Brittany Murphy

Die ultimative urbane Ballade über Bösewichte, schräge Typen, Helden und Huren nach Frank Millers gleichnamigem Comic-Zyklus.

In die ausgelassene Stimmung mischt sich Melancholie, trägt doch jeder der fünf Männer ein Problem mit sich herum. Paulie etwa zweifelt insgeheim, ob er bereit ist, Familienvater zu werden. Sein Bruder Jimbo steckt in der Krise, weil er genau das niemals sein wird. Der eigens angereiste T. C. will sich vor den Kumpels endlich als schwul outen.

Jimmy Smith, genannt Bunny Rabbit, lebt in einem ärmlichen Viertel in Detroit. Er schlägt sich mit einem schlecht bezahlten Job durch und muss nach der Trennung von seiner Freundin wieder bei seiner Mutter Stephanie und deren arbeitslosem Freund wohnen. Ein möglicher Ausweg aus diesem trostlosen Leben wäre eine Karriere als Rapper, denn Jimmy hat Talent. Aber zum einen fehlt es ihm an Durchsetzungsvermögen, zum anderen hat er noch nichts dafür getan, noch nicht mal ein Demotape aufgenommen...

Alice möchte in Ruhe an einem neuen Drehbuch arbeiten, weshalb sie für eine Woche in das einsame Landhaus eines Freundes zieht. Außerdem kommt ihr der abschiedene Ort gelegen, da ihr Ex-Freund Ben gerade aus dem Gefängnis entlassen wurde und sie unter Umständen aufsucht. Ihre Freundin Rebecca hat ein ungutes Gefühl dabei, Alice allein zu lassen. Alice überzeugt sie aber davon, dass sie die Tage hier überleben wird und macht sich daraufhin am ersten Abend ans Schreiben. Doch schon nach kurzer Zeit träumt sie schlecht, sie hört ein Weinen im Haus und die Badewanne läuft von selbst voll. Jemand scheint mit ihr im Haus zu sein. Eines Abends bemerkt sie Fußspuren auf dem Boden, denen sie auf den Dachboden folgt. Dort findet sie Videobänder von den Vorbesitzern des Hauses, David und Lucy. Je mehr Videos sie schaut, desto schlimmer werden ihre Befürchtungen, was hier im Haus geschah...

Die 15jährige Vanessa hat mit ihren Eltern einige Probleme. Die Mutter ist drogensüchtig und prostituiert sich, der Stiefvater, auf Bewährung aus dem Gefängnis entlassen, versucht des öfteren, sich an Vanessa zu vergreifen. Als sie wieder einmal von der Jugendhilfe aus zu einer Pflegefamilie geschickt werden soll, reißt sie aus und macht sich auf den Weg zur Großmutter. Auf dem Weg gelangt sie an den berüchtigten Highway-Killer, einen psychopatischen, perversen Schulpsychologen. In Notwehr schießt sie auf ihn, doch er überlebt. Bei der Gerichtsverhandlung glaubt ihr niemand, alle bemitleiden den scheinbar unbescholtenen Psychologen, bis ihm die Polizei auf die Schliche kommt.

Set in Texas, this animated series follows the life of propane salesman Hank Hill, who lives with his overly confident substitute Spanish teacher wife Peggy, wannabe comedian son Bobby, and naive niece Luanne. Hank has conservative views about God, family, and country, but his values and ethics are often challenged by the situations he, his family, and his beer-drinking neighbors/buddies find themselves in.