Yorick Le Saux

Claire Denis‘ erstes englisch-sprachiges Projekt ist ein Science-Fiction-Thriller mit Robert Pattinson und Oscar-Preisträgerin Juliette Binoche.

Olivier Assayas verbindet in seinem komplexen Hybrid-Thriler mit Kristen Stewart in der Hauptrolle gekonnt die Elemente von Gruselfilm und Psychothriller.

Eine verhängnisvolle Vierecksgeschichte auf der italienischen Insel Pantelleria als Hommage an Jacques Derays legendären Film "Der Swimmingpool" (1969).

Die Wolken von Sils Maria

— Clouds of Sils Maria

Ein faszinierend facettenreiches Spiel um Sein und Schein, Macht und Abhängigkeit, Vergangenheit und Gegenwart, das den Zuschauer in die magischen Landschaften des Engadins entführt.

Mal tieftraurig, mal entspannt lakonisch, dann wieder von absurder Komik und immer wieder überraschend, betört dieser Film mit einem ganz eigenen Kosmos und Bildern, wie sie nur einem Jim Jarmusch gelingen.

In diesem Thriller spielt Richard Gere einen faszinierenden, charismatischen Manipulator, dessen Scheinwelt zu zerbrechen droht.

François Ozon benötigt nicht immer "8 Frauen", um erfolgreich zu sein: diesmal kommt er mit Catherine Deneuve alleine aus und erzählt die Geschichte einer Emanzipation, angesiedelt 1977 in der französischen Provinz.

I am Love

— Io sono l'amore

Eine grandiose Tilda Swinton versucht als moderne Lady Chatterley der Enge des großbürgerlichen Industriellenmilieus in Mailand zu entkommen.

Die große Sensation des in diesem Jahr mit vielen allzu mittelmäßigen Filmen bestückten Cannes-Programms war CARLOS - DER SCHAKAL, der außer Konkurrenz startete.

Yorick Le Saux | film.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat