Serge Gainsbourg

Serge ist ein Killer im Auftrag der Mafia. Nachdem er in den USA zusammen mit seinem jugendlichen Freund und Partner Paul erfolgreich einen Auftrag erledigt hat, schickt ihn die Organisation nach Frankreich, wo er eine Gruppe von Rauschgifthändlern ausschalten soll. Auf dem Flug nach Paris lernt er Jane, die gelangweilte Tochter eines Botschafters, kennen. Diese Bekanntschaft gerät zu seinem Vorteil; denn nachdem er auf dem Flughafen Orly in der Auseinandersetzung mit dem französischen Drogenbaron Henri Emery den Kürzeren gezogen hat, kann er angeschlagen bei dem Mädchen unterschlüpfen. Schließlich beauftragt die Organisation Paul, Serge zu helfen. Nun aber hat dieser – trotz seiner großen ‚beruflichen‘ Erfolge – irgendwie genug vom Gangsterdasein; er möchte mit Jane weit weg fahren. Da erhält Paul den Auftrag, Serges Plan zu verhindern. Dies gelingt ihm

Virginie Dandieus Ehemann, der Zahnarzt Hervé, bringt nach einem Ehekrach die Tanzlehrerin Anita Florès nach Hause; er küsst sie und fährt dann doch reumütig nach Hause. Florès hat jedoch heimlich Fotos schießen lassen, um Hervé zu erpressen. Virginie kommt dahinter und folgt Hervè zu einem Treffen in die Tanzschule. Hervé will Anita zur Rede stellen, findet sie aber tot und ist auf einmal der Hauptverdächtige. Virginie lässt sich als neue Tanzlehrerin anstellen und beginnt auf eigene Faust zu ermitteln...

Whitney Houston war der Inbegriff eines Superstars, eine "American Princess", die am häufigsten ausgezeichnete Künstlerin aller Zeiten. Trotz verdienter Millionen, mehr aufeinanderfolgenden Nummer-1-Hits als die Beatles und einer der größten Stimmen aller Zeiten konnte sie nie einfach sie selbst sein. Sie starb an einer Überdosis Drogen und wurde nur 48 Jahre alt. Zusammengestellt aus zumeist noch nie gesehenen Bildern und exklusiven Aufnahmen erzählt der Dokumentarfilm Whitney Houstons unglaubliche und ergreifende Lebensgeschichte aus der Sicht derer, die ihr am nächsten standen.

Pierre Fabergé (Serge Gainsbourg ), ein erfolgreicher Werbefilmer, reist nach Venedig, um dort einen Preis entgegenzunehmen und verliebt sich in Evelyne (Jane Birkin), eine junge Engländerin.

Charlotte For Ever

— Charlotte For Ever

Charlotte ist fünfzehn und die Tochter des Schriftstellers Stan, der in einer Krise der Kreativität steckt, nachdem seine Frau bei einem Unfall gestorben ist, bei dem er fuhr. Stan hat Selbstmord Gedanken und sucht Zuflucht in Alkohol und Sex, mit dem Versuch sich an seine Tochter zu nähern, die ihm an dem Tod ihrer Mutter beschuldigt.

Die Geschichte eines Pferdediebes und seiner Freunde in einem kleinen, von russischen Soldaten besetzten polnischen Städtchen um 1905. Eine heitere Gaunerkomödie, die auch im Klamauk noch recht witzig ist und vor allem durch die unauffällige Verbindung von Privatem und Anekdotischem mit den politischen Hintergründen überzeugt.

Charlotte For Ever

— Charlotte For Ever

Charlotte ist fünfzehn und die Tochter des Schriftstellers Stan, der in einer Krise der Kreativität steckt, nachdem seine Frau bei einem Unfall gestorben ist, bei dem er fuhr. Stan hat Selbstmord Gedanken und sucht Zuflucht in Alkohol und Sex, mit dem Versuch sich an seine Tochter zu nähern, die ihm an dem Tod ihrer Mutter beschuldigt.

Ein US-Wissenschaftler gerät in Leipzig in Gefahr, als er einen Mikrofilm entgegennehmen soll und sein Kontaktmann ermordet wird.

Serge ist ein Killer im Auftrag der Mafia. Nachdem er in den USA zusammen mit seinem jugendlichen Freund und Partner Paul erfolgreich einen Auftrag erledigt hat, schickt ihn die Organisation nach Frankreich, wo er eine Gruppe von Rauschgifthändlern ausschalten soll. Auf dem Flug nach Paris lernt er Jane, die gelangweilte Tochter eines Botschafters, kennen. Diese Bekanntschaft gerät zu seinem Vorteil; denn nachdem er auf dem Flughafen Orly in der Auseinandersetzung mit dem französischen Drogenbaron Henri Emery den Kürzeren gezogen hat, kann er angeschlagen bei dem Mädchen unterschlüpfen. Schließlich beauftragt die Organisation Paul, Serge zu helfen. Nun aber hat dieser – trotz seiner großen ‚beruflichen‘ Erfolge – irgendwie genug vom Gangsterdasein; er möchte mit Jane weit weg fahren. Da erhält Paul den Auftrag, Serges Plan zu verhindern. Dies gelingt ihm

Ein typischer Fall von Bertrand Blier, eine typische Rolle für Frankreichs Kinostar Gérard Depardieu und eine Geschichte, typisch für das französische Kino.

Sie hassen und sie lieben

— Les loups dans la bergerie

Eine Autopanne zwingt drei Bankräuber, ihre Flucht in einem einsam gelegenen Erziehungsheim, das von einem jungen Ehepaar geleitet wird, zu unterbrechen. Der Film schildert ihren Terror, ihre Verführungsversuche und den moralischen Sieg der Heimbewohner.

Die unersättliche Emmanuelle lebt nun auf den Seychellen und macht aus diesem exotischen Paradies einen Garten der Lust. Sie und ihr Mann, der Architekt Jean durchleben alle Ekstasen der sexuellen Freiheit. Mit schonungsloser Offenheit schildern sie sich die intimsten Details ihrer Affären, um daraus neue, gemeinsame Lust zu gewinnen. Doch, wo alles erlaubt ist, bleibt die Liebe leicht auf der Strecke...