Pier Paolo Pasolini

In dieser Dokumentation über die legendäre Opernsängerin Maria Callas erzählt die Hauptfigur ihr Leben in einem bislang unveröffentlichten TV-Interview selbst.

Die Bande von Großgrundbesitzer Ferguson lockt fast alle Einwohner eines mexikanischen Dorfes in einen Hinterhalt und richtet ein grausames Massaker an. Nur ein kleiner Junge überlebt und wird von einer Wanderpredigerfamilie aufgezogen. Als seine Halbschwester weg läuft, findet der mittlerweile erwachsene Requiescant die junge Frau in einem Bordell wieder. Dabei kommt es zu einem Wiedersehen mit Ferguson - und zur lange ersehnten Rache für den Tod seiner Eltern. Mögen die in Frieden ruhen, die ihm den Frieden nahmen...

Ein mittelalterlicher Kannibale verspeist seinen Vater. Der Sohn eines deutschen Industriellen fühlt sich mehr zu Schweinen hingezogen als zu seiner Verlobten.

Dokumentarfilm über den Bombenanschlag auf die Bank für Landwirtschaft in Mailand im Dezember 1969. Ein politisches Werk, in Auftrag gegeben von der außerparlamantarischen italienischen Gruppe "Lotta Continua".

Ein mittelalterlicher Kannibale verspeist seinen Vater. Der Sohn eines deutschen Industriellen fühlt sich mehr zu Schweinen hingezogen als zu seiner Verlobten.

Bel Antonio

— Il bell' Antonio

Der schöne Antonio (Marcello Mastroianni) wird von den Frauen seiner sizilianischen Heimatstadt heiß umworben.

Pier Paolo Pasolini | film.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat