Sterling Beaumon

Der elfjährige Max Doyle liebt Zaubertricks, hasst Sport und findet nie die richtigen Worte, wenn er in der Schule seinen heimlichen Schwarm Traci trifft. Eines Tages entdeckt er zwei junge Geister namens Nick und Tara, die in seinem Elternhaus spuken. Die gruseligen Geschwister wissen gar nicht, warum sie überhaupt Gespenster wurden und wohin ihre Eltern verschwunden sind. Um mit ihrer Hilfe Tracis Herz zu erobern, bietet Max den beiden Spukgestalten seine Hilfe an. Die Antworten auf alle ihre Fragen befinden sich hinter einer Wand im Keller, wo der böse Geist Mr. Phears und seine furchtbaren Freunde hausen ...

Philosophieprofessor Evan Birch führt ein Bilderbuch-Leben als treusorgender Ehemann und Vater. Eines Tages jedoch verschwindet eine seiner Studentinnen spurlos und wird schließlich tot aufgefunden. Der pragmatische Ermittler Malloy beginnt in Birchs Umfeld zu ermitteln. Birch ist zunächst fassungslos angesichts dieser ungeheuerlichen Vorwürfe und auch seine Frau vermutet lediglich ein Missverständnis. Doch die Beweislage verschärft sich zusehends und Birchs Erinnerungslücken machen ihn nur verdächtiger…Atmosphärisch dichter und extrem spannender Psychothriller mit erstklassiger Besetzung, der sich mit elementaren Fragen um die Philosophie des Verbrechens befasst. Nichts ist, wie es scheint!

Wallace Avery hat sein Leben und sich selbst satt: Seine Ex-Frau hasst ihn, sein Sohn beachtet ihn nicht und sein langweiliger Job ödet ihn komplett an. Um diesem Dasein zu entfliehen, inszeniert Wallace kurzerhand seinen eigenen Tod und kreiert sich eine perfekte neue Identität: Er nennt sich von jetzt an Arthur Newman. Kaum in diese neue Rolle geschlüpft, begegnet er der mysteriösen Mike, die genau wie er auf der Flucht ist. Gemeinsam brechen sie in leerstehende Häuser ein und leben das Leben fremder Leute, indem sie deren Kleidung tragen und deren Alltag nachahmen. Doch bald müssen beide etwas erkennen: Weglaufen kann man nicht ewig, schon gar nicht vor sich selbst. Bei dem Versuch, ihr Leben wieder in Ordnung zu bringen, kommen sich die beiden näher.

Die eineiigen Zwillinge Audrey und Laurel könnten unterschiedlicher nicht sein: Audrey ist extrovertiert, heiter und modebewusst, Laurel hingegen ein Mauerblümchen. Nach dem Tod ihrer Mutter hatten sich die beiden Schwestern auseinandergelebt, doch als Audrey Laurel besuchen kommt, die noch bei ihrem Vater Frank lebt, und Laurel einem Ganzkörper-Make-Over unterzieht, inklusive Frisurenpartnerlook, kommen sie sich wieder näher. Da ereilt die Familie der nächste Schicksalsschlag. Bei einem gemeinsamen Autounfall kommt Audrey ums Leben - doch alle denken, Laurel sei gestorben. Als diese sich von ihrer Amnesie nach dem Unfall erholt, ist es zu spät: Alle behandeln die schüchterne Laurel, als wäre sie die taffe Audrey. Verwirrt und überfordert hält die junge Frau ihre wahre Identität geheim. Mit vorgetäuschter Amnesie als Alibi für ihre Ahnungslosigkeit führt sie Audreys Leben weiter - inklusive ihrer Liebschaften.

Nach dem Tod seines Sohnes entwickelt der Wissenschaftler Dr. Tenma einen Roboter mit Superkräften, der seinem Jungen sehr ähnlich sieht. Er wird damit aber auf Dauer nicht fertig und verstößt ihn. Damit beginnt für Astro Boy das größte Abenteuer seines Lebens.

Eigentlich wollte Detective Sarah Linden schon längst in Ruhestand sein und mit ihrem Verlobten im sonnigen Kalifornien verweilen. Doch alles kommt anders, als sie an ihrem letzten Arbeitstag mit Detective Stephen Holder zusammenarbeiten muss, der anschließend ihren Job übernehmen muss. Die beiden werden mit dem Tod an einem jungen Mädchen konfrontiert. Die Suche nach dem Mörder scheint schwieriger als zunächst gedacht, weshalb Sarah ihren Umzug auf unbekannte Zeit verschieben muss.

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat