David Seltzer

Stephen Gold (Tom Hanks) und Lilah Krytsick (Sally Field) sind professionelle Witze-Erzähler. Allabendlich stehen sie auf kleinen Bühnen überall in den USA und versuchen, ihr Publikum mit Gags, Zoten und spritzigen Pointen zum Lachen zu bringen. Ein harter Job. Die Konkurrenz ist groß, das Publikum anspruchsvoll. Als sich die beiden bei einer Show kennen lernen, kann zunächst von gegenseitiger Sympathie keine Rede sein. Steven, das verzogene Muttersöhnchen und Lilah, die biedere Hausfrau, sind so verschieden wie Feuer und Wasser. Doch Gegensätze ziehen sich bekanntlich an. Beide verlieben sich ineinander, werden ein – recht seltsames – Paar und schließlich wieder zu Konkurrenten im Kampf um die besten Jokes

Die Zeichen häufen sich. Es scheint, als drohe der Welt das Jüngste Gericht - Armageddon. Schwester Josepha Montafiore und Harvardprofessor Dr. Richard Massey versuchen gemeinsam herauszufinden, wie sie die Apokalypse aufhalten können. Hinweise aus Wissenschaft und Heiliger Schrift führen die beiden auf eine griechische Insel, nach Rom und schließlich nach Israel, wo sich eine 2000 Jahre alte Prophezeiung erfüllt. Die in großartigen Bildern erzählte Geschichte über das Aufeinandertreffen von Wissenschaft und Glauben basiert auf der Johannes-Offenbarung.

Das erste Omen

— The First Omen

Das Prequel der Horrorfilm-Klassiker-Reihe bringt den kalten Hauch des Schreckens zurück in die Kinos.

Filmplakat zu "Das erste Omen"

Omen IV - Das Erwachen

— Omen IV: The Awakening

Die Brut des Bösen ist diesmal ein kleines Mädchen - das macht den vierten Aufguss vom Original jedoch auch nicht sehenswerter.

Dr. Joe Darrow ist eigentlich Realist, doch nach dem Tod seiner geliebten Frau Emily geschehen seltsame Dinge. Er spürt ihre Gegenwart und glaubt fest daran, dass sie ihm aus dem Jenseits etwas mitteilen will. Doch welche Bedeutung haben die Libellenzeichen, die er sieht? Wie soll Joe die unheimlichen Geschehnisse deuten? Logisch erklären kann er die Einbildungen nicht, die er bekommt. Nachdem man ihn entlassen hat, führt ihn die Spur in den Dschungel Venezuelas an den Ort zurück, an dem Emily ums Leben kam. Joe macht sich auf, weil er Gewissheit braucht. Wird er etwas über die genauen Todesumstände seiner Frau erfahren? Wird er sie vielleicht sogar wiedersehen? Das Geheimnis liegt in einem Wasserfall verborgen...

In den Wäldern eines Indianerreservats in Maine werden Abholzungen durchgeführt, um Rohstoffe für eine Papierfabrik zu gewinnen. Einige Holzfäller werden getötet, auch zwei Rettungstrupps bleiben verschollen. Zuerst werden die Indianer verdächtigt, da sie gegen die Abholzung ihres Heimatwaldes passiven Widerstand leisten. Der Mediziner Dr. Robert Verne reist mit seiner Frau Maggie nach Maine, um in diesem Gebiet Umweltuntersuchungen durchzuführen.........

“An American Family” war 1973 eine Sensation. Die erste Realityshow in den USA portraitierte die siebenköpfige Familie Loud und zeigte offen deren Leben. Der HBO-Film „Cinema Verite” zeigt die Geschichte hinter der Geschichte. Angefangen von der Idee des umtriebigen Filmemachers Craig Gilbert, eine wahre amerikanische Familie darzustellen bis hin zur Familie selbst, wo die Eltern gerade um ihre Ehe kämpfen, während sie die Kamera die ganze Zeit begleitet, und ihr Sohn Lance sich offen zu seiner Homosexualität bekennt – Anfang der Siebziger noch außerordentlich im Fernsehen. Wie sehr wird die Familie von den Kameras in ihrem Verhalten beeinflusst, und was macht der Ruhm aus einer ganz normalen Familie, die plötzlich überall erkannt wird?

Als der totgeglaubte Rick nach 15 Jahren vor seiner ehemaligen Freundin Marianne steht, bleibt für lange Erklärungen keine Zeit, denn Marianne muss Rick gleich vor zwei blutrünstigen Verfolgern retten...

Charlie, Sohn einer armen Wäscherin, verbringt sein Dasein hauptsächlich in einer Traumwelt aus Schokolade. Die wird Realität, als sein Nachbar Willy Wonka, Kopf des berühmten Wonka-Schokoladen-Imperiums, einen Wettbewerb ausruft. Zusammen mit vier anderen Kindern gewinnt Charlie dabei einen Besuch in Willy Wonkas Schokoladenfabrik. - Verfilmung des großartigen Kinderbuchs von Roald Dahl.

Stephen Gold (Tom Hanks) und Lilah Krytsick (Sally Field) sind professionelle Witze-Erzähler. Allabendlich stehen sie auf kleinen Bühnen überall in den USA und versuchen, ihr Publikum mit Gags, Zoten und spritzigen Pointen zum Lachen zu bringen. Ein harter Job. Die Konkurrenz ist groß, das Publikum anspruchsvoll. Als sich die beiden bei einer Show kennen lernen, kann zunächst von gegenseitiger Sympathie keine Rede sein. Steven, das verzogene Muttersöhnchen und Lilah, die biedere Hausfrau, sind so verschieden wie Feuer und Wasser. Doch Gegensätze ziehen sich bekanntlich an. Beide verlieben sich ineinander, werden ein – recht seltsames – Paar und schließlich wieder zu Konkurrenten im Kampf um die besten Jokes

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat