Rip Torn

Mit 18 Kindern unter einem Dach wird das junge Eheglück von Frank und Helen ganz schön auf die Probe gestellt - die zahlreichen Sprösslinge wollen die Ehe hintertreiben.

Freddy Got Fingered

— Freddy Got Fingered

Der Comiczeichner Gordon Brody versucht seine Idee für eine Fernsehshow an einen Sender zu verkaufen. Er scheitert und kehrt desillusioniert zu seiner Familie zurück. Dort hat er ständige Auseinandersetzungen mit seinem Vater. Diese gipfeln schließlich darin, dass Gordon seinen Vater beschuldigt, seinen jüngeren Bruder Freddy sexuell belästigt zu haben, wofür er jedoch keinerlei Anhaltspunkte vorweisen kann. Ansonsten beschäftigt sich der Film episodisch mit den Erlebnissen von Gordon.

Die Beerdigung von Großvater Edmund Collins veranlasst drei Generationen einer gestörten Familie zusammen zu kommen, um ihm die letzte Ehre zu erweisen. Doch von Ehre kann keine Rede sein. Es wird alles andere als ein friedliches Treffen, denn alle Beteiligten haben nur Blödsinn im Kopf. Wer hier keine starken Nerven zeigt, versucht es mit Selbstmord. Und dann noch Opas letzter Wunsch, auf dem flachen Land seebestattet zu werden. Aber gut, dass es da ja noch den Tümpel gibt...

Die Blauen und die Grauen

— The Blue and the Gray

Das Schicksal der beiden Familien Geyser und Hale vor, während und nach dem US-amerikanischen Sezessionskrieg. Der Film schildert das Geschehen aus Sicht eines Kriegsberichterstatters. Der Kampf der Blauen, das ist die Unionsarmee des Nordens, gegen die Grauen, dem Heer der konföderierten Staaten des Südens, gerät zum blutigsten Krieg der USA. Der Zuschauer wird Zeuge vieler wichtiger Ereignisse von der ersten Schlacht am Bull Run über General Lees Kapitulation bis hin zur Ermordung Abraham Lincolns ...