Peter Kraus

Eva, die sich ihr Geld als Nummerngirl verdient, erfährt, daß sie das Palast-Hotel in St. Wolfgang geerbt hat. Sie kündigt sofort und fährt mit ihrer Freundin Maxie an den Wolfgangsee. Doch gleich nach ihrer Ankunft erleben sie eine böse Überraschung: das Gebäude ist ein alter baufälliger Kasten mit einem Berg voll Schulden. Was nun? Da erhalten die beiden hübschen Mädchen unerwartete Hilfe von sechs Studenten, die auf der Hotelwiese zelten. Gemeinsam und mit Lappen und Besen verwandeln sie das alte Palast-Hotel in das "Schwarze Rössl". Aber im Ort ist die Konkurrenz, die bekanntlich nie schläft, in Form des renommierten Hotels "Weißes Rössl"...

Wenn man baden geht auf Teneriffa

— Wenn man baden geht auf Teneriffa

Im Flirten eine Eins - dieses Zeugnis muß man dem frischgebackenen Abiturienten Peter zweifellos zuerkennen. Mit ein paar Freunden verbringt er ebenso ausgelassene wie überraschungsreiche Ferien im sonnigen Süden. Aber kaum sind sie angekommen, geht ihr Reisebüro pleite. Die jungen Leute müssen nun im Hotel arbeiten, um sich den Urlaub zu verdienen. Um das lahme Geschäft etwas anzukurbeln, fällt ihnen allerhand ein.

Peter Monk, von allen nur “Pitt” genannt, ist ein verwöhnter junger Mann, der auf Kosten seines Vaters die Freuden des Lebens genießt, ohne sich Gedanken über mögliche Konsequenzen zu machen. Das ändert sich jedoch schlagartig, als ihm der Geldhahn zugedreht wird. Um seine Schulden abzubauen, schlägt ihm sein Onkel eine Wette vor. Wenn er innerhalb einer Woche ohne einen Pfennig Geld von Monte Carlo nach Kärnten trampt, bezahlt er “Pitt” all seine Schulden. Zur Kontrolle soll ihn der korrekte Student Peter Werner begleiten. Und als wäre das nicht schon genug, wird auch noch eine Gruppe weiblicher Internatstöchter auf den unverheirateten Millionärssohn aufmerksam, und macht sich ebenfalls auf die Jagd.

Der junge Peter verliert seinen Job als Kellner am Lago Maggiore. Mit seiner Freundin Conny die in einem Hotel arbeitet, kommt er Dieben auf die Spur. Gemeinsam machen sie die Langfinger auf einem Schönheitswettbewerb dingfest.

In einem Landschulheim gründen die Schüler eine Band. Bandleader Peter ist in die Sängerin Conny verliebt, die sich aber mehr für den Englischlehrer zu interessieren scheint.

Bei der Weltmeisterschaft möchte das Sportlerpaar Marika und Hans-Jürgen in einer Eisrevue auftreten. Zwei Manager wetteifern um die Gunst der beiden Stars, Marika wird zusätzlich vom Rennfahrer Johnny hofiert. Im Glauben, Marika habe sich mit Johnny verlobt, nimmt der eifersüchtige Hans-Jürgen ein Engagement bei einer Revue in Wien an. Marika wiederum denkt, Hans-Jürgen sei mit einer neuen Partnerin Jane liiert. Zum Glück bringt der alte Franz Haslinger mit dem Hund Lumpi wieder alles in Ordnung.

Peter Kraus | film.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat