Elsa Lanchester

Leutnant Ted Jackson ein Taucher der Navy, steht kurz vor seinem Dienstende. Auf seinem letzten Tauchgang entdeckt er ein versunkenes Schiff. Als er herausfindet, dass in dem Wrack Silbermünzen verborgen sind, hat er eine sonnige Zukunft vor Augen. Denn plötzlich befinden er und sein alter Boss sich im Schatzjäger-Geschäft!

Steve Walker ist der neue Trainer der Leichtathletikmannschaft des Godolphin-College. Hier in Godolphin soll vor Jahrhunderten der bösartige Pirat Edward Teach, Käpt’n Blackbeard genannt, gelebt haben. Als Steve bei einer Auktion einen uralten Bettwärmer ersteigert, ahnt er nicht, dass in dessen Stiel das Zauberbuch der Hexe Aldetha steckt (ehemals Blackbeards zehnte Ehefrau), die auf dem Scheiterhaufen verbrannt wurde. Als Steve sich in seiner Unterkunft versehentlich auf den Stiel des Bettwärmers setzt, zerbricht dieser in zwei Teile. Steve findet das Zauberbuch und rezitiert einen Zauberspruch mit der Folge, dass der Geist des Käpt’n Blackbeard erscheint und seinem neuen „Herren“ nun überall hin folgt. Da nur Steve den trinkfesten Geist sehen und mit ihm reden kann, halten ihn die Leute für verrückt.

In einer stürmischen Nacht spinnt die vom Erfolg ihres eigenen Romans überraschte Mary Shelley ihre Geschichte vor Freunden weiter: Das Monster hat im mit Wasser gefüllten Keller der Mühle den Brand überlebt und zieht nun im Land umher. Frankenstein selbst will sich geläutert aus der Wissenschaft zurückziehen, doch Dr. Praetorius zwingt ihn mittels Entführung seiner Braut, für das Monster ein Weib zu erschaffen. Mit ungeahnten Folgen...

Der korrupte Magistrat einer kleinen Stadt hält einen Zigeuner für den mit Furcht erwarteten, inkognito reisenden staatlichen Revisor. Dieser nützt das schlechte Gewissen der Beamten weidlich aus.

Frankensteins Braut

— Bride of Frankenstein

Dr. Frankenstein wird von einem wahnsinnigen Wissenschaftler dazu erpresst, seinem Monster eine Gefährtin zur Seite zu stellen.