Pamela Anderson

Diesmal hat sich das Team um Produzent David Zucker und Regisseur Craig Mazin ("Die nackte Kanone", "Scary Movie") die Welt der Superhelden vorgenommen.

Borat

— Borat: Cultural Learnings of America for Make Benefit Glorious Nation of Kazakhstan

Der berühmteste Mann aus Kasachstan macht sich auf, mit seinem unvergleichlichen Charme die USA zu erobern. Schlechte Zeiten für New York brechen an...

Dee Twiddle und Dawn St. Dom, zwei hübsche, doch in jeder Hinsicht unterbelichtete junge Damen, sind schon einzeln die Pest am Po, erst zusammen aber entfalten sie ihre ganze destruktive Kraft. Jetzt sind sie zufällig in die Nähe eines Auftragsmordes gelangt und werden von den Schergen eines Mafiabosses verdächtigt, die Tat begangen zu haben. Für solche Superkillerinnen hätte auch er Verwendung, gilt es doch, einen Triadenkonkurrenten loszuwerden. Ein Auftrag wie geschaffen für Nitro und Glyzerin.

Westwood

— Westwood: Punk, Icon, Activist

Der Dokumentarfilm 'Westwood - Punk. Ikone. Aktivistin.' erzählt die Geschichte einer Kämpferin, die aller Niederlagen zum Trotz ihren Vorstellungen und Idealen treu bleibt und als Grande Dame des Punks bis heute Geschichte schreibt. Die selbst erklärte Tagträumerin Vivienne Westwood kam aus einfachen Familienverhältnissen im Alter von 17 Jahren nach London, mitten hinein in die 'Swinging Sixties' der 60er Jahre. Ihr Leben änderte sich abrupt, als sie den 'Sex Pistols' Manager und Impresario Malcolm McLaren traf und ihr gemeinsamer Shop an der 'Kings Road' die Popkultur revolutionierte. Westwoods Werdegang ist geprägt von Erfolgen, Konflikten, Unsicherheiten. Diese Dokumentation von Lorna Tucker beleuchtet Schlüsselmomente ihrer Vergangenheit, die sie zu dem machten, was sie heute ist. Ein intimes und inspirierendes Porträt einer wahrhaft britischen Ikone.

2017: In den USA herrscht der zweite Bürgerkrieg. In Steel Harbor betreibt die amazonenhafte Barb Wire ihre Hammerheadbar. Gelegentlich verdient sie sich auch ein paar Extrascheine als Kopfgeldjägerin. Eines Tages taucht Ex-Lover Alex auf und bittet Barb um Hilfe. Er und Dr. Armstrong verfügen über brisante Informationen und wollen vor der brutalen Kongreßarmee ins sichere Kanada fliehen. Aber Barb denkt gar nicht daran, ihrem Verflossenen zu helfen - bis der sadistische Colonel Prycer die Bar verwüstet und ihren blinden Bruder ermorden läßt.

Mitch Buchannon hat als charismatischer Anführer eines Teams von Rettungsschwimmern alle Hände voll zu tun. Vor allem ein Neuzugang bereitet ihm Sorgen: Matt Brody war einst olympischer Schwimmer, doch wurde nach einem Aufsehen erregenden Zwischenfall verbannt. Nun muss ihn Mitch als PR-Maßnahme in sein Team aufnehmen. Der Neuzugang stellt gleich mal Mitchs Autorität in Frage. Summer hat dagegen ein Auge auf den Neuankömmling geworfen. Allgemein stehen Liebe und Beziehung dem Team immer im Weg. Mitchs Ex Stephanie ist geschäftlich noch weiter seine Partnerin, doch als er sich neu verliebt, reagiert sie eifersüchtig. Und der trottelige Ronnie versucht verzweifelt, bei Sexbombe C.J. zu landen. All das muss aber bald beiseite gewischt werden, denn als Mitch und Matt einer kriminellen Verschwörung auf die Spur kommen, die ihren Strand bedroht, müssen sie alle zusammenarbeiten...

Emile Mondavarious ist Besitzer eines Vergnügungsparks auf Spooky Island. Da einige Gäste sich in Zombies verwandeln, beauftragt er Mitarbeiter von Mystery, Inc mit der Lösung des Problems.Ein Voodoo-Priester rät Daphne ab, das auf der Insel befindliche Schloss aufzusuchen, doch sie und ihre Freunde tun es trotzdem. Scooby wird dort von einem Dämon angegriffen.Den Freunden werden ihre Seelen geraubt, aber Shaggy findet den Ort, wo die Seelen aufbewahrt werden. Er befreit die Seelen seiner Freunde, die zuerst in die falschen Körper zurückkehren. Eine magische Pyramide bewirkt den Seelentausch bis die Seelen in die richtigen Körper zurückkehren.Scooby-Doo soll von Mondavarious einer dunklen Gottheit geopfert werden. Er betrachtet die Rolle der Opfergabe zuerst als schmeichelhaft. Shaggy und seine Freunde retten ihn.

Stripperella ist eine animierte US-amerikanische Fernsehserie von Stan Lee. Die Striptease-Tänzerin Erotica Jones hat eine Doppelidentität als Superheldin „Stripperella“ immer, wenn ihr „Chief“ ihre Hilfe als „Agentin 69“ in Anspruch nehmen will, blinkt Eroticas Bauchnabelpiercing. Fernmündlich wird sie dann zu ihrem nächsten Einsatz(-ort) dirigiert. Aber auch in Alltagssituationen, auf offener Straße oder bei Veranstaltungen erkennt sie plötzlich eine abzuwendende Gefahr. Sofort verschwindet sie schnell (in einer Kiste, hinter einer dicken Frau oder etwas anderem) und verwandelt sich in „Stripperella“, die sich ihren bösen Widersachern Pushy, Klinko, Cheapo oder dem kleinen Würstchen entgegenstellt.

Vallery Irons sucht ihre Chance in Los Angeles. Doch ihre „Hollywood-Karriere“ startet zunächst in einer Imbissbude, in der sie zusammen mit ihrer besten Freundin Maxine Hot Dogs verkauft. Eines Tages erscheint der berühmte Schauspieler Brad Cliff, der Vallery prompt zu einer Filmpremiere einlädt. Als dort ein Attentäter plötzlich seine Pistole auf Brad richtet, streckt Vallery den Angreifer reaktionsschnell nieder. Schon hallt ihr Ruf als knallharter Bodyguard durch alle Medien.

Pamela Anderson | film.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat