© Netflix

Stream
01/12/2022

Das sind die 10 beliebtesten Netflix-Filme aller Zeiten

Welchen Film haben die meisten Netflix-AbonnentInnen gesehen? Das sind die Top 10.

von Lana Schneider

Welche Netflix-Filme haben die meisten ZuseherInnen an die Bildschirme gefesselt? Der Streamingdienst hat 2021 mehr als 40 neue Eigenproduktionen mit teilweise hochkarätiger Starbesetzung veröffentlicht und auch in den Jahren davor mit beeindruckenden Originalen überzeugt – und wurde dafür sogar schon mit einigen Oscars ausgezeichnet.

"Red Notice", Don't Look Up" oder "Bird Box": Welcher Film ist das beliebteste Netflix-Original aller Zeiten? Hier sind die Top 10, wie "Just Jared" berichtet. Im Ranking wurden Filme berücksichtigt, die in den ersten 28 Tagen nach dem Starttermin am längsten gestreamt wurden.

10. "Enola Holmes" mit 190 Millionen Stunden

Millie Bobby Brown überzeugte offenbar seit 2019 zahlreiche UserInnen als kleine, abenteuerlustige Schwester von Sherlock Holmes (hier Henry Cavill). Eine Fortsetzung soll noch heuer folgen.

9. "Spenser Confidential" mit 197 Millionen Stunden

Action-Thriller scheinen besonders beliebt zu sein: Ein Ex-Polizist (Mark Wahlberg), der für Gerechtigkeit kämpft, kam besonders gut bei den Netflix-UserInnen an.

8. "6 Underground" mit 205 Millionen Stunden

Ryan Reynolds ist mit gleich zwei Netflix-Produktionen vertreten. Die Michael-Bay-Produktion voller Action und Brutalität ist schon das zweite Jahr in Folge in den Top 10 vertreten.

7. "The Unforgivable" mit 208 Millionen Stunden

Das erst im November 2021 erschienene Drama mit Sandra Bullock als kürzlich vom Gefängnis entlassene Straftäterin gilt als eine der beliebtesten Netflix-Produktionen der letzten Monate.

6. "Kissing Booth 2" mit 209 Millionen Stunden

Mit dem zweiten Teil der "Kissing Booth"-Reihe ist im Ranking auch eine Coming-of-Age-Komödie vertreten: Elle (Joey King) steht darin zwischen zwei Männern (Jacob Elordi und Taylor Zakhar Perez) – und muss nebenbei auch noch die Hürden des Schulalltags meistern.

irishman-2.jpg

5. "The Irishman" mit 215 Millionen Stunden

Für zehn Oscars wurde der Mafia-Film 2020 nominiert  kein Wunder, dass die Eigenproduktion von Meisterregisseur Martin Scorsese mit Al Pacino, Robert de Niro und Joe Pesci zu den beliebtesten Netflix-Filmen zählt.

4. "Extraction" mit 231 Millionen Stunden

Chris Hemsworths Action-Kracher galt 2021 als der beliebteste Netflix-Film, wenn man die ZuschauerInnenzahl betrachtet. Er wurde zwar als meistgesehener Film abgelöst, aber es soll schon bald eine Fortsetzung folgen, die vielleicht das Ranking wieder auf den Kopf stellen könnte.

3. "Bird Box" mit 282 Millionen Stunden

Der zweite Netflix-Film mit Sandra Bullock in der Hauptrolle ist ebenfalls im Top-10-Ranking vertreten: Darin flieht sie mit zwei Kindern blind vor lebensbedrohlichen Monstern. Denn wer die Monster ansieht, stirbt.

2. "Don't Look Up" mit 321 Millionen Stunden

Manche lieben's, manche hassen's: Die gesellschaftskritische Dramedy mit Leonardo DiCaprio, Jennifer Lawrence, Jonah Hill, Meryl Streep und vielen Hollywoodstars mehr, handelt zwar von einem fiktiven Meteoriten, der die Welt zerstören soll, kann aber durchaus als Warnung bezüglich der realen Klimakrise gewertet werden.

red-notice-2.jpg

1. "Red Notice" mit 364 Millionen Stunden

Da hat es sich wohl ausgezahlt, dass Netflix um die 160 Millionen US-Dollar für diese teuerste Eigenproduktion aller Zeiten ausgegeben hat: Die AgentInnen-Komödie mit Gal Gadot, Dwayne "The Rock" Johnson und Ryan Reynolds ist das meistgesehene Original des Streaming-Anbieters. Natürlich sind deshalb auch schon Sequels in Planung.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.