Richard Wagner

David gegen Goliath in Wiens 16. Bezirk: ein Amateurganove und eine BWL-Studentin machen gemeinsame Sache gegen Kriminelle.

Otto ist stolzer Vater seiner drei Kinder David, Julia und Pius. Dies erfordert hohe logistische Fähigkeiten, denn die drei Mütter dürfen nichts voneinander wissen. Das Versteckspiel droht aufzufliegen, als die Kinderfrau Maria ins Krankenhaus muss. Otto erhofft sich Hilfe von dem Einzelgänger Josef, einer Kneipenbekanntschaft. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis das Kartenhaus zusammenbricht und die Mütter das gut gehütete Geheimnis durchschauen.

„Zurück zur Natur!“ so lautet die bekannte Redewendung von Jean-Jacques Rousseau. Mit dieser Aufforderung sieht sich auch eine namenlose Frau in Die Wand förmlich konfrontiert, als selbige sie eines Tages mysteriöserweise von ihrer Umwelt abschottet. Dabei hatte alles nach einem erholsamen Wochenende mit ihrer Cousine und deren Ehemann ausgesehen. Als das Ehepaar aber nach einem allein unternommenen Ausflug nicht zurückkehrt und die Frau die Wand entdeckt, muss sie lernen, sich mit den neuen Gegebenheiten zu arrangieren und die Zivilisation durch die neue Waldeinsamkeit zu ersetzen.

Zweiter Tag der Trilogie «Der Ring des Nibelungen» von Richard Wagner, in der Inszenierung von Jossi Wieler und Sergio Morabito (Staatsoper Stuttgart 1999, live aufgenommen am 1. Oktober 2002 und 5. Januar 2003). Jon Frederic West als Siegfried, Heinz Göhrig als Mime, Wolfgang Schöne als Wanderer, Björn Waag als Alberich, Attila Jun als Fafner, Helene Ranada als Erda, Lisa Gasteen als Brünnhilde, Gabriela Herrera als Waldvogel. Lothar Zagrosek dirigiert das Staatsorchester Stuttgart.

Zweiter Tag der Trilogie «Der Ring des Nibelungen» von Richard Wagner, in der Inszenierung von Jossi Wieler und Sergio Morabito (Staatsoper Stuttgart 1999, live aufgenommen am 1. Oktober 2002 und 5. Januar 2003). Jon Frederic West als Siegfried, Heinz Göhrig als Mime, Wolfgang Schöne als Wanderer, Björn Waag als Alberich, Attila Jun als Fafner, Helene Ranada als Erda, Lisa Gasteen als Brünnhilde, Gabriela Herrera als Waldvogel. Lothar Zagrosek dirigiert das Staatsorchester Stuttgart.

Ludwig II: Glanz und Ende eines Königs

— Ludwig II: Glanz und Ende eines Königs

Ludwig II. ist ein Liebhaber der schönen Künste. Schon bald nach seinem Regierungsantritt holt er den bis dahin völlig unbekannten Richard Wagner an den Hof. Doch seine absolute Hingabe an den Komponisten wird bald ausgenutzt und Ludwigs Minister sorgen für Wagners Entlassung. Enttäuscht sucht der Bayernkönig bei seiner Jugendfreundin Sissi Trost, für die er eine tiefe Zuneigung empfindet. Doch diese ist inzwischen Kaiserin von Österreich.

Ein Gefängnis als Ort des Schreckens: Sadistische Wärter quälen die Insassen bis aufs Blut. Vier Sträflinge wollen fliehen. Sie werden verrten und werden von Maschinengewehrfeuer empfangen.

Nosferatu the Vampyre

— Nosferatu - Phantom der Nacht

Jonathan Harker, a real estate agent, goes to Transylvania to visit the mysterious Count Dracula and formalize the purchase of a property in Wismar. Once Jonathan is caught under his evil spell, Dracula travels to Wismar where he meets the beautiful Lucy, Jonathan's wife, while a plague spreads through the town, now ruled by death.

Richard Wagner | film.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat