Ruth-Maria Kubitschek

Eine herzerwärmende Komödie mit zwei ganz unterschiedlichen Menschen, die sich gemeinsam auf die Suche nach der großen Liebe von Frau Ella machen!

Conny will nach 40 Jahren endlich wissen, wer ihr Vater ist. Nicht aus biologischen Gründen, sondern um ihre finanziellen Nachteile zu kompensieren.

Die Liebe hat das letzte Wort

— Die Liebe hat das letzte Wort

Maria Bonfiglio, die italienische Haushälterin des kauzigen Literaturprofessors Robert Senden, erfährt telefonisch, dass das Weingut ihrer Familie tief in finanziellen Schwierigkeiten steckt. Verzweifelt lässt sie ihren Patensohn Ricky bei Professor Senden zurück, um den Zug nach Italien zu erreichen, annehmend, dass Rickys Vater in wenigen Minuten auftauchen wird, um den Jungen abzuholen. Äußerst unwillig muss sich Robert, der mit Kindern überhaupt nichts anfangen kann, des verängstigten Jungen annehmen. Als Ricky erfährt, dass sein Vater in Italien einen Unfall hatte, büchst er aus – mit Robert auf den Fersen, der durch einen Hechtsprung in den anfahrenden Zug die Verfolgung aufnimmt. Robert begleitet Ricky notgedrungen zu seiner Patentante, die mit dem Jungen weiter nach Triest reisen will. Im Verlauf dieser Reise bricht der Professor emotional auf. Die Veränderung, die Robert durch die Verbindung zu Ricky erfährt, öffnet sein Herz für eine neue Liebe.

Reise nach Tilsit

— Reise nach Tilsit

Der Bauer Ansas Balczus ist seit vielen Jahren mit seiner Frau Indre glücklich verheiratet. Das Eheglück wird getrübt, als Ansas seine Frau mit der jungen, schönen und rassigen Magd Busze betrügt. Die beiden beginnen, einen Plan zu schmieden, wie Indre Balczus am besten beseitigt werden kann. Der teuflische Plan soll auf einer Reise nach Tilsit durchgeführt werden. Die Tatsache, dass Indre nicht schwimmen kann, soll den beiden zu Gute kommen, denn man plant, das Boot kentern zu lassen. Alles soll wie ein Unglück aussehen und niemand soll Verdacht schöpfen...

Es war einmal in Rom: Die Waise Aurora muss als Küchenhilfe in ihrem Zuhause arbeiten, das von ihrer bösen Stiefmutter in ein Hotel umgewandelt wurde. Eines Tages lernt sie auf dem Nachbargrundstück Sebastian kennen, einen Sohn aus reichen Verhältnissen. Sie erkennt in ihm einen Seelenverwandten und ihre große Liebe, doch Sebastian verschwindet. Als er Jahre später zurückkehrt, erkennt er Aurora nicht mehr. Zugleich taucht eine mysteriöse alte Dame auf, die ein besonderes Interesse an Aurora zu haben scheint ...

Tragödie in einer Wohnwagenstadt

— Tragödie in einer Wohnwagenstadt

Superba ist eine von Wald umgebene Wohnwagensiedlung irgendwo in den USA, zwölf Meilen von der nächsten Stadt entfernt. Die Einwohner sind einfältig, manche primitiv. Als eines Tages die fünfzehnjährige Dotty Fisher verstört nach Hause kommt und erzählt, sie wurde im Wald von einem Mann belästigt, bildet sich ein aus Siedlungsbewohnern bestehender Untersuchungsausschuss. Diesem gehören drei Männer an, die von der Polizei nichts halten und um jeden Preis Richter spielen wollen. Denn Recht muss Recht bleiben. Es beginnt eine Hetzjagd auf den Übeltäter...

Die 18-jährige Christine verliebt sich in den französischen Studenten Alain. Gegen den Willen ihres Vaters beschließt sie, mit Alain nach Frankreich zu reisen. Ihr Geliebter erscheint jedoch nicht am vereinbarten Treffpunkt. Der Industriellensohn Martin liest Christine von der Straße auf. Eine Begegnung mit Folgen.

Ich schlafe mit meinem Mörder

— Ich schlafe mit meinem Mörder

Zusammen mit seiner Geliebten plant Jan den Mord an seiner reichen Ehefrau Angela . Doch dann ist diese plötzlich verschwunden. Damit die Polizei keinen Verdacht schöpft, muss die Geliebte die Ehefrau spielen, bis Jan schließlich auch sie aus dem Weg schafft. Plötzlich taucht die echte Angela wieder auf, quicklebendig!

Beim 30-jährigen Sascha überschlagen sich die Ereignisse. Völlig überraschend teilt ihm seine Freundin Linda mit, dass sie schwanger ist. Vom Schock benebelt verursacht er daraufhin einen Unfall und wird ins Krankenhaus eingeliefert. Für seinen Mitbewohner Klaus steht fest, dass der Unfall eine Botschaft war. Das sieht zunächst gar nicht danach aus, denn Sacha muss sich sein Zimmer mit der 87-jährigen Ella teilen, die ihm mächtig auf die Nerven geht. Doch als er mitbekommt, dass die alte Dame zu einer unnötigen Operation gedrängt wird flieht er kurzerhand mit Ella aus dem Krankenhaus. Nach der Flucht lernen sich die beiden näher kennen und Ella offenbart Sascha ein altes Geheimnis: Sie sehnt sich nach ihrer großen Jungendliebe Jason. Zusammen mit Klaus begeben sich die drei spontan auf eine abenteuerliche Reise nach Paris, um Ellas Traum Wirklichkeit werden zu lassen...

Otto - Der Liebesfilm

— Otto - Der Liebesfilm

Liebesgott Amor wird von Gott beim Videospielen erwischt und bekommt den Auftrag, zwei Menschen zusammenzuführen. Derweil auf der Erde macht sich Otto als Straßenmusikant zur peinlichen Nummer, als seine Gitarre kaputt geht. Beim Kauf einer neuen Saite verklemmt sich seine Hand in der Handtasche von Tina, die in der Schönheitsfarm von Dr. Bayerle arbeitet. Als sie in die U-Bahn steigt, reißt die Tasche ab, und Otto wird von Amors Pfeil getroffen. Zu Ottos Missgeschick gerät die Tasche unter eine Reinigungsmaschine. Doch die Einladung zu einem Ärztekongress bleibt heil, und er will ihr dort die Tasche zurückgeben und seine Liebe gestehen. Während er in einer Fotokabine überlegt, wie er sich verkleiden sollte, kommt Tina mit ihrem Hund vorbei. Amor nutzt die Chance zum Schuss, trifft aber ihren Hund Seppi.

Dorothea von Siethoff gründete die Siethoff-Hotelgruppe. Sie ist Inhaberin und leitete die Hotels, bis sie die Hotelgruppe an ihren Neffen Markus Winter weitergegeben hat. Seitdem führt Markus Winter die Siethoff-Hotelgruppe. In jeder Episode ist er in einem anderen Hotel und erlebt dort Geschichten mit Angestellten und Gästen. In den Anfangsjahren sind seine Tante und Tochter auch oft in das Geschehen verwickelt. Dieses konzentriert sich im Laufe einer Folge üblicherweise auf drei voneinander unabhängige Handlungsstränge. Oft sind dies zwei Geschichten, die sich um die Gäste drehen, sowie eine Geschichte, in welche die Belegschaft des jeweiligen Hotels verwickelt ist.