Michael Shanks

Wir schreiben das Jahr 2159. Die Welt ist zu einer einzigen gigantischen Müllhalde verkommen. Während die 99 % der Bevölkerung in den Ruinen der Vergangenheit hausen, hat das eine Prozent der Privilegierten der Erde den Rücken gekehrt und die idyllische Raumstation Elysium bezogen. Da es den Menschen hier an nichts mangelt und sie über Technologien zum Lebenserhalt verfügen ist ein Platz auf Elysium heiß begehrt. Somit sind die Einwanderungsrichtlinien besonders strikt, und Secretary Rhodes wacht über deren Einhaltung mit rigider Hand. Sollte doch jemand dagegen verstoßen, ruft dies den Söldner Kruger auf den Plan, der in den Slums auf seine Einsätze wartet. Hier unten lebt auch Max, der eines Tages durch einen Arbeitsunfall eine letale Strahlendosis erhält. Ihm bleiben nur noch fünf Tage zu leben, und die rettende medizinische Versorgung gibt es nur auf Elysium. In seiner Verzweiflung lässt sich Max auf eine gefährliche Mission ein …

Eine eingeschworene, vierköpfige Eliteeingreiftruppe der Polizei von L.A. hat beim letzten Einsatz mal wieder über Gebühr Kollateralschäden angerichtet und muss deshalb Arbeitsgrundlagen nachsitzen bei einer Übung mit Platzpatronen irgendwo in einem verwaisten Lagerhaus im Nirgendwo. Wo zufällig gerade das italienische und das russische organisierte Verbrechen um einen Stahlkoffer mysteriösen Inhalts streitet. Mit den übenden Cops glauben die Gangster leichtes Spiel zu haben, doch da haben sie sich geirrt.

Mr. Hockey - Die Gordon Howe Story

— Mr. Hockey: The Gordie Howe Story

Nach 25 Jahren beendet der weltberühmte Eishockeyspieler Gordie Howe seine erfolgreiche Karriere. Doch schnell merkt er, dass der Ruhestand nichts für ihn ist. Angestachelt durch seine Söhne, die ebenfalls einer großen Karriere auf dem Eis entgegensehen, versucht der unermüdliche Gordie nochmal allen zu beweisen, dass er mit 43 Jahren noch lange nicht zum alten Eisen gehört. Da kommt ihm das Angebot, zusammen mit seinen Söhnen Mark und Marty bei den Houston Aeros in der neu gegründeten und stark umstrittenen World Hockey Association zu spielen, gerade recht. Durch die Zweifel der Presse, vieler WHA Gegner und nicht zuletzt die seines alten Chefs, dem Besitzer der Red Wings, will Gordie nicht nur sich selbst beweisen, dass er einer der größten Eishockeyspieler aller Zeiten ist. Nach wahren Begebenheiten erzählt der Film das Leben von der Eishockeylegende Gordie "Mr. Hockey" Howe nach seinem eigentlichen Ruhestand.

Als der australische Meteorologe Jack Tate den mysteriösen Tod seiner Kollegen auf dem Forschungsschiff „North Star“ untersucht, macht er eine schockierende Entdeckung.

Die Armeen der Ori planen den finalen Angriff auf die Erde. Die letzte Hoffnung, die Feinde doch noch zu besiegen, liegt in der "Ark of Truth", einem mächtigen Antikerartefakt. Daniel ist überzeugt, dass sich die "Ark of Truth" in der Heimatgalaxie der Ori be-findet. Das SG-1-Team geht an Bord der "Odyssey" und bricht in die weit entfernte Galaxie auf. Während das Team auf zwei gefährliche Gegner trifft, verfolgt das IOA (International Oversight Advisory) auf der Erde einen eigenen Plan.

SG-1 soll der Hinrichtung von Ba'al, dem letzten Systemlord, beiwohnen. Während das Team auf die Exekution wartet, verschwinden Teal'c und Vala plötzlich ins Nichts. Als Mitchell, Carter und Daniel zur Erde zurückkehren, erwartet sie eine böse Überraschung: Etwas Unerklärliches hat den Zeitverlauf verändert und somit auch die Gegenwart - das Stargateprogramm hat nie existiert! Unmittelbar darauf schwenken etliche Mutterschiffe der Goa'uld in die Erdumlaufbahn ein. Angeführt wird die mächtige Flotte von Ba'al, seiner Königin Qetesh (Vala) und Primus Teal'c mit dem Ziel, die Menschen zu versklaven. Es gibt nur eine Chance, die Erde zu retten: eine Korrektur des Zeitverlaufs. Doch dafür muss das verbliebene SG-1-Team das Stargate finden - und die Zeit wird knapp.

Die smarte Mary (Erin Karpluk) ist Denkmalschützerin von Beruf und dies auch aus Leidenschaft. An einem bezaubernden Winterwochenende fährt sie in die Berge und findet dort ein in die Jahre gekommenes Haus vor, in welchem sie früher oft gemeinsam mit ihren Eltern die Ferien verbrachte. Sie verbindet so viele schöne Erinnerungen mit dem Gebäude, dass sie es sich zur Aufgabe macht, das Haus wieder so schön herzurichten, wie sie es noch in Erinnerung hat. So macht sie sich gleich an die Arbeit und trifft dabei den attraktiven Jack (Michael Shanks), der dieses Haus ebenso sehr verehrt wie Mary. Diese merkt sofort, wie zwischen den beiden die Funken nur so fliegen, aber sie hält sich zurück. Zu oft wurde sie in Liebesangelegenheiten enttäuscht, weswegen sie sich nicht sicher ist, ob sie sich auf Jack einlassen kann und will. Nun muss sie sich entscheiden: Soll sie auf ihren Verstand oder auf ihr Herz hören?

Sechs junge Forensik-Studenten haben sich für die nächste Bewerberrunde beim FBI qualifiziert. Nun sollen die Glücklichen ihre praktische Eignung unter Beweis stellen und werden übers Wochenende zu einem öden Eiland gebracht, auf dem die Ausbilder zu Trainingszwecken eine “Bodyfarm” errichtet haben. Mit Feuereifer stürzen sie sich auf ihre Fälle, bis ein Aspirant nach dem anderen auf mysteriöse Weise verschwindet. Schnell stellt sich heraus, dass das Gelände einst vom Militär zu biogenetischen Experimenten genutzt wurde – und einige der Versuchskaninchen wider Willen auf der Insel zurückgeblieben sind…

Der charismatische Chefarzt Dr. Charlie Harris und seine Verlobte Dr. Alex Reid sind auf dem Weg zu ihrer Hochzeit, als sie in einen dramatischen Unfall verwickelt werden. Während seine Verlobte mit dem Schrecken davon kommt, wird Harris schwer verletzt und fällt kurz darauf ins Koma. Das Ärzteteam des kanadischen Hope-Zion Hospitals rund um Dr. Reid kämpft unablässig um sein Leben. Doch was sie nicht wissen: Harris Geist wandelt durch die Flure des Krankenhauses und bekommt die Schicksale der Patienten hautnah mit. Es scheint, als ob er tatsächlich mit den Menschen, die dort zwischen Leben und Tod schweben, kommunizieren kann. Oder ist es nur eine Laune von Dr. Harris Fantasie? In dem ganzen Chaos wird eines immer wichtiger: Die Hoffnung stirbt zuletzt

Die Fortsetzung des Films "Stargate" von 1994, beschreibt die weiteren Abenteuer des SGC (Stargate Command). Es stellt sich heraus, dass der Goa'uld Ra nur einer von vielen außerirdischen Herrschern war, der das Stargate zur Eroberung des Universum benutzte. Nach der vollständigen Entschlüsslung des Stargates, können nun Reisen ins ganze Universum unternommen werden. Das Militär sendet SG-Teams um diese neuen Welten zu erforschen, um neue Technologien zu entdecken und sich den Goa'uld zu stellen. Die Charakter Jack O'Neill and Daniel Jackson aus dem Film sind teil von SG-1. Begleitet werden sie von Sam Carter, einer Wissenschaftlerin, und Teal'c, einem Jaffa, der davon überzeugt ist, dass die Goa'uld keine Götter sind.

Michael Shanks | film.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat