird eine unschuldige Person von dem Polizisten Morgan vom Dach eines Gebäudes geworfen. Murphy, der das Geschehen beobachtete, bekommt das Schuldgefühl. Der direkten Frage seines Vorgesetzten weicht er aus, denkt jedoch daran, Morgan anzuzeigen. Sein Partner redet ihm das aus.

Los Angeles 1949: Der skrupellose Gangsterboss Mickey Cohen aus Brooklyn beherrscht die Stadt und sahnt bei allen illegalen Geschäften ab: Drogen, Waffenhandel, Prostitution. Wenn es nach ihm ginge, würde er auch bei jeder Pferdewette westlich von Chicago seinen Anteil kassieren. Mickeys Imperium gründet sich nicht nur auf die von ihm bezahlte Schlägertruppe - auch die Polizei und die Politik tanzen nach seiner Pfeife. Das reicht, um selbst die unerschrockensten, mit allen Wassern gewaschenen ehrlichen Cops einzuschüchtern ... außer vielleicht eine kleine geheime Einheit von Außenseitern des LAPD unter der Leitung von Sgt. John O'Mara und Jerry Wooters, die Cohen gemeinsam von seinem Thron stürzen wollen.

Ben Cronin sieht als heißestes Schwimmtalent der High School einer glücklichen Zukunft als College-Stipendiat entgegen. Auch mit seiner Freundin Amy hat er augenscheinlich das große Los gezogen. Trotzdem lässt er sich auf einen One-Night-Stand mit der aufregenden Madison ein. Die entpuppt sich als anhängliche Psychopathin und schreckt, als Ben auf stur schaltet, auch vor handfesten "Liebesbeweisen" nicht zurück.

Harry Angel arbeitet im New York der 50er als anrüchiger Privatdetektiv. Eines Tages bietet ihm der mysteriöse Louis Cypher viel Geld dafür, einen Musiker namens Johnny Favorite aufzuspüren, der bei Cyphers Gattin angeblich noch Schulden hat. Wenn auch widerwillig lässt sich Angel auf das Geschäft ein. Schnell findet er heraus, dass Favorite in einer Klinik wegen einer Amnesie behandelt wurde. In New Orleans trifft er schließlich auf Epiphany, die Tochter einer bereits verstorbenen, ehemaligen Geliebten des Verschwundenen, mit der sich Angel auf eine Affäre einlässt. Doch offenbar sind seine Ermittlungen nicht unentdeckt geblieben. Alle von ihm befragten Zeugen werden der Reihe nach auf bestialische Weise ermordet...

Der Werbefachmann Eddie Anderson hat Erfolg im Job und führt mit seiner Frau Florence und seiner Adoptivtochter ein wohl situiertes, sorgenfreies Leben. Eines Tages erwacht er nach einem Selbstmordversuch in einem Krankenhaus. Kollegen, Familie und Freunde stehen vor einem Rätsel: Warum sollte sich jemand, der eigentlich alles hat, das Leben nehmen wollen? Nach einiger Zeit verliert er seine Sprache und beginnt sein bisheriges Leben Revue passieren zu lassen. Dabei stellt er fest, dass er in seinem ganzen Leben nur einmal wirklich glücklich war - mit Ausnahme einer kurzen, stürmischen Affäre mit der attraktiven Gwen. Nach seiner Genesung verlässt Eddie die Klinik und muss feststellen, dass er zu seinem bisherigen Leben ebenso wenig zurückkehren kann wie daraus ausbrechen…

Nach einem Schiffbruch stranden der mutige Junge Alec und der "Schwarze", ein wilder Araberhengst, allein auf einer einsamen Insel. Während ihres abenteuerlichen Überlebenskampfes entsteht eine tiefe Freundschaft zwischen den beiden. Nach ihrer Rettung gehen ihre gemeinsamen Abenteuer weiter: Sie lernen den früheren Jockey und Pferdetrainer Henry Dailey kennen. Er bemerkt sofort das Potential dieser Gemeinschaft zwischen Mensch und Tier, zwischen dem hoch entwickelten Instinkt des Hengstes und der unerschütterlichen Hingabe des Jungen. Gemeinsam beginnen sie mit dem Training für das Jahrhundertrennen der weltbesten Vollblüter.

Michael Higgins | film.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat