Otto Schenk

Mit einem deutschsprachigen All-Star-Ensemble (u.a. Otto Schenk und Gerti Drassl) macht sich Regisseur Michael Kreihsl in seinem Episodenfilm auf die Suche nach Sinn und Unsinn des Lebens.

Peter Monk, von allen nur “Pitt” genannt, ist ein verwöhnter junger Mann, der auf Kosten seines Vaters die Freuden des Lebens genießt, ohne sich Gedanken über mögliche Konsequenzen zu machen. Das ändert sich jedoch schlagartig, als ihm der Geldhahn zugedreht wird. Um seine Schulden abzubauen, schlägt ihm sein Onkel eine Wette vor. Wenn er innerhalb einer Woche ohne einen Pfennig Geld von Monte Carlo nach Kärnten trampt, bezahlt er “Pitt” all seine Schulden. Zur Kontrolle soll ihn der korrekte Student Peter Werner begleiten. Und als wäre das nicht schon genug, wird auch noch eine Gruppe weiblicher Internatstöchter auf den unverheirateten Millionärssohn aufmerksam, und macht sich ebenfalls auf die Jagd.

Der Bauer als Millionär

— Der Bauer als Millionär

Die Tochter der Fee Lacrimosa lebt bei einem Waldbauern. Wenn sie einen armen Mann heiratet, erlangt ihre Mutter die Zauberkraft wieder. Das will der ‘Neid’ verhindern und macht den Waldbauern zum hartherzigen Millionär.

Ums Essen und um die Liebe geht es in dieser köstlichen Komödie von Xaver Schwarzenberger mit Christiane Hörbiger, Annika Pages und Otto Schenk.

In seiner textreuen Verfilmung von Schnitzlers "Skandalstück" entführt Otto Schenk nicht zu einer melancholischen Ringelspielfahrt in die Unendlichkeit, sondern zu hastigen »Gedankenstrichen«.

In seiner textreuen Verfilmung von Schnitzlers "Skandalstück" entführt Otto Schenk nicht zu einer melancholischen Ringelspielfahrt in die Unendlichkeit, sondern zu hastigen »Gedankenstrichen«.

Otto Schenk | film.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat