© tmdb

News
03/24/2022

"Tron 3" mit Jared Leto: Kommt eine Fortsetzung des Kultfilms?

"Morbius"-Star Jared Leto gab in einem Interview ein Update zu "Tron 3". Zuletzt hat man 2020 etwas vom Projekt gehört.

von Manuel Simbürger

Schon lange vor Mark Zuckerberg und Scarlett Johansson in "Her" machte uns der Nerd-Kultfilm "Tron" aus dem Jahr 1982 klar, wie gefährlich und vielschichtig das Innenleben von Computern und das unergründliche Word Wide Web sein können:

Jeff Bridges alias Programmierer Kevin Flynn schleust sich im Streifen selbst in den Firmen-eigenen Computer ein, woraufhin sich dieser zu wehren beginnt. Im Rahmen von Gladiatoren-ähnlichen Spielen kämpft Kevin daraufhin um sein Leben – seine einzige Hoffnung ist ein intelligentes Computerprogramm namens "Tron".

Der Film ist natürlich geprägt von der in den 80er-Jahren alles beherrschenden Angst vor der sich rasant entwickelten Technik, begeistert aber noch Jahrzehnte später mit einem visionären Mix aus Computeranimation, Zeichentrickstil und außergewöhnlichen Lichteffekten. "Tron" war nicht nur futuristisch, sondern seiner Zeit weit voraus – und verwebte das erste Mal Technik-Nerdtum mit philosophischen Ansätzen.

"Tron 3": Es ist kompliziert!

Die 2010er-Fortsetzung "Tron: Legacy" , unter anderem mit Olivia Wilde, liefert zwar erneut ein in sich bildgewaltig entfaltendes Panorama (diesmal sogar in 3D!), scheitert aber an Über-Motivation und schwacher Story. Trotzdem wollten in den darauffolgenden Jahren die Gerüchte um einen möglichen dritten Teil nicht verstummen, schließlich liebt mensch nichts mehr, als sich in wohligen (und selbstbelügenden) Nostalgie-Gefühlen zu suhlen.

"Tron 3" war aber tatsächlich kein Hirngespenst beziehungsweise Wunschdenken von Fans: 2017 sickerte durch, dass der wandelbare Jared Leto für die Hauptrolle gecastet wurde. Zudem sollte es sich beim neuen Film eher um eine Art Fortsetzung als ein Rund-Um-Reboot handeln.

2020 war schließlich endlich auch der Regisseur gefunden: Garth Davis, der sich bisher vor allem mit seinem sechsfach Oscar-nominierten Film "Lion" einen Namen machen konnte. Seitdem hatte man von "Tron 3" aber nichts mehr gehört.

 

Jared Leto soll die Hauptrolle bei Tron-Fortsetzung spielen

Jared Leto gibt Update zu "Tron 3"

Nun aber gibt es einen Hoffnungsschimmer inmitten der endlosen Dunkelheit der Produktionshölle, in der "Tron 3" scheinbar gefangen ist. Wie "Screen Rant" berichtet, gab Leto im Rahmen eines Promo-Interviews zu seinem neuen Film "Morbius" ein Update zur "Tron"-Fortsetzung.

"Ich bin ein großer 'Tron'-Fan und wir arbeiten mit unseren unglaublichen Partnern bei Disney hart an 'Tron'", so Leto. "Es ist einfach eine erstaunliche Gruppe kreativer Menschen. Wir kommen [dem Projekt] näher. (...) Wer weiß? Früher oder später kann etwas kommen."

Das ist zwar nicht viel, was Leto verraten hat, aber immerhin etwas. "Tron 3" scheint also noch nicht vom Tisch zu sein. Hoffen wir, dass auch in Hollywood gilt: Gut Ding braucht Weile ...

"Tron" ist auf Disney+ und Amazon Prime (nicht im Abo enthalten) zu sehen. Hier geht's zum Film!

"Tron: Legacy" ist ebenfalls auf Disney+ und Amazon Prime (nicht im Abo enthalten) zu sehen. Hier geht's zum Film!

 

Hinweis: Die Produkt-Links, die zu Amazon führen, sind Affiliate-Links. Wenn du auf einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht!

Kommentare