Ashley Bell

Ein Prediger will im amerikanischen Süden Teufelsaustreibungen mit Hilfe eines Fernsehteam als Schwindel entlarven - doch leider hat er sich die falsche Besessene ausgesucht, da sich in ihr ein echter Dämon einquartiert hat.

In den frühen 70er Jahren laufen sich William und Venus über den Weg. Er ist ein junger Schwarzer mit hohen Zielen, der keine Lust hat, als Farmer zu versauern wie sein Vater. Sie ist Indianerin vom Stamme des Lightning Clan, einer Sippe, die in besonderer Beziehung zur Elektrizität steht, und träumt von einer Karriere als Schauspielerin. Tatsächlich ist es Liebe auf ersten Blick, und eine extrem innige noch dazu. Und trotz aller Rückschläge verwirklichen beide ihre Träume. Nur muss sich William noch mit seinem entfremdeten Sohn versöhnen.

Nachdem die Bevölkerung durch Kriege dezimiert und die Erde fast vollständig zerstört worden ist, gibt es nur noch wenige Menschen, die durch das sterbende Ödland streifen. Eine Gruppe von fünf Überlebenden bahnt sich ihren Weg durch diese post-apokalyptische Landschaft und hat nur ein Ziel vor Augen: Am Leben bleiben, um jeden Preis. Ausgestattet mit Schrotflinten, Äxten und Macheten wandern sie durch die Welt, die früher einmal ihr Zuhause war. Vollkommen erschöpft und am Rande der körperlichen Grenzen zwingt sie ein Zwischenfall, in einem scheinbar verlassenen Bauernhaus Unterschlupf zu suchen. Dort stoßen sie auf etwas sehr kostbares: Ein verstecktes Proviant-Lager voller Lebensmittel...

Ian Sparks hat zwar keine Superkräfte, sieht sich nach dem Unfalltod seiner Eltern aber trotzdem dazu berufen, als maskierter Rächer für Recht und Ordnung auf den Straßen New Yorks zu sorgen, die im Jahr 1948 von zahlreichen Kriminellen heimgesucht werden. Für seinen anfangs erfolgreichen Kampf gegen die Gauner der Stadt verbündet er sich mit der schönen Lady Heavenly, in die er sich schon bald auch verliebt. Doch als er sich mit dem skrupellosen Serienmörder Matanza anlegt und alles verliert, lernt Ian schließlich auch die Schattenseiten des Heldendaseins kennen. Auf Rache schwörend, wird er wenig später Teil einer Gruppe von tatsächlichen Superhelden unter Führung des geheimnisvollen Archer.

Nachdem sie das Grab ihres Vaters besucht haben, werden Lilly und ihre Mutter in einen schrecklichen Autounfall verwickelt, bei dem Lilly als Waise zurückbleibt und ihr Augenlicht verliert. Als junges Mädchen leidet sie schwer unter ihrer Blindheit und beginnt düstere Stimmen zu hören. Was sie zu diesem Zeitpunkt nicht weiß: Es sind die Stimmen toter Menschen, die gewaltsam zu Tode gekommen sind. Mit den Jahren werden die Stimmen leiser und Lilly, inzwischen glücklich verheiratet, erwartet ihr erstes Kind. Doch mit dem neuen Leben, das in ihr entsteht, werden die Stimmen wieder lauter. Die verlorenen Seelen wollen nun mit Hilfe des ungeborenen Kindes in die Welt der Lebenden zurückkehren. Unter ihnen ist auch die Seele eines kleinen Mädchens, das vor Jahren brutal ermordet wurde. Kann Lilly ihr helfen, den Mörder doch noch zu überführen?

1978: Joe und Lenny scheitern beim Versuch, eine Bank zu überfallen. Sie nehmen Vivian, eine junge Frau, als Geisel und fliehen in die nahe gelegene Wüste. Mit den Cops auf den Fersen und dem verwundeten Joe auf der Rückbank führt Lenny die Gruppe immer tiefer in die abgelegene Wildnis. Die ohnehin schon nervenaufreibende Situation verschlimmert sich, denn die Gruppe gerät ins Visier eines mental unausgeglichenen ehemaligen Scharfschützen, der nur ungern gestört wird. Der psychopathische und hochtrainierte Killer beginnt ein Katz- und Mausspiel mit den Neuankömmlingen.

The Marine 3: Homefront

— The Marine 3: Homefront

Sergeant Jake Carter (Mike Mizanin) ist auf Urlaub in seiner Heimatstadt und erfährt, dass seine Schwester (Ashley Bell) von einer Gang gewalttätiger Extremisten entführt wurde.

Ein Junges Mädchen macht ihre ersten Erfahrungen mit der Liebe - in ihrem Fall zu Gott. Sie wird von ihrer Mutter im ländlichen Tennessee Mitte der 50er-Jahre nicht sonderlich religiös erzogen. Mithilfe eines Stipendiums kann Cathleen auf eine katholische Schule gehen und wird dort von dem geheimnisvollen und romantischen Gedanken, ihr Leben Gott zu weihen, angezogen. Als aus der Postulantin langsam eine Novizin wird, muss sie sich oft der herben und unmenschlichen Realität, eine Dienerin Gottes zu sein, stellen, wobei Ihr Glaube oft auf die Probe gestellt wird. Zu Beginn des zweiten Vatikanischen Konzils ringt Cathleen mit ihrem Glauben an Gott, Fragen zur Sexualität und radikalen Veränderungen in der Kirche, die das Leben der Nonnen beeinflussen könnten.

Als einzige Überlebende des grauenvollen Exorzismus-Rituals ist Nell Sweezer noch immer tief traumatisiert. Die Ereignisse der letzten Monate scheinen komplett aus ihrem Gedächtnis gelöscht und doch weiß sie, dass etwas abgrundtief Böses von ihr Besitz ergriffen hat. Geplagt von schrecklichen Albträumen versucht Nell ein neues Leben zu starten und tatsächlich findet sie bald neue Freunde. Bis die Vergangenheit sie mit unbarmherziger Wucht wieder einholt.

Der verwitwete Familienvater Arthur Kriticos und seine beiden Kinder Kathy und Bobby können ihr Glück kaum fassen Ihr exzentrischer Onkel hat ihnen ein riesiges Haus vererbt, ein Glanzstück moderner Architektur aus Glas und Stahl. Doch kaum eingezogen, müssen sie feststellen, dass das Haus ein gefährliches Eigenleben führt Wände bewegen sich wie von Geisterhand, halten Insassen darin gefangen; mächtige und rachsüchtige Kreaturen treiben ihr Unwesen, töten jeden, der sich ihnen in den Weg stellt. Als sie mit Hilfe eines Hellsehers versuchen, dem Spuk ein Ende zu machen, wird schnell klar, dass das Haus ein einziges labyrinthisches Rätsel ist, von dessen Lösung Leben oder Tod abhängt.

Die drei besten Freundinnen Josie, Melody und Val aus der Provinz träumen davon mit ihrer Band "The Pussycats" Karriere als Rockstars zu machen. Als Wyatt Frame, der Manager eines großen Plattenlabels, die Girl-Band bei einem Auftritt sieht, nimmt er sie sofort unter Vertrag. Bereits die erste Single wird ein Megahit und die drei jungen Frauen über Nacht zu gefeierten Stars. Allerdings ahnen Josie, Melody und Val nicht, dass die Chefin der Plattenfirma unterschwellige Werbebotschaften in ihren Songs versteckt, um Millionen von Teenagern zu willenlosen Konsumenten zu machen …

Ashley Bell | film.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat