Tony Curran

Angesiedelt vor einer märchenhaften Gothic-Kulisse, gelingt es Len Wiseman erneut, den Vampir- und Werwolf-Mythos für das 21. Jahrhundert neu zu interpretieren.

Die schottische Königin Mary Stuart verbringt ihre Jugend in Frankreich. Sie soll auch die französische Krone tragen, doch jung verheiratet, stirbt ihr kränklicher Gemahl. Mary kehrt alleine in das vom Krieg versehrte Schottland zurück. Zur selben Zeit wird Elisabeth Königin von England. Für Mary ist sie wie eine Zwillingsschwester, der sie sich offenherzig anvertrauen kann. Sie heiratet erneut und gebärt einen Thronfolger. Ihr Mann, Lord Darnley, entpuppt sich als Schwachkopf. Als Mary ihre große Liebe im Earl of Bothwell findet, lässt sie Darnley meucheln und heiratet Bothwell. Entsetzt über diese von blinder Leidenschaft getriebene Tat, entziehen ihr die Adligen und das Volk die Gefolgschaft. Um eine blutige Schlacht zu verhindern, muss Mary auf ihren geliebten Bothwell verzichten. Verzweifelt sucht sie Hilfe bei Elisabeth, die sie jedoch einsperren lässt. Nach 19 Jahren im goldenen Käfig gewährt ihr Elisabeth die „Erlösung“ durch das Schafott.

Als "Cat" durch Zufall an Beweise für ein skandalöses Verbrechen gerät, das von der Regierung vertuscht wird, ist ihr Leben in Gefahr.

Eduard I. von England hat Schottland besetzt. Robert I. alias Robert the Bruce, vormals ein Adliger mit entsprechender Stellung, will sich nicht demütigen lassen. Obwohl er weiß, welche Folgen drohen, steigt er auf den schottischen Thron – er scharrt Anhänger um sich, die ihm treu ergeben sind und für ihn gegen die Armee des neuen, tyrannischen Königs kämpfen. Auch dessen Sohn, der Prinz von Wales ist ein Feind. Robert wird zum Held. Aber was ist der Preis?

Nach einem Feierwochenende kehren Mel (Peyton List) und Jules (Cameron Goodman) mit dem Flugzeug nach Hause zurück. Am Flughafen lernen sie Matt (Dave Power) und Seth (James Snyder) kennen, zwei junge Männer, die wie sie zurück in die Stadt wollen, aber dafür ein teures Shuttle bezahlen müssen. Da werden sie von einem unabhängigen Fahrer (Tony Curran) angesprochen, der sie für weniger Geld fahren will und gemeinsam mit einem weiteren Passagier machen sie sich auf den Weg. Doch schon bald danach drängt ein anderes Auto ihren Bus von der Straße. Bei der Reparatur wird Matt verletzt, doch als sie ein Krankenhaus aufsuchen wollen, zieht der Fahrer eine Waffe und bringt sie in seine Gewalt. Für die Insassen beginnt nun eine furchtbare Odyssee durch die Nacht, denn einerseits ist der Psychopath nicht gewillt, sie entkommen zu lassen, andererseits würde er ohne zu zögern sie alle töten. Und sein Motiv kann auch keiner von ihnen erahnen...

Thor und Loki kehren in ihre Heimat Asgard zurück, wo Göttervater Odin darüber entscheidet, wie mit dem adoptierten Prinzen verfahren werden soll. Währenddessen erhebt sich eine andere Macht in einem der 9 Realms. Der Dunkelelf Malekith scharrt eine Armee uralter Wesen und Monster um sich, mit denen er nicht nur Asgard, sondern den ganzen Kosmos bedroht. Der Donnergott trifft in Thor 2: The Dark Kingdom auf seine Angebetete Jane, die von einem Dämon besessen ist, dessen Verbingung mit den Dunkelelfen sehr nahe liegt. Thor muss also nicht nur seine Menschenfreundin retten, sondern auch eine eigene Streitkraft zusammenstellen, mit der er Malekith besiegen kann. Dafür muss er in die düstersten Ecken Asgards vordringen, wobei ihm jedoch nur eine Person helfen kann: Loki.

Um das Jahr 500 wird das Land der kühnen Dänen von einem menschenverschlingenden Ungeheuer namens Grendel heimgesucht. So wird die von König Hrothgar gerade eingeweihte Met-Halle zum Schauplatz mehrerer blutiger Massaker an dem dänischen Volk. Grund für diese schrecklichen Ereignisse ist der sinnlose Mord an Grendels Vater, den Hrothgar vor 20 Jahren begangen hat. Die Dänen werden des Ungeheuers nicht Herr. Hilfe erhalten sie von dem berühmten jugen Helden Beowulf, der mit 14 Gefährten zu ihnen segelt. Beowulf fühlt sich den Dänen verpflicht, denn König Hrothgar hatte seinem Vater vor vielen Jahren Gastrecht gewährt, da dieser wegen einer Fehde sein Land verlassen musste. Beowulf, der inzwischen die Kraft von 40 Männern besitzt, nimmt den Kampf mit dem Riesen auf.

Vaughn (Jack Lowden) scheint das Glück für sich gepachtet zu haben, denn mit Kara (Kitty Lovett) an seiner Seite ist das Leben einfach nur schön. Mit seinem alten Freund Marcus (Martin McCann) will Vaughn für ein ganzes Wochenende lang auf einen Jagdausflug in die Wildnis der schottischen Highlands. Doch was als entspannter Trip beginnt, mündet just in dem Moment in einer Katastrophe, als der Abzug gedrückt wird. Versehentlich töten Vaughn und Marcus eine andere Person und versuchen in ihrer Panik, die Spuren zu verwischen. Doch wie lange können sie mit der Wahrheit davonkommen? Langsam aber sicher wird es immer enger für die beiden Freunde…

„Your Honor“ spielt in New Orleans und beleuchtet die gesellschaftlichen Strukturen der Stadt anhand eines tragischen Vorfalls. Bryan Cranston verkörpert einen eigentlich über jeden Zweifel erhabenen Richter. Dessen Sohn verursacht einen Autounfall und begeht danach Fahrerflucht – ein junger Mann landet durch seine Verletzungen im Koma. Als sich dann auch noch herausstellt, dass das Unfallopfer der Sohn eines einflussreichen Mitglieds der Unterwelt war, sind schließlich alle Schichten des „Big Easy“ in den Fall verwickelt.

Amy (Cara Theobold) und Raquel (Susan Wokoma) sind zwei junge Dämonenjägerinnen, die neben dem Kampf gegen das Übernatürliche auch mit den ganz realen Schwierigkeiten zurechtkommen müssen, die ersten Schritte im Erwachsenenleben zu tun.

In einer nahen Zukunft hat ein über Jahre andauernder, interstellarer Krieg zwischen verschiedenen Alienrassen und der Menschheit das Erscheinungsbild der Erde, wie wir sie kennen, für immer verändert. Langsam beginnen sich die Überlebenden beider Seiten von den verheerenden Folgen zu erholen. Durch verwüstete, lebensfeindliche Landschaften wandert der mysteriöse Nolan. Das Schicksal führt ihn nach St. Louis, das er im ersten Moment nicht wiedererkennt. Bis auf den Gateway Torbogen wurde seine ehemalige Heimat komplett zerstört und auf ihren Trümmern eine neue Stadt errichtet. Defiance ist ein Zufluchtsort für Aliens und Menschen gleichermaßen, die nun lernen müssen, neben- und miteinander zu leben – ein alles andere als leichtes Unterfangen. So ist es an Bürgermeisterin Amanda, den noch jungen Frieden und die Ordnung in Defiance zu erhalten. Fest entschlossen tut sie alles dafür, der Stadt und ihren Bewohnern beim Wiederaufbau zu helfen und sie zugleich vor äußeren Bedrohungen zu schützen.

Die junge Lehrerin und Hobby-Archäologin Alice Tanner stößt in einer Höhle in Südfrankreich auf zwei Skelette, eine Wandmalerei mit einem Labyrinth und einen Ring. Als sie sich den Ring überstreift, scheint sie auf seltsame Weise in die Ereignisse verstrickt zu werden, die hier vor 800 Jahren stattgefunden haben. Damals rettete die junge Alaïs Pelletier ein mysteriöses Buch, das den heiligen Gral beschützte, vor skrupellosen Kreuzrittern. In der Gegenwart ist ein mächtiger Geheimbund hinter Alices Entdeckung und dem legendären Gral her. Es wird immer deutlicher, dass die Schicksale der beiden Frauen über die Jahrhunderte hinweg eng miteinander verflochten sind.

Die Säulen der Erde

— The Pillars of the Earth

Im Mittelpunkt des im 12. Jahrhundert spielenden Films steht der Bau einer Kathedrale in dem fiktiven südenglischen Ort Kingsbridge. Philip, der Prior des Kingsbridger Klosters, versucht es, mit Hilfe des Steinmetzes Tom Builder, die Träume von einer mächtigen Kathedrale wahr werden zu lassen. Zur gleichen Zeit wütet in England ein Erbfolgekrieg zwischen Stephan von Blois und seiner Cousine Matilda, der leiblichen Tochter des verstorbenen Königs Heinrich I. von England. Damit die Kathedrale ohne Verzögerung errichtet werden kann, brauchen Philip und Tom die Hilfe Alienas, der Tochter des ehemaligen Grafen Bartholomäus von Shiring, die sich genau wie die Hilfesuchenden gegen den neuen Grafen von Shiring, Lord William Hamleigh, und den machtsüchtigen Bischof Waleran Bigod stellt.

Kampf der Kobolde

— The Magical Legend of the Leprechauns

Irland - Ein magisches Land. Eine erbitterte Feindschaft. Eine große Liebe, die alles überwindet... oder vernichtet! Jack reist aus geschäftlichen Gründen nach Irland - und erlebt das Abenteuer seines Lebens! Erst verliebt Jack Woods sich in die schöne Irin Kathleen und dann rettet er auch noch dem waschechten Kobold Seamus Muldoon das Leben! Zum Dank entführt er Jack in die Welt der Kobolde und Schloßfeen, die im verborgenen über den Kreislauf der Jahreszeiten wachen. Als sich Muldoons Sohn Mickey in Prinzessin Jessica, die Tochter des Schloßfeen-Königs Boric verliebt, entfacht ein erbitterter Krieg zwischen den Kobolden und den Schloßfeen.