Christine Kaufmann

Die Schaukel

— Die Schaukel

Das Leben der bayerisch-französischen Familie Lautenschlag ist zur Zeit des Prinzregenten alles andere als langweilig: Sie wohnen gegenüber dem Glaspalast beim Alten Botanischen Garten in München und fallen im spießbürgerlichen Deutschland der Jahrhundertwende auf wie bunte Hunde. Ganz München spricht über die vier Kinder des ungleichen Paares. Es fehlt der Familie an Geld, dennoch pflegen sie ihr kulturelles Leben in der Stadt und sparen auf Theaterkarten oder unternehmen gemeinsame Ausflüge.

Die Wiedervereinigung Deutschlands hat nie stattgefunden, die deutschen Lande versinken im sozialen und wirtschaftlichen Chaos. Flucht vor Armut und grauem Einerlei sowie der totale Überwachungsstaat sind zur düsteren Realität geworden.

Im 16. Jahrhundert kämpfen Polen und Kosaken gemeinsam gegen die Türken. Weil Kosakenführer Taras Bulba von den Polen verraten wird, zieht er sich in die Berge zurück. In Kiew verliebt sich sein Sohn Andrei ausgerechnet in die junge Polin Natalia.

Ein Ehekrach mitten in der einsamen Weite von Amerika und schon steht Jasmin Münchgstetter alleine da. Notgedrungen quartiert sie sich in dem nahegelegenen Imbiß "Bagdad Cafe" ein, daß von der alleinstehenden Brenda geführt wird. Obwohl der mittelere Westen der USA und die bayrische Einfachheit Jasmins nicht immer zueinanderpassen, bringt sie doch neuen Schwung in die Einöde und freundet sich mit dem Maler Rudi an. Zu Brenda hat sie jedoch bald ein wechselhaft angespanntes Verhältnis...

Die kleine Evi Kramer leidet unter den häufigen Streitereien ihrer karriereorientierten Eltern. Auf einer Reise nach Tirol lernt das vernachlässigte Mädchen Familie Engel kennen, die mit ihren sieben Kindern musiziert und harmonisch zusammenlebt. Nach ein paar schönen Tagen erkrankt Evi schwer am Herzen.

Die Knickerbocker-Bande: Das sprechende Grab

— Die Knickerbocker-Bande: Das sprechende Grab

Poppi, das jüngste Mitglied der Knickerbocker-Bande, will ihren Mut beweisen, indem sie mitten in der Nacht einen Friedhof durchquert. Sie stößt dabei auf ein sprechendes Grab und für die Knickerbocker-Bande beginnt ein Abenteuer, in dem es um das Erbe eines berühmten Magiers geht.

Im Institut für Kybernetik und Zukunftsforschung haben Wissenschaftler eine künstliche Welt erschaffen, die die reale imitiert. Nach dem überraschenden Ableben des Institutsleiters scheint seinen Nachfolger Fred Stiller das gleiche Schicksal zu ereilen. Denn auch Stiller muss feststellen, dass die Realität, in der er lebt, womöglich nur eine Simulation ist.

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat