Florian Stetter

1970 wagen die Brüder Reinhold und Günther Messner im Alleingang die Besteigung des "nackten Berges" im Himalaya - nur einer von beiden kehrt wieder zurück.

Die Wiener Staatsanwältin Fida Emam wird vom Polizisten Markus Glösl zu einem vermeintlichen Suizid gerufen. Ein Mann hängt unter einer Donaubrücke im Seil. Glösl hegt aufgrund der Umstände berechtigte Zweifel. Er will, dass Fida die Leichenöffnung beantragt und ein Verfahren einleitet: wegen Mordverdachts. Die Jagd beginnt und führt die junge Frau von opulenten Innenstadtpalais über Hinterhofmoscheen und das nächtliche Ufer der Donau, und bald keimt in ihr der fürchterliche Verdacht, auch ihre Tochter könne verstrickt sein in die Machenschaften einer radikalen Islamistengruppe.

Dieses Projekt des Nachwuchsfilmemachers Philip Gröning ist ein Road-Movie und die Liebesgeschichte von zwei jungen, wurzellosen und umhergetriebenen Menschen.

Der Film zeigt einen Tag aus dem Leben von der Deutsch-Türkin Denzi. Er handelt von ihren Beziehungen, ihrer Familie, ihrer Arbeit.

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat