Hirofumi Nojima

In der Welt der Todesgötter blickt Shinigami Ryuk auf den für ihn zweifellos interessantesten Lebensabschnitt zurück. Das alles geschah bereits viele Jahre zuvor: Der Musterschüler Light Yagami findet ein Notizbuch, das sogenannte „Death Note“. Es ist das Buch eines Todesgottes, welches die unglaubliche Macht besitzt, Menschen durch das Aufschreiben ihres Namens zu töten. Durch diesen Fund verwischen für den ursprünglichen Gerechtigkeitsfanatiker die Grenzen von Gut und Böse und schon bald strebt er an, Gott einer eigens kreierten neuen Welt ohne Verbrechen zu werden. Gekonnt wechselt er zwischen der Rolle des „Kira“, dem Erlöser und Richter von Verbrechern, und Light, dem hilfsbereiten klugen Köpfchen, der seinem Gegenspieler, dem Privatdetektiv L, dabei hilft, Kira zu schnappen...

Kuroko no Basket: Last Game

— 劇場版 黒子のバスケ LAST GAME

Als ein berühmtes amerikanisches Basketballteam nach Japan kommt, steht für Kuroko und seine Mannschaftskollegen fest: Sie wollen es mit Jabberwock aufnehmen. Letztere fahren einen haushohen Sieg ein und machen sich außerdem über die Spielweise ihrer Konkurrenz lustig. Das wollen Kuroko und Co. nicht auf sich sitzen lassen und fordern die Amerikaner gemeinsam mit der Wundergeneration zu einem erneuten Kräftemessen auf.

The Anthem of the Heart

— 心が叫びたがってるんだ。

Die Geschichte dreht sich um das Mädchen Jun, das früher mal sehr glücklich war. Durch eine unbedachte Äußerung in ihrer Kindheit, die unter anderem ihre Familie auseinandergerissen hat, lebt sie zurückgezogen und bekommt kaum Besuch. Zudem erschien eines Tages eine Fee vor ihr, von der sie sich wünschte, dass sie keine Leute mehr verletzen kann. Doch im Austausch wurde ihr ihre Fähigkeit zu reden genommen. Aber eines Tages hat ihr Alleinsein ein Ende, denn sie wurde nominiert, ein Mitglied der Community Outreach Council zu werden. Obendrein wird Jun auch noch zur Hauptrolle eines Musicals ernannt … Wie wird ihr Leben wohl weiter verlaufen und kann Jun tatsächlich wieder glücklich werden?

Sword of the Stranger

— ストレンヂア -無皇刃譚-

Gejagt von den Kriegern der Ming Dynastie reist der Junge Kotaro mit seinem Hund durch das mittelalterliche Japan. Als Kotaro in einen Hinterhalt geräht, rettet ihn der Samurai Nanashi vor den Angreifern. Nanashi, ein außergewöhnlicher Elitekämpfer, schließt sich dem Jungen an, damit er sein Ziel erreicht: einen Tempel, in dem Kotaro seine Bestimmung erfahren soll. Allerdings erweist sich die Reise dorthin als ziemlich aufregend, da sie nicht nur von einer ganzen Armee Mingkriegern verfolgt werden, sondern auch von einem außergewöhnlichen Schwertkämpfer, der niemand Geringeren sucht, als den besten Gegner für ein Duell...

Skate-Leading Stars

— スケートリーディング☆スターズ

„Du wirst nie gegen mich gewinnen.“ – Das waren die Worte, die Kensei Maeshima bei seinem letzten Eislaufturnier von seinem Rivalen Reo Shinozaki zu hören bekam. Niedergeschlagen gab er das Eiskunstlaufen auf. Einige Jahre später hilft er als Oberschüler vielen der Schulsportklubs aus, hat sich aber geschworen, sich in keine Sportart mehr hineinzusteigern. Doch dann erfährt er, dass Reo vom Einzelwettbewerb zum Skate-Leading wechselt, und sein Mitschüler Hayato Sasugai spricht ihn schließlich an und meint, mit seiner Hilfe sei es möglich, Reo zu besiegen. Er erkennt Kenseis Können und führt ihn in eine ganz neue Welt – das Skate-Leading. Doch es ist schon lange her, dass Kensei auf dem Eis stand. Werden er und seine Teamkameraden es schaffen, Reo und sein Team zu besiegen?

Colorful Pastrale: From Bermuda Triangle

— カラフル・パストラーレ ~from Bermuda△~

Colorful Pastrale: From Bermuda Triangle ist ein Spin-off-Anime zu Bushiroads »Cardfight!! Vanguard«-Franchise, der sich speziell dem Bermudadreiecksclan widmet. Meerjungfrauen sind ja eher dafür bekannt bezaubernde, mystische Fabelwesen zu sein, die in den Tiefen der Meere leben und schon dem einen oder anderen Seemann den Kopf verdreht haben, als sich mit alltäglichen Problemen herumzuschlagen. Doch genau um diese geht es hier! Die fünf Meerjungfrauen Canon, Caro, Fina, Serena und Sonata sind Freundinnen und in ihrem gewöhnlichen Alltag unter Wasser haben sie natürlich auch oft genug mit ganz gewöhnlichen Problemen zu kämpfen. Probleme, die mit der Hilfe solch treuer Freunde jedoch leicht zu lösen sind! So begeben sich die fünf Nixen stets auf neue Abenteuer, um die atemberaubende Wasserwelt, in der sie leben, zu entdecken und ihren Wissensdurst zu stillen.

Juri Yukawas Leben könnte eindeutig besser sein. Mit 22 Jahren besteht ihr Alltag aus einer endlosen Abfolge gescheiterter Bewerbungsgespräche und auch in ihrer Familie sieht es nicht viel besser aus. Ihr Bruder ist ein NEET, ihr Vater hat seinen Job verloren und ihre Schwester muss sich als Alleinerziehende Mutter durchschlagen. Dem nicht genug, werden eines Tages auch noch ihr Bruder und Neffe entführt und für ihr Überleben eine unmögliche Lösegeldforderung gestellt. In dieser aussichtslosen Notlage weiht ihr Großvater sie in ein Familiengeheimnis ein: Seit Generationen besitzt die Familie einen Stein, mittels welchen man die Zeit anhalten kann. Durch die damit eingefrorene Welt eilen Juri, ihr Vater und Großvater zur Rettung ihrer Familienmitglieder, doch müssen sie feststellen, dass sie nicht die Einzigen sind, die sich durch die stillstehende Zeit bewegen können.

Die Geschichte handelt von Youto Yokodera, einem High School-Schüler im zweiten Jahr. Youto denkt den ganzen Tag nur an das eine Thema, die Fleischeslust, doch niemand an seiner Schule weiß, dass er ein totaler Perversling ist. So erfährt er eines Tages von einer Katzenstatue, welche der Legende nach Wünsche erfüllen kann. Er begibt sich zu dieser Statue und betet dafür, dass er seine lustvollen Gedanken immer zum Ausdruck bringen kann und zwar wann und wo es ihm passt. An der Statue trifft er auf Tsukiko Tsutsukakushi, eine Mitschülerin, die sich wünscht, dass ihre wahren Bestrebungen nicht so leicht angezeigt werden, zumindest noch nicht.

Yoshino und Mahiro sind immer beste Freunde gewesen. Eines Tages verschwindet Mahiro jedoch spurlos. Yoshino hat Mahiro jedoch trotz der engen Bindung, die die beiden verbunden hat, nicht gefunden. Als er eines Tages Blumen auf das Grab von Mahiros Familie legt, stellt eine geheimnisvolle Frau fragen über Mahiro. Sie scheint etwas über das Verschwinden von ihm zu wissen und spricht davon, dass die japanische Regierung darin verwickelt sei und sie Mahiro ebenfalls suchen würden. Außerdem meint sie, dass Mahiro die Welt in eine katastrophale Situation stürzen kann. Und was hat Hakaze, eine Hexe, die auf einer einsamen Insel lebt, damit zu tun?

Taiga Kagami hat es gerade erst auf die Seirin High School geschafft, da läuft er auch schon Tetsuya Kuroko über den Weg. Kuroko war damals der geheime sechste Mann des "Generation of Miracles"-Basketball-Teams. Gemeinsam mit Taiga versucht er nun, sein Team die landesweite Schulmeisterschaft für Basketball zu bringen, und sieht sich dabei nicht nur seinen ehemaligen Teamkollegen gegenüber, die ihn kritisch im Auge behalten.

Ookami-san and the Seven Friends

— オオカミさんと七人の仲間たち

Ryouko Ookami ist eine frischgebackene Highschool-Schülerin, die für ihr grimmiges Aussehen und ihre beim Lächeln zu sehenden ausgeprägten Eckzähne sowie ihr wildes Verhalten bekannt ist. Gemeinsam mit Ringo Akai, einer etwas zu klein geratenen Mitschülerin, die nach außen hin süß und engelsgleich wirkt, sich jedoch genau gegenteilig verhält, kämpft Ryouko mit unzähligen weiteren verrückten Freunden dafür, die Welt zu verändern. Die einzelnen Geschichten sind dabei an bekannte Märchen angelehnt.

Ryuuji Takasu ist eigentlich ein ganz normaler Highschool-Schüler ‒ wäre da nicht sein Vater, der ihm Augen vererbt hat, die jedem das Blut in den Adern gefrieren lassen. So muss er sich damit abfinden, dass ihn die meisten für einen üblen Schläger halten und er trotz seines umgänglichen Charakters kaum Freunde hat. Doch das soll nicht sein einziges Problem bleiben, denn pünktlich zu Beginn des neuen Schuljahres trifft er auf die einzige Person der Schule, die noch mehr gefürchtet wird als er, nämlich Taiga Aisaka, auch bekannt als Palmtop Tiger. Es dauert nicht lange, bis die beiden herausfinden, dass sie jeweils den Freund des anderen heimlich lieben ‒ und so schließen sie eine Art Zweckbündnis, um einander zu verkuppeln.

Der ehemalige Samurai Manji brachte einige Jahre vor Beginn der Geschichte seinen Herren und 99 Männer, die ihn daraufhin verfolgten, um. Das brachte ihm den Spitznamen "Der Hundert Männer Mörder" ein. Zeitgleich muss Rin Asano, Erbin einer Schwertkampfschule, mit ansehen, wie die Itto-Ryo-Schwertkampfschule beginnt, sämtliche Schulen des Landes zu unterwerfen. Alle, die sich weigern, müssen sterben. Und so ergeht es auch Rins Eltern. Nachdem sie im Alter von vierzehn Jahren den Mord ihres Vaters und die Vergewaltigung und anschließende Ermordung ihrer Mutter mitbekam, schwor sie dem Anführer der Itto-Ryo-Schwertkampfschule, Kagehisa Anotsu, Rache. Auf der Suche nach einem Leibwächter trifft sie auf Manji.

Sands of Destruction

— World Destruction: Sekai Bokumetsu no Rokunin

In einer Welt, die von einem Meer aus Sand umgeben ist, werden die Menschen von Tiermenschen beherrscht. In einem Restaurant arbeitet Kirie, ein Mensch, der sich als Tiermensch ausgibt. Eines Tages sieht er einen Steckbrief von Morte, dem Mitglied des »Welt-Zerstörungs-Komitees«. Sein Leben ändert sich schlagartig, als eine junge Frau, die besagte Morte, in dem Restaurant auftaucht. Sie wird vom »Welt-Erlösungs-Komitee« gesucht und dabei fliegt Kiries Tarnung auf. Morte hat den »Zerstörungs-Code«, welcher in der Lage ist die Welt zu zerstören. Jedoch zeigt er bei ihr keine Reaktion, erst als Kirie ihn berührt, passiert etwas. Er wird von diesem Moment an als Mitglied des »Welt-Zerstörungs-Komitees« angesehen und ist mit Morte und dem kleinen Tiermenschen Toppy, einem Mitglied des Bärenklans, auf der Flucht.

Hirofumi Nojima | film.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat