Xaver Schwarzenberger

In einem Zukunftsstaat versucht ein Polizist, Bombendrohungen gegen einen fast allmächtigen Medienkonzern zu klären und entdeckt dabei, mit welch infamen Mitteln der Konzern die letzte Regung kritischer Intelligenz im Staat unterdrückt.

Donauwalzer

— Donauwalzer

Ihren Ausgang nimmt die Geschichte in der schicksalshaften Flucht eines ungarischen Paars nach dem gescheiterten Aufstand 1956, bei der der Mann verschwindet und 20 Jahre später wieder vor der Tür seiner damaligen Frau steht – um längst verloren geglaubte Gefühle einzufordern.

Basierend auf einer Erzählung Marguerite Duras', die Peter Handke ins Deutsche übersetzt hat, entwirft er als Regisseur eine isolierte Welt, die nur eine namenlose Frau und eine männliche Erzählstimme kennt.

Der ewige Mamabub Paul Winkelmann lernt auf seine alten Tage noch seine Traumfrau kennen. Die Diplompsychologin Margarethe beschert dem verklemmt-tolpatschigen 56jährigen einen zweiten Frühling. Frau Mutter gefällt das plötzliche Interesse des Sohnes für die Frauen weniger. Schon gar, als "Pussi" seine Margarethe tollkühn zur Dienstreise nach Italien einlädt. Die anschließende Familienzusammenführung am Kaffeetisch gerät zum Small-Talk-Fiasko. Trotzdem finden die alternden Turteltäubchen zueinander.

Der Schüler Gerber

— Der Schüler Gerber

Der begabte Schüler Gerber ist im letzten Jahr vor der Matura dem herrschsüchtigen Professor Kupfer ausgeliefert, der jede Gelegenheit nützt, den in Mathematik schwachen Schüler zu demütigen. Gerber nimmt den ungleichen Kampf auf…

Die Aufregung im bayerischen Schloss Possenhofen ist groß: Der österreichische Kaiser Franz Joseph lädt Nené von Bayern nach Wien ein, um sie näher kennenzulernen. Alle erwarten, dass Nené die Frau des jungen Kaisers wird.

Donauwalzer

— Donauwalzer

Ihren Ausgang nimmt die Geschichte in der schicksalshaften Flucht eines ungarischen Paars nach dem gescheiterten Aufstand 1956, bei der der Mann verschwindet und 20 Jahre später wieder vor der Tür seiner damaligen Frau steht – um längst verloren geglaubte Gefühle einzufordern.

Anfang Dezember, Wien: Nach den Turbulenzen des Vorjahres haben sich Kati und Jonas dazu durchgerungen, dieses Jahr dem Weihnachtstrubel definitiv zu entfliehen. Bei dem nachgeholten Urlaub auf Mauritius soll auch gleich geheiratet werden. Ganz romantisch, stressfrei und ohne Familienangehörige. Dies unterbreiten beide bei einem Essen Katis Schwester Luise, die selbstverständlich nicht davon angetan ist, die Hochzeit ihrer Schwester zu verpassen. Schließlich einigt man sich, die Familie der Schwester noch mit zu nehmen.

In der Unibibliothek lernen Anna und Max sich kennen. Es ist Liebe auf den ersten Blick, doch die beiden sind wie Hund und Katz: Anna will frei sein, Max sucht die Bindung. Sie liebt das Chaos, er die Ordnung. Während ihre besten Freunde Tillmann und Clarissa heiraten und Kinder bekommen, gehen Anna und Max ihre eigenen Wege. Schließlich erhält Max eine Einladung zu Annas Hochzeit. Sie will den smarten Geschäftsmann Charles ehelichen und hat keine Ahnung, dass Max zur Trauung erscheinen wird. Annas Mutter Shirley, die nach wie vor von der schicksalhaften Verbindung der beiden überzeugt ist, hat das Wiedersehen arrangiert...

Das Ehepaar Vera und Carl Sylvester hat sich nach dem tragischen Unfalltod des einzigen Sohnes Nico auseinander gelebt.

Die Seebergs sind eine glückliche Familie - bis Melanies Mutter einzieht. Die Bosheit der alten Dame stürzt das ehemals traute Heim in Chaos und Zwietracht. Als die "Zuckeroma" sogar ihren duldsamen Schwiegersohn in die Flucht schlägt, greift Melanie zu extremen Maßnahmen, um ihre heile Welt zurück zu bekommen.

Die 18-jährige Stella lebt mit ihrer Mutter Clarissa auf einer malerischen Lodge im südafrikanischen Busch. Als Clarissa eines Tages bei einem tragischen Autounfall ums Leben kommt, macht die junge Frau eine überraschende Entdeckung: Offenbar war ihre Mutter keine Südafrikanerin, sondern die Tochter einer reichen Industriellenfamilie aus Österreich. Warum aber hat sie ihre Heimat verlassen, einen anderen Namen angenommen und sogar ihre Tochter all die Jahre belogen? Um die Wahrheit zu erfahren, reist Stella in die Steiermark. Sie ahnt nicht, dass auf dem luxuriösen Anwesen ihrer Familie eine weitere Entdeckung auf sie wartet...

Ein Hund kam in die Küche

— Ein Hund kam in die Küche

Die Lehrerin Senta zieht sich nach einer gescheiterten Beziehung in ein Winzerhaus in der Steiermark zurück. Dort will sie in Ruhe ein Buch schreiben. Doch die Ruhe währt nur so lange bis Senta herausfindet, dass der Vermieter des Winzerhauses in einem Mordfall verdächtigt wird.