Paul Vogel

London um 1900: George erfindet eine Zeitmaschine. Er macht sich auf die Reise in die Zukunft. Dabei erlebt er sämtliche Schreckensjahre des 20. Jahrhunderts. Er stoppt im Jahre 802.701. Die Erde ist wieder in ihren paradiesischen Urzustand zurückgekehrt. Bald stellt der Zeitreisende fest, daß die phlegmatischen Elois ein grausames Schicksal erwartet. Sie “müssen” sich den Morlocks opfern: grünhäutigen Menschenfressern, die unter der Erde leben und arbeiten.

Kaum hat Colonel Parker seine aus England angereiste Tochter Jane begrüßt, da bricht in seinem entlegenen afrikanischen Handelsposten eine Revolte aus. Parker und Jane schließen sich auf der Flucht dem zynischen Abenteurer Holt an, der mit Hilfe des Watusi Riano den legendären Elefantenfriedhof mit seinen Elfenbeinschätzen finden will. Ihr strapaziöser Marsch führt sie durch eine unerforschte Region aus Sumpf, Wüste und Dschungel. Nach einem Angriff ist Jane plötzlich verschwunden. Sie erwacht im Baumhaus von Tarzan.

Zwei junge Menschen fliehen von zuhause, geraten in finanzielle Not und schlagen sich schließlich auf illegalen Wegen durchs Leben.

Um seine Unschuld zu beweisen, bricht ein wegen Mordes an seiner Frau verurteilter Mann aus einer Anstalt für geistesgestörte Verbrecher aus.

Die Handlung dreht sich um eine Gruppe amerikanischer Soldaten, die in der kleinen belgischen Stadt Bastogne im Zweiten Weltkrieg vom Winter und den Deutschen überrascht werden. Ihre Vorräte sind knapp, die Deutschen wollen sie über Radiodurchsagen zur Aufgabe überreden, und das Wetter, insbesondere der dichte Nebel, der das Unterscheiden von Freund und Feind sehr schwierig macht, gibt den Rest dazu, daß die Männer von Kampfesmüdigkeit erfasst werden.

Der Revolverheld Chris muss noch einmal gen Mexiko reiten: Der reiche Rancher Lorca hat seine Banditen losgeschickt, um aus den umliegenden Dörfern die arbeitsfähigen Männer zu entführen. Unter ihnen befindet sich auch Chris' Freund Chico. Auf Lorcas Ranch müssen sie als Zwangsarbeiter schuften. Lorca und seine Banditen werden gestellt. In einem actiongeladenen Showdown befreien "die glorreichen Sieben" die Gefangenen. Aber nicht alle Guten überleben.

Basierend auf dem Stück The Philadelphia Story erzählt das Musical Die oberen Zehntausend aus dem Jahre 1956 die Geschichte eines erfolgreichen Jazz-Musikers, der nach Rhode Island in sein Haus zurückkehrt, wo er seine Ex-Frau Tracy wiedertrifft, die kurz vor ihrer zweiten Hochzeit steht.

Paul Vogel | film.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat