Said Taghmaoui

Der Barbar kehrt in 3D zurück und tritt auf der Suche nach einem sadistischen Warlord alleine gegen Monster und ganze Heere an.

The Forgiven

— The Forgiven

Auf der Fahrt durch die marokkanische Wüste zu der rauschenden Wochenendparty eines alten Freundes wird ein wohlhabendes Londoner Paar in einen tragischen Unfall mit einem einheimischen Jungen verwickelt. Als das Paar versucht, den Vorfall zu vertuschen, taucht der Vater des Jungen auf und fordert Gerechtigkeit. Damit ist der Weg frei für einen Kulturkonflikt mit lebensverändernden Folgen für alle.

Texas/USA, 1890: Der Kurierreiter Frank T. Hopkins und sein Pferd, der drahtige Mustang Hidalgo, gehen gemeinsam durch dick und dünn. Ihr Ruf ist so legendär, dass er über den Ozean nach Arabien dringt. Die Gesandtschaft eines Scheichs lädt Hopkins als ersten Amerikaner ein, seine Kräfte mit den stolzesten Reitern des Orients zu messen bei einem mörderischen Ausdauerrennen, das über 3000 Meilen durch die arabische Wüste führt. Hopkins willigt ein und stürzt sich in das Abenteuer seines Lebens. Denn nicht nur unerträgliche Hitze, harte Konkurrenten, Sandstürme, Heuschrekenschwärme und eine wunderschöne Prinzessin erwarten den Cowboy, sondern auch seine inneren Dämonen, denen er auf dem Rücken von Hidalgo stets zu entfliehen versucht hat.

Der Umweltaktivist Albert Markovski ist mit seinem Leben unzufrieden, und das nicht erst, seit ein schleimiger Yuppie die Herzen von Alberts Müslikumpels im Sturm erobert, obwohl er der Manager der Kaufhauskette Huckabees ist. Das existenzialistische Detektivpärchen von dem sich Albert von nun an beraten lässt, empfiehlt ihm den Umgang mit dem neurotischen Feuerwehrmann Tommy

Hate

— La Haine

In den tristen Sozialbausiedlungen der Pariser Vororte brechen Unruhen aus, nachdem ein 16-jähriger Araber von der Polizei fast zu Tode geprügelt wurde. Nach einer Nacht voller Gewalt zwischen Jugendlichen und der Polizei herrscht Ausnahmezustand. Getrieben von Hass gegen das System stehen die Freunde Hubert, Saïd und Vinz an vorderster Front, an einem Tag, der ihr Leben verändern wird.

Nachdem Schülerin Alex eine Begegnung mit mysteriösen Himmelskörpern hatte, verändert sich ihr Leben schlagartig. Plötzlich steht sie mit ihrem Freund Sean im Zentrum eines völlig neuen Phänomens: die erste extraterrestrische Kontaktaufnahme. Die Ereignisse überschlagen sich und beide müssen vor der Polizei, einer geheimen Staatsmacht und sogar ihren eigenen Familien fliehen …

Cash wurde von einem brutalen Vater erzogen und kanalisiert seine Aggression, um MMA-Weltmeister zu werden. Jetzt ist er an Reichtum, Verehrung und weltweite Bekanntheit gewöhnt und steht vor einer neuen Herausforderung, als sein zweiter Sohn mit dem Williams-Syndrom geboren wird. Diesmal rennt er, anstatt stehen zu bleiben und zu kämpfen. Während Cash weiterhin sein Vermögen im Ring macht, wird sein ältester Sohn Jett die Pflegekraft seines jüngeren Bruders Quinn. Als Jett beschließt, in die Fußstapfen seines Vaters zu treten und sich dem Kampfsport zu widmen, stellt er sich seiner Vergangenheit und schlägt einen Kurs ein, in dem Vater und Sohn in einem Kampf gegeneinander antreten, den sie unabhängig vom Ergebnis weder gewinnen noch verlieren können.

My Brother the Devil

— My Brother the Devil

Mo wächst in einem traditionellen, ägyptischen Haushalt auf, doch jenseits der Geborgenheit der familiären Wohnung befinden sich die Straßen des unruhigen Londoner Stadtteils Hackney, in denen sein großer Bruder Rashid als Kleinkrimineller sein Geld verdient. Mo vergöttert Rashid, doch dieser setzt alles in Bewegung, um Mo einen Collegeplatz zu finanzieren, damit er die Chance auf das ruhige, normale Leben bekommt, das er selbst nie hatte. Das dafür notwendige Geld bekommt er aus Drogendeals. Gerade als Rashid dies zu gelingen scheint und er sich selbst langsam aus dem Straßenleben zurückziehen möchte, nimmt Mo einen Job in Rashids alter Gang an. Eine tragische Reihe von Ereignissen zwingt beide Brüder dazu, sich ihrer eigenen Lebensrealität und Identität zu stellen, die Rashid bisher zu unterdrücken versuchte.

Dan Morgan ist vieles: Hingebungsvoller Ehemann, liebender Vater und sehr erfolgreicher Autoverkäufer. Er ist aber auch ein ehemaliger Attentäter. Als ihn seine Vergangenheit einholt, ist er gezwungen, seine völlig ahnungslose Familie auf einen Roadtrip mitzunehmen, der seinesgleichen sucht.

Martin Bohms ist alleinerziehender Vater seines 11-jährigen autistischen Sohnes Jake. Es fällt ihm schwer, eine Verbindung zu dem Jungen aufzubauen, bis er dessen besondere Gabe entdeckt: Jake kommuniziert mit Zahlen statt mit Worten.

Bagdad, Sommer 1979: Saddam Hussein hat zu einer rauschenden Party für den Geburtstag seiner jüngsten Tochter Hala geladen. Unter den Gästen ist selbst der irakische Präsident Ahmad Hasan al-Bakr. Doch während draußen im Garten die kleinen Mädchen zwischen den eleganten Gästen herumtollen, verhandelt Saddam Hussein drinnen mit seinen Verbündeten das Schicksal des Landes. Sie machen dem Präsidenten ein Angebot, das er nicht ablehnen kann: Er muss aus gesundheitlichen Gründen zurückzutreten und Hussein zu seinem Nachfolger ernennen. Saddam lässt seine Gegenspieler ermorden und setzt Mitglieder seiner Familie in alle entscheidenden Positionen des Landes ein. Mit argwöhnischem Misstrauen und brutaler Gewalt können er und sein Clan sich die nächsten 25 Jahre an der Macht halten: Er führt sein Land in den Krieg gegen den Iran und in den 1. und 2. Golfkrieg, befiehlt Giftgasangriffe gegen die eigene Zivilbevölkerung und treibt ein bizarres Katz-und-Maus-Spiel mit der UNO und den USA – das ihn am Ende den Kopf kostet.

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat