Jan Kiesser

Kifferwahn

— Reefer Madness: The Movie Musical

Jimmy Harper und Mary Lane sind die perfekten Teenager einer 30er-Jahre-US-Idylle, die sich auf nichts mehr freuen, als nach getaner High-School-Pflicht in den Hafen der Ehe zu düsen und viele kleine Jimmys und Janes zu produzieren, um ihren Teil zum American Dream beizutragen. Alles wunderbar, aber nur ein Zug an einem saftigen Joint später und Milchtoast-Jimmy wird zum sexsüchtigen, perversen Monster, das nur noch Sex, Drugs und Rock'n Roll im Kopf hat...

Süchtig

— Clean and Sober

Der Börsenspezialist Daryl (Michael Keaton) hat das Geld von Anlegern veruntreut, um seine Kokainsucht zu finanzieren. Als ihm die Polizei dicht auf den Fersen ist, taucht er in eine stationäre Drogentherapie ab...

In der Nacht, in der Chicagos langbeinigste Privatdetektivin ganz privat unterwegs ist, lernt sie den offensichtlich affärengeeigneten Eishockeystar Boom-Boom in ihrer Lieblingsbar kennen. Dessen vorwitzige Tochter Kat verhindert das geplante Schäferstündchen. Trotz Verabredung für den nächsten Abend kommt es zu keiner Bettgeschichte zwischen Boom-Boom und Warshawski. Der Puckjäger wird getötet. Kat beauftragt die ungeliebte V.I. mit der Klärung des Mordfalles, und die gerät in die mörderische Familienintrige eines Reederclans. Eine grossangelegte Grundstücksspekulation, an der Boom-Booms Brüder massgeblich beteiligt sind, bringt auch Kat und ihre Detektivin in Lebensgefahr. V.I. besinnt sich auf ihre Mutterinstinkte und räumt auf.

Der 18jährige Keith verknallt sich auf der Highschool in die viel umschwärmte Amanda, die jedoch leider schon in festen Händen ist. Ausgerechnet in den widerlichen Hardy einem Sohn aus reichem Haus, hat sie sich verliebt. Für Keith, der gerne Maler werden möchte und nebenher an einer Tankstelle jobbt, gibt es nur noch einen Traum: Einen Abend mit Amanda zu verbringen. Seinen Frust wird Keith bei der jungenhaften Watts los, die für ihn mehr ein Kumpel ist. Watts allerdings ist in Keith verliebt. Keith schafft es tatsächlich, Amanda einzuladen und plündert sein Sparkonto um diesen Abend unvergeßlich zu machen. Aber dann entwickeln sich die Ereignisse ganz anders...

Um das Jahr 500 wird das Land der kühnen Dänen von einem menschenverschlingenden Ungeheuer namens Grendel heimgesucht. So wird die von König Hrothgar gerade eingeweihte Met-Halle zum Schauplatz mehrerer blutiger Massaker an dem dänischen Volk. Grund für diese schrecklichen Ereignisse ist der sinnlose Mord an Grendels Vater, den Hrothgar vor 20 Jahren begangen hat. Die Dänen werden des Ungeheuers nicht Herr. Hilfe erhalten sie von dem berühmten jugen Helden Beowulf, der mit 14 Gefährten zu ihnen segelt. Beowulf fühlt sich den Dänen verpflicht, denn König Hrothgar hatte seinem Vater vor vielen Jahren Gastrecht gewährt, da dieser wegen einer Fehde sein Land verlassen musste. Beowulf, der inzwischen die Kraft von 40 Männern besitzt, nimmt den Kampf mit dem Riesen auf.

Der Winter in der kanadischen Wildnis ist ganz besonders kalt. Inmitten dieser unwirtlichen Jahreszeit befinden sich William (Jamie Bamber) und Dawn (Stefanie von Pfetten) mit jeder Menge Geldsorgen auf der Durchreise in die Heimat. Unterwegs bieten sie einem etwas schrägen Geschwisterpaar mit ähnlichen Problemen eine Mitfahrgelegenheit an. Nur wenig später treffen sie dann auf einen seltsamen alten Mann – unterkühlt und beinahe blind irrt dieser durch den Schnee. Die vier finden in seinem Mantel zufällig eine Goldmünze sowie GPS-Koordinaten. Für die arme Truppe ist klar: Das muss der Weg zu einem Goldschatz sein! Daraufhin entbrennt eine Jagd auf den hoffentlich daraus resultierenden Reichtum. Ganz ungefährlich ist das Unterfangen jedoch nicht – ganz im Gegenteil: Es wird riskanter, als alle Beteiligten zunächst einmal vermuten...

Im Zuge der Erderwärmung tauchen Dinge wieder aus dem Eis auf, die dort seit Urzeiten eingeschlossen waren. So auch insektoide Parasiten, die sich sogleich auf eine Gruppe von Forschern stürzt und diese infiziert und zum Teil dahinrafft. Forschungsleiter Dr. Kruipen versucht noch das Eintreffen seiner Tochter Evelyn auf der Station zu verhindern, aber diese macht sich dennoch zusammen mit 3 anderen Studenten auf den Weg dahin. Dort angekommen finden sie Tote, Verletzte und Chaos vor, Kruipen selbst ist verschwunden.Den Neuankömmlingen wird schnell klar, was dort vorgefallen sein muss und es beginnt zunächst ein Kampf ums eigene Überleben. Doch hinter der ganzen Sache scheint noch mehr zu stecken wie Evelyn Kruipen rausfindet und ausgerechnet ihr Vater hat wohl damit zu tun ...

An sich hat der beliebte Frauenarzt und Familienvater Dr. Sullivan Travis ein perfektes Leben. Als jedoch seine Frau in die Psychiatrie eingeliefert werden muss, geraten seine zwischenmenschlichen Beziehungen zum Chaos.