Yūji Ueda

Pokémon – Der Film: Diancie und der Kokon der Zerstörung

— ポケモン・ザ・ムービーXY 破壊の繭とディアンシー

Das Mysteriöse Pokémon Diancie herrscht über das Diamantenreich, in dem sehr viele Rocara leben. Das Leben des Herz-Diamanten, der das Land mit seiner Energie versorgt, neigt sich dem Ende zu, und Diancie ist noch nicht stark genug, einen neuen zu erschaffen. Diancie macht sich auf die Suche nach dem Legendären Pokémon Xerneas, um es um Hilfe zu bitten. Unterwegs gerät Diancie an eine Gruppe von Dieben, die seine Fähigkeit, Diamanten zu schaffen, kontrollieren will. Die Diebe wecken jedoch versehentlich das Legendäre Pokémon Yveltal in seinem Kokon auf. Können Ash und seine Freunde Diancie zu seiner wahren Kraft verhelfen, Yveltals Aggression ein Ende setzen und das Diamantenreich retten?

Pokémon Heroes

— 劇場版ポケットモンスター 水の都の護神 ラティアスとラティオス

Die Pokemon-Trainer und besten Freunde Ash, Misty und Marco sind unterwegs in Alto Mare, um einem Bootrennen bei zu wohnen bzw. dabei mit zu machen. Ash verliert zwar, gerät aber dafür auf die Spur von zwei Diebinnen, deren gefährliche Beute ein katastrophales Ende für die Lagunenstadt heraufbeschwört. Doch zum Glück sind die zwei Schutzpokemons der Stadt, Latias und Latios, nicht nur Legende, sondern Wirklichkeit und retten die Stadt, ihre Bewohner und die drei Freunde vor einer riesigen Flutwelle.

Pokémon 11: Giratina und der Himmelsritter

— 劇場版ポケットモンスター ダイヤモンド&パール ギラティナと氷空(そら)の花束 シェイミ

Unsere Helden begegnen auf ihrer Reise Shaymin, einem Dankbarkeits-Pokémon. Sie ahnen nicht, dass dieses sie in ein neues Abenteuer zieht. Das Shaymin will zurück in seinen Blumengarten. Bei dem Versuch, es dort hin zu bringen, werden Ash, Lucia und ihre Freunde in die Gegenwelt gezogen. Nur Rocko bleibt zurück. In der Gegenwelt scheint es Giratina auf Shaymin abgesehen zu haben. Unsere Freunde treffen dort auch auf Newton Graceland, der die Gegenwelt erforscht und sie über Giratina aufklärt. Dieses Pokémon kann als einziges zwischen den Welten hin und her reisen.

Pokémon 4: Die zeitlose Begegnung

— 劇場版ポケットモンスター セレビィ 時を超えた遭遇

Vierter Pokémon-Film aus dem Jahr 2002. Ash, Pikachu und ihre Freunde begegnen im Wald dem Pokémon Celebi, der die Fähigkeit besitz, zwischen den Zeiten zu reisen. Für die Freunde beginnt damit eines der größten Abenteuer ihres Lebens - und eines der gefährlichsten.

Pokémon 3: Im Bann der Icognito

— 劇場版ポケットモンスター 結晶塔の帝王 エンテイ

Japanischer Animationsfilm und dritter Teil der Pokémon-Reihe. In diesem Teil reisen Pokémon Trainer Ash Ketchum und seine Freunde reisen in das Gebirgsdorf Greenfield, wo sie auf Icognito treffen, das geheimnisvollste aller Pokémon. Neben diesem Abenteuerfilm gibt es auch noch eine kurze Episode über das beliebte Pokémon Pikachu.

Genrebildender Science-Fiction-Anime aus dem Jahr 1995. Der Zeichentrickfilm, der auf dem gleichnamigen Manga von Masamune Shirow basiert, gilt als Klassiker des Anime-Genres und spricht mit den existenzphilosophischen Fragen, die er aufwirft, besonders Erwachsene an. Motoko Kusanagi, Major einer Polizeieinheit, jagt 2029 den "Puppenspieler", eine außer Kontrolle geratene Cyberspace-Lebensform.

Pokémon - Der Film

— 劇場版ポケットモンスター ミュウツーの逆襲

Japanischer Animationsfilm, der auf der erfolgreichen Pokémon-Zeichentrickserie beruht, bei der ebenso Kunihiko Yuyama Regie führte. In diesem ersten Film soll das stärkste Pokémon aller Zeiten geschaffen. Leider klappt das Experiment nicht und das Pokémon wendet sich gegen seine Schaffer...

Pokémon: Mewtu schlägt zurück – Evolution

— 劇場版 ポケットモンスター ミュウツーの逆襲 EVOLUTION

Als Wissenschaftler ein Fossil des Mysteriösen Pokémon Mew entdecken, erschaffen sie daraus ein Wesen, das gegen die Gesetze der Natur verstößt. Das Legendäre Pokémon Mewtu entstand als Instrument der Zerstörung. Aber als Mewtu sich seiner Existenz bewusst wird, beginnt es, sich gegen seine menschlichen Erschaffer aufzulehnen und wütende Rachepläne zu schmieden

Pokémon - Der Film: Volcanion und das mechanische Wunderwerk

— ポケモン・ザ・ムービーXY&Z ボルケニオンと機巧のマギアナ

Ash wird durch eine wundersame Kraft mit dem mysteriösen, vom Himmel gefallenen Pokémon Volcanion, welches die Menschen über alles hasst, verbunden. Da das Pokémon Ash nicht loswerden kann, setzt es die Reise in eine Stadt voller Räderwerke fort. Dort haust auch ein korrupter Minister, der eine Erfindung gestohlen hat, womit man das bereits vor 500 Jahren erschaffene Fabrikat-Pokémon Magearna erschaffen kann. Mithilfe von Magearnas Kraft will dieser Minister das vollmechanische Königreich, in dem Ash gelandet ist, übernehmen. Nun stellt sich die Frage, ob sich Ash und Volcanion zusammenreißen können, um zusammen Magearna zu retten. Es entbrennt einer der gewaltigsten Kämpfe in der ganzen Pokémon-Geschichte.

Pokémon 6: Jirachi Wishmaker

— 劇場版ポケットモンスター アドバンスジェネレーション 七夜の願い星 ジラーチ

Ein seltenes Ereignis steht bevor: Der Millenniums-Komet wird schon bald am Himmel zu sehen sein. Darauf haben viele gewartet, denn angeblich erfüllt er die Wünsche aller, die ihn sehen. Natürlich interessieren Ash und seine Freunde sich ebenso sehr für das Millenniums-Fest, denn zu diesem Anlass veranstaltet der Große Butler eine Zaubershow. Noch interessanter allerdings ist ein geheimnisvoller Kokon, der sich in Butlers Besitz befindet, und aus dem Max eine mysteriöse Stimme rufen hört! Als Jirachi dann aus seinem Schlaf erwacht, hat Max mit einem Mal einen neuen Freund. Doch die Freundschaft ist begrenzt: Sie währt nur für die wenigen Tage, die der Millenniums-Komet am Himmel sichtbar ist. Max möchte diese kurze Zeit bestmöglich nutzen, aber der Große Butler hat seine eigenen Pläne mit Jirachi – und die sind nicht freundschaftlicher Natur.Können Max, Ash, Maike und Rocko Butler aufhalten und Jirachi retten, bevor Groudon zurückkehrt und das Land mit Verwüstung überzieht?

Der kleine Manta Oyamada ist eigentlich ein ganz normaler Schüler aus Funbarigaoka, ziemlich begabt und hat Freude am Lernen. Doch eines Tages, als er auf dem Heimweg eine Abkürzung über den örtlichen Friedhof nimmt, trifft er zufällig auf Yoh Asakura. Wenige Augenblicke später sieht Manta sich von zahllosen Geisterwesen umringt und ergreift schreiend die Flucht. Die nächsten Tage verfolgt der kleine Schüler den mysteriösen Yoh auf Schritt und Tritt, weil niemand von seinen Klassenkameraden ihm die Geistererscheinungen glauben will. Kurze Zeit später stellt sich heraus, daß Yoh Asakura ein waschechter Schamane ist, der sich die Eigenschaften rastloser Seelen (Geister) zu Nutze machen kann. Aus Yoh und Manta werden schnell gute Freunde. Manta ist absolut fasziniert von der Fähigkeit der Schamanen und den Geistern an sich. Eine besondere Rolle spielt Amidamaru, der Geist eines vor 600 Jahren verstorbenen Samurais. Nachdem er Yoh näher kennengelernt hat, willigt er ein der Main-Spirit des jungen Schamanen zu werden. Schon bald müssen die Freunde allerdings feststellen, daß nicht alle Schamanen nur Gutes im Sinn haben. Doch ein Ziel haben sie alle gemeinsam. Alle streben danach Shaman King, König aller Schamanen, zu werden. Denn nur dieser ist in der Lage mit dem ‚Großen Geist‘ zu verschmelzen und der Welt das Gleichgewicht wiederzubringen (was natürlich nicht die Intention aller Schamanen ist). Es liegt also noch einiges vor Yoh und den anderen. Als dann eines Tages plötzlich Yohs Verlobte Anna auftaucht, die selbst ein Medium ist, welches Geister aus der anderen Welt herbeirufen kann, ist das faule Leben vorbei. Denn ihr unabänderliches Ziel ist es Yoh zum Titel des Shaman King zu verhelfen, schließlich kann sie nicht irgendeinen Schamanen heiraten …

Die Suche nach dem Mörder ihres Vaters führt die Schülerin Ryuuko, Trägerin eines scherenförmigen Schwerts, zur Honnouji Akademie, die unter dem gnadenlosen Regime der Schulsprecherin Satsuki steht. Um die Wahrheit zu erfahren, muss sie es mit Eliteschülern aufnehmen, deren spezielle Schuluniformen ihnen übernatürliche Macht verleihen. Ryuuko bleibt nichts anderes übrig, als selbst in eine solche Uniform zu schlüpfen und Kräfte zu entfesseln, von denen sie nie zu träumen wagte.

Detroit Metal City

— デトロイト・メタル・シティ

Der Hauptcharakter Sōichi Negishi hat als schüchterner Jugendlicher den Traum, während seines Studiums in Tokio in einer angesagten Band mitzuspielen. Trotz seiner Liebe für schwedische Popmusik findet er sich als Frontmann der Death-Metal-Band Detroit Metal City (kurz DMC) wieder. Dort tritt er zusammen mit dem wilden Schlagzeuger Terumichi Nishida und dem Bassisten Masayuki Wada auf. Alle drei verbergen sich hinter weißen Masken, die sich an denen der Band Kiss anlehnen. Ein weiteres Mitglied der Band ist Keisuke Nashimoto, der in den Konzerten die Rolle des „kapitalistischen Schweins“ übernimmt. So wird er von Sōichi, der als sein Alter Ego „Johannes Krauser II.“ auftritt, regelmäßig während der Auftritte misshandelt. Angetrieben von der lautstarken und aggressiven Präsidentin der Death Records wird den Bandmitgliedern ein Leben diktiert, welches sie selbst nicht wollten. Inmitten dieses Konflikts trifft Sōichi auf seine alte Schulfreundin und Liebe Yuri Aikawa, die die Band und ihre oft radikalen Fans verachtet. So versucht Sōichi, den Spagat zwischen diesen beiden Welten zu schaffen. Inzwischen wird die Band immer populärer und Sōichi kann sich immer weniger zwischen seiner Liebe und der Bühne entscheiden.

Es ist das Jahr 2307 AD, die fossilen Brennstoffe des Planeten sind erschöpft. Um einer globalen Energiekrise zu entgehen werden alte Pläne wieder ins Leben gerufen, um die Sonnenenergie im Orbit des Planeten zu sammeln und über gewaltige Orbitalfahrstühle zum Planeten zu transportieren. Aber die Menschheit ist weit davon entfernt, Einigkeit zu erfahren. Die Großmächte setzen ihr Nullsummenspiel des Wettrüstens und bewaffneten Konflikts fort, viele Länder, welche nicht zu den Großmächten gehören versinken aufgrund von Energieknappheit im Chaos und auch innerhalb der Fraktionen herrscht keine Einigkeit.

Die Ouran-Akademie ist eine angesehene Privatschule in Japan, deren Schüler daher fast ausschließlich aus Familien der Oberschicht kommen. Von dieser Regel wird nur einmal pro Jahr eine Ausnahme gemacht: Die besten Teilnehmer einer ungemein schweren Aufnahmeprüfung erhalten ein Stipendium, allerdings unter der Voraussetzung, fortwährend der Beste der jeweiligen Klasse zu sein. Unter diesen Stipendiaten befindet sich die 15 Jahre alte Haruhi Fujioka. Haruhi stammt aus der Mittelschicht und interessiert sich, im Gegensatz zu ihrer Mittelschulzeit, viel mehr für Bildung und gute Noten als für irgendwelche Äußerlichkeiten; dank ihrer kurzen Haare, der schlabbrigen Kleidung und einer Brille, die einst ihrem Großvater gehörte, wird sie von den meisten sogar als Junge wahrgenommen. So ergeht es auch fast allen Mitgliedern des sogenannten Ouran-Host-Clubs, als sich Haruhi in deren Clubraum verirrt.

Mushi sind Wesen, die man weder als Tiere, Pflanzen, Insekten oder Geister bezeichnen kann. Sie existieren in unterschiedlichsten Arten auf der Welt. Sie leben in Städten, der Natur, im Wasser oder in der Luft sowie neben Pflanzen, Tieren und Menschen. Manche Arten finden aus Versehen, manche auch gezielt, den Kontakt zu Menschen und gehen eine Verbindung ein, die für diese sowohl gut als auch schlecht sein kann. Der Protagonist Ginko, ein Mushishi, ist ein Mann, der sich auf Mushi spezialisiert hat. Er sammelt Informationen und rettet auf seinen Streifzügen durchs Land oftmals von Mushi befallenen Menschen das Leben oder befreit sie zumindest aus einer unangenehmen Situation, die durch Mushi entstanden war.

Die knallharte Jo, die trottelige Meg, das Hacker-Ass Amy und die Schönheit Sei sind die Burst Angels. Die Story spielt in Tokio im Jahre 2050. In dieser Zeit haben die Menschen schon längst die Kontrolle über ihre Maschinen verloren und kämpfen, neben gegen die Maschinen, auch gegen Armut und die Gewalt auf den Straßen.

Motoko Kusanagi und die Offiziere von Sektion 9 sind wieder da! Zusammen mit den drolligen, aber nichtsdestotrotz tödlichen Tachikoma-Robotern führen sie die Verbrecherjagd in der realen und der virtuellen Welt fort. Doch auch bestens vorbereitete Agenten wie sie können in Schwierigkeiten geraten, wenn sie es mit einer konspirativen Aktion zu tun bekommen, die von einem mysteriösen Hacker namens "Lachender Mann" angeführt wird!

Handlungsort ist Tokio in naher Zukunft. Persocoms, Computer mit menschlichem Aussehen, sind zu diesem Zeitpunkt überall anzutreffen. Der Student Hideki Motosuwa, der Protagonist, kann sich keine solche Maschine leisten. Er findet jedoch durch Zufall ein gut erhaltenes Exemplar im Müll, von dem er zunächst denkt, es wäre eine Menschenleiche. Nachdem er den Persocom in seinem Apartment aktiviert hat, stellt er fest, dass der Computer keinerlei Daten gespeichert hat (was ungefähr einem Verlust sämtlicher Erinnerungen gleichkommt). Das Debuggen des Persocoms gelingt nicht, denn er scheint ein besonderes Exemplar zu sein. Das einzige Wort, das der Computer anfangs sprechen kann, ist „Chi“, deshalb beschließt Hideki, dieses Wort zum Namen des weiblichen Computers zu machen. Es beginnt die Suche danach, woher Chi kommt und wer sie ist. Währenddessen lernt der Persocom etappenweise zu sprechen und auch durch Fehler, mit der Welt zurechtzukommen.

Der Anime spielt in einer parallelen Variante unserer Gegenwart, in der die Technisierung des Alltags weiter fortgeschritten ist. Es gibt niemanden, der kein persönliches Computerterminal (kurz PET genannt) besäße. Diese handlichen Computer sind alle miteinander über das Internet verbunden und auf jedem dieser PETs läuft daher ein sogenanntes NetNavi, eine künstliche Intelligenz, die der Abwehr von Viren und anderen schädlichen Programmen dient. Kämpfe zwischen verschiedenen NetNavis erfreuen sich hoher Beliebtheit bei den Benutzern. Hikari Nettos NetNavi ist Rockman - die KI ist nebenbei noch sein bester Freund. Sie wollen es an die Spitze der Net-Kämpfer schaffen und müssen außerdem noch zahlreiche andere Abenteuer im Netz bestehen...

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat