Andrew Scott

Ein Drehbuchautor wird auf seltsame Weise ins Haus seiner Kindheit zurückversetzt, wo er auf die verstorbenen Eltern tritt, die in seinem Alter sind.

Filmplakat zu "All Of Us Are Strangers"

Tom Hardy bestreitet einen ganzen Film alleine im Auto: unterwegs nach London steht ein Mann unter enormem Zeitdruck und wir erfahren allmählich die Hintergründe.

Fionnan ist ein moderner Mann, der sich durch Intellekt und Sitte auszeichnet und alles andere als machohaft ist. Da ihm alles Archaisch-Traditionelle fernliegt, will er entsprechend keinen Junggesellenabschied vor seiner bevorstehenden Hochzeit mit Ruth feiern. Seine Zukünftige will dies aber um jeden Preis und bittet Fionnans besten Kumpel Davin, eine ungewöhnliche Party zu organisieren. Bedingung ist jedoch, dass Ruths Bruder, der gemeinhin nur "The Machine" genannt wird, dazu eingeladen wird. Mehr als zerknirscht willigt Davin ein und plant ein Männer-Wochenende mit Zelt im malerischen irischen Hinterland. Dank des sehr eigenwilligen und überdrehten "Machine" sind die Ausflügler jedoch bald ihren Kompass, ihr Zelt, ihre Klamotten und ihre guten Sitten los und müssen in der Wildnis überleben...

Der politische Aktivist James Gralton kehrt 1932 nach Irland zurück, nachdem er ein Jahrzehnt zuvor als Kommunist ausgewiesen worden war und in New York gelebt hatte. Der Grund für seine Ausweisung war gewesen, dass der katholischen Kirche der Tanzsaal nicht gefiel, den Gralton eröffnet hatte, um der Dorfjugend sowohl einen Ort für Spaß als auch eine Möglichkeit zum Meinungsaustausch zu geben.

In der Neuauflage des Klassikers "Frankenstein" von Mary Shelley wird die Gruselgeschichte aus der Perspektive von Igor (Daniel Radcliffe), dem Assistenten von Victor Von Frankenstein (James McAvoy), erzählt. Nachdem sich der junge Medizinstudent Frankenstein des von einer dunklen Vergangenheit gezeichneten Igors annimmt, entwickelt sich zwischen dem angehenden Mediziner und seinem wissbegierigen Helfer eine enge Freundschaft. Hautnah erlebt Igor mit, wie sein genialer Meister Experimente vollzieht, die über die Grenzen der Wissenschaft hinausgehen…

Lady Catherine (Bella Ramsey), besser bekannt als Birdy lebt in dem kleinen englischen Dorf Stonebridge. Stonebridge Manor ist ihr Zuhause und ihr Spielplatz. Doch das Schloss hat schon bessere Tage gesehen. Lord Rollo (Andrew Scott) steht vor dem finanziellen Ruin und seine einzige Möglichkeit, sich aus seiner misslichen Lage zu befreien, ist, seine Tochter mit einem reichen Mann zu verheiraten. Doch Birdy hat andere Pläne. Auf ihre raffinierte Weise schafft sie es jeden Verehrer in die Flucht zu schlagen. Doch ihr tiefer Glaube an ihr Recht auf Unabhängigkeit stößt bei ihren Eltern auf taube Ohren und führt oft zu Streitereien.

London im Jahr 1895: Sherlock Holmes und Dr. Watson bekommen Besuch von Inspektor Lestrade, der für Scotland Yard im mysteriösen Fall der Emelia Ricoletti ermittelt, auch bekannt als „Braut des Grauens“. Sie soll in einem Hochzeitskleid von einem Balkon aus wahllos mit zwei Pistolen in die Menge gefeuert haben, ehe sie Selbstmord beging. Nur wenige Stunden später jedoch soll sie von mehreren Zeugen dabei gesehen worden sein, wie sie einer Kutsche entstieg, um ihren eigenen Mann zu töten. Doch wie ist das möglich? Hat sie eine Doppelgängerin? Ist sie womöglich als Geist zurückgekehrt? Ein neuer kniffliger Fall für Watson und Holmes!

Ein britischer Autor verklagt eine amerikanische Uniprofessorin, die ihm die Leugnung des Holocausts zur Last gelegt hat, wegen Verleumdung.

Ivan Locke, ein hingebungsvoller Ehemann, Vater und hart arbeitender Leiter einer Großbaustelle, steht kurz vor der größten Herausforderung seiner Karriere. Doch dann droht eine einzige, spontan getroffene Entscheidung alles zu zerstören: Ein kleiner, für den sonst pflichtbewussten Ivan völlig untypischer Fehltritt hat ungeahnte Folgen für seinen Job, seine Familie und sein gesamtes Selbstverständnis. Ivan setzt sich ins Auto, beginnt eine Wettfahrt gegen die Zeit und Tempolimits und versucht in einer Serie von Telefongesprächen, das Fundament seines Lebens vor dem Kollaps zu retten.

Im New York der 1960er soll ein Gauner den Sohn eines reichen Mannes dazu bringen, aus Italien zurückzukehren. Damit beginnt ein Leben voller Täuschung, Betrug und Morde.

Fleabag, eine leicht chaotische junge Frau, ist anders als andere Frauen in ihrem Alter. Sie schaut mit Vorliebe Pornos, schläft mit jedem Typen der ihr auch nur zu nahe kommt, lehnt jegliche Hilfe im Alltag ab und pumpt sich regelmäßig Geld, ohne es zurückzuzahlen. Mit all ihren fragwürdigen Eigenschaften stößt sie im modernen Großstadtdschungel von London jedoch des Öfteren an ihre Grenzen …

Sherlock ist eine britische Fernsehserie der BBC. Die Autoren Steven Moffat und Mark Gatiss versetzen dabei die von Sir Arthur Conan Doyle geschriebenen Detektivgeschichten in einen modernen Kontext und lassen Sherlock Holmes, gemeinsam mit seinem Assistenten Dr. Watson, im heutigen London ermitteln.

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat