Christine Baranski

Für den Kautions-Cop Milo Boyd vermischt sich Arbeit mit Privatem: weil seine Exfrau nicht rechtzeitig vor Gericht erschienen ist, soll er sie ins Gefängnis bringen, was sich schwieriger als erwartet gestaltet.

Komödie mit Eddie Murphy und Steve Martin: Der erfolglose Produzent Bowfinger möchte mit dem größten Star der Welt einen Film machen - doch der denkt gar nicht daran...

Eigentlich wollte Ramu nur der arrangierten Ehe und den ärmlichen Verhältnissen zu Hause in Indien entfliehen und endet unverhofft als heissverehrter Sex-Guru in Amerika...

Der Witzeschreiber Bruce Vilanch ist der Mann hinter den Lachnummern und Showgags bei Ereignissen wie beispielsweise den Oscar- und Emmy-Verleihungen und anderen großen US-Fernsehproduktionen. Seine Kunden sind Superstars wie Billy Crystal, Whoopi Goldberg und Bette Midler. Wann immer Berühmtheiten in Hollywood einen urkomischen Spruch brauchen, engagieren sie Bruce! Vilanch ist eine wandelnde Karikatur mit zotteligem Haar, Rauschebart, bunter Brille und witzigen T-Shirts; einfach ein netter, amüsanter, großzügiger Typ mit dem besten Humor der Welt!

Der Einbrecher Gus bricht am Heiligen Abend in ein Haus ein und wird dabei von den Bewohnern überrascht, die er kurzerhand zur Geisel nimmt. Leider stellt sich heraus, dass sie sich im Ehestreit befindet, was die ganze Angelegenheit verkompliziert.

Im Herbst, gerade als es Zeit wird, den kalten Wintermonaten Richtung Süden zu entfliehen, wird Darius, weiser Führer eines Vogelschwarms, von einer hungrigen Katze tödlich verwundet. Da weder seine engsten Vertrauten noch irgendein anderes Mitglied des Schwarms bei ihm sind, bleibt Darius nichts anderes übrig, als sein Wissen und seine Routenplanung einem fremden Vogel anzuvertrauen. Der auserwählte heisst Gus, ein schräger Vogel und absolut ahnungslos, was Flüge Richtung Süden anbelangt. Na dann, auf geht’s Richtung Afrika…

The Gilded Age

— The Gilded Age

Marian Brook ist Spross einer alteingesessenen, konservativen Familie im New York der 1880er Jahre. Sie kommt mit einer Nachbarsfamilie in Kontakt, der der skrupellose Eisenbahn-Tycoon George Russell vorsteht. Dessen Sohn ist der schnittige und zugängliche Larry, daneben gehört die ehrgeizige Ehefrau Bertha zur Familie. Die Tatsache, dass die Russells eben erst „kürzlich“ zu ihrem Reichtum gekommen sind, bildet eine Barriere für den Einstieg in die höhere Gesellschaft, in der Familientradition groß geschrieben wird. Marian stößt in eine neue Welt vor, die sich direkt vor ihrer Haustür befindet.

Die sechsjährige Nancy hat ein Faible für schöne Kleider, elaborierte Kostüme und andere schillernde Dinge. Ihre Mission: ihrer in ihren Augen drögen Familie etwas von ihrem Geschmack und ihrer Kreativität angedeihen zu lassen.

The Good Fight

— The Good Fight

Ein Jahr nach den Ereignissen der letzten Episode der Fernsehserie "The Good Wife" hat ein enormer finanzieller Betrug den Ruf der jungen Anwältin Maia Rindell zerstört und gleichzeitig die Ersparnisse ihrer Mentorin und Patentante, Diane Lockhart, ausgelöscht. Herausgedrängt aus ihrer bisherigen Anwaltskanzlei werden sie beide von Lucca Quinns neuer Firma eingestellt, einer der herausragenden Anwaltskanzleien in Chicago.

Sinatra: All or Nothing at All

— Sinatra: All or Nothing at All

Hommage an den Unterhaltungskünstler Frank Sinatra, in der Regisseur Alex Gibney den berühmten Sänger in Ausschnitten aus Stunden von archivierten Interviews persönlich zu Wort kommen lässt und diejenigen befragt, die ihm am nächsten standen. Die Musik und Bilder aus dem Leben des Künstlers werden verknüpft mit selten gezeigten Aufnahmen von seinem berühmten „Abschiedskonzert“ im Jahr 1971 in Los Angeles.

The Good Wife

— The Good Wife

Sein Skandal. Ihre Geschichte. 'Golden Globe' und 'SAG Award' Gewinnerin Julianna Margulies spielt Alicia Florrick, die unverwüstliche Ehefrau eines gefallenen Staatsanwalts. Nach der Sex- und Korruptionsaffäre ihres berühmten Ehemanns nimmt Alicia die Zügel ihres Lebens selbst in die Hand. Neben der Erziehung ihrer beiden Kinder im Teenageralter verfolgt sie ihre ursprüngliche Karriere als Strafverteidigerin weiter – einen Weg, den sie verlassen hat, als sie die Frau eines Politikers wurde. Sie beginnt in der Kanzlei eines ehemaligen Studienkollegen zu arbeiten und betritt zum ersten Mal nach dreizehn Jahren wieder einen Gerichtssaal. Dort muss Florrick nicht nur ihr Können während der Verhandlung unter Beweis stellen, sondern sich auch dem gnadenlosen Wettbewerb mit der etwas über 20-jährigen Konkurrenz aussetzen. Doch Alicia ist fest entschlossen, sich und ihren Kindern einen Neuanfang zu erarbeiten - Fall für Fall...

Mit der Karriere der Schauspielerin Cybill Sheridan (Cybill Shepherd) geht es auf und ab. Sie bekommt keine guten Rollen mehr und verdient ihr Geld jetzt mit Werbespots und Minirollen. Aber auch privat hat Cybill einige Probleme: Sie ist zweimal geschieden, ihr Ex-Mann, der Buchautor Ira (Alan Rosenberg) hofft immer noch, dass Cybill zu ihm zurückkommt, und ihr anderer Ex-Ehemann Jeff (Tom Wopat), der als Stuntman arbeitet, hat sich einen Platz in ihrem Wohnzimmer auf dem Sofa gesichert. Sie hat von jedem der beiden eine Tochter: Zoey (Alicia Witt), die noch zu Hause wohnt, und Rachel (Dedee Pfeiffer), die schon verheiratet ist und Cybill zur Großmutter macht. Mit ihrer besten Freundin Maryann (Christine Baranski), auch geschieden und steinreich, teilt sie die guten und schlechten Erfahrungen des Lebens, und meistert die Schwierigkeiten ihrer Karriere.

Christine Baranski | film.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat