Joe Dinicol

Ethan Morgan ist Freshman an seiner High School in einem kleinen, verschlafenen Städtchen. Obwohl er und sein bester Kumpel Benny Großes vorhaben, wird ihre Enthusiasmus getrübt, als sie auf seine kleine Schwester Jane aufpassen sollen, sich aber stattdessen mit Süßigkeiten vollstopfen und das Mädchen aus den Augen lassen. Ethans Eltern beschließen einen Babysitter zu engagieren. Erica ist jedoch genau im gleichen Alter wie Ethan, zudem hat sich Benny in sie verguckt. Stattdessen taucht aber Sarah auf, die angibt für Erica einzuspringen. Allerdings scheint irgendetwas mit ihr nicht zu stimmen. Ethan belauscht sie, wie sie hektisch mit Erica telefoniert und entdeckt zudem, dass sie kein Spiegelbild hat. Sarah verlässt das Haus blitzartig, doch Benny und Ethan folgen ihr.

In ihrer beruflichen Laufbahn hat sich Claire Holloway (Gabrielle Anwar aus 'Der Duft der Frauen') als erfolgreiche Kinderbuchautorin einen Namen gemacht. In ihrem Privatleben hingegen wird sie von Visionen voller Düsternis und Gewalt verfolgt, für die sie keine Erklärung findet. Von ihrem Arzt zu einer Auszeit überredet, mietet sie sich in dem einsamen 'Rose Marsh Farmhouse' ein. Doch die Hoffnung auf ein Ende ihrer Qualen erweist sich als Trugschluss, denn in der Abgeschiedenheit der Farm holen sie die traumatischen Erlebnisse ihrer Kindheit wieder ein und die gefürchteten Visionen werden zu grausamer Realität. Der Spezialist für Paranormales, Hunt (Forest Whitaker, Golden Globe- und Oscar®-Gewinner 2007 als bester Hauptdarsteller für 'Der letzte König von Schottland - In den Fängen der Macht'), wagt sich an die gefährliche Aufgabe, Claires Vergangenheit zu enträtseln und die Wahrheit ans Licht zu bringen.

Die Jungs in der Nachbarschaft haben es nicht leicht. Sie haben nur Augen für die fünf hübschen und geheimnisvollen Lisbon-Schwestern. Die Jungen würden alles tun, um die fromm erzogenen Mädchen kennenzulernen. Aber die streng gläubige Mutter und der introvertierte Vater schirmen ihre Töchter von der Außenwelt ab, um sie vor den Gefahren der Pubertät zu schützen. Herzensbrecher Trip Fontaine gelingt es jedoch, die Eltern zu überreden, dass die Mädchen mit ihm und seinen Freunden auf ein Schulfest gehen dürfen. Als eine der Töchter, Lux, erst am Morgen nach der Party nach Hause kommt, eskalieren die Ereignisse im Hause Lisbon.

Flandern 1917: Der Kanadier Michael Dunne hat in Europa die ganze Hölle des Stellungskrieges an der Westfront durchlitten. Kälte, Schlamm, Nässe und Todesangst waren seine ständigen Begleiter im Gefecht. Verletzt an Körper und Seele wird er schließlich nach einem besonders harten Angriff zurück in die Heimat geschickt. Doch der Friede währt für Dunne nicht lange. Als der asthmakranke Bruder seiner großen Liebe Sarah sich mit einem Trick zum Fronteinsatz meldet, kehrt auch er in die Schützengräben zurück. Er will David unter allen Umständen heil wieder nach Hause bringen. Aber dann gerät der Junge bei einem Angriff in die Hände der Deutschen und der Krieg fordert gnadenlos seine Opfer ...

Weil sie daheim nicht artig waren, landet ein Gruppe amerikanischer Jugendlicher im Konzentrationslager. Dort nutzen ein sadistischer Lagerleiter und seine perversen Schranzen jede sich bietende Gelegenheit, die Jugendlichen zu quälen, zu demütigen und sexuell zu missbrauchen. Tatsächlich verschlimmert sich die Situation noch einmal deutlich, als der Lagersmutje verseuchtes Fleisch auf die Speisekarte schreibt. Das Zeug verwandelt seine Konsumenten nämlich in rasende Amokläufer. Kurz darauf ist im Lager richtig die Hölle los.

Joe Dinicol | film.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat