Ludek Munzar

Im Königreich des Löwen betrauern König und Königin ihren verschwundenen Sohn Jindrich. Der Prinz hatte sich in das Bildnis der wunderschönen Prinzessin vom Diamantenen Berg verliebt und war ausgezogen, sie zu freien. Doch er kehrte nie zurück. Eines Tages weissagt eine junge Gauklerin der Königin, dass sie in einem Jahr sehr glücklich sein werde und in drei Jahren ihr verschwundener Sohn Jindrich heimkehrt. So wird sie Mutter der wundersam schnell wachsenden Zwillinge Jaromir und Jaroslav. Das Brüderpaar wird jedes Jahr gleich um sieben Jahre älter. Nur einer von beiden kann der Thronfolger werden.

Krabat

— Čarodějův učeň

Als Lehrling kommt der Waisenjunge Krabat in die Mühle am Schwarzen Wasser. Zwölf Müllersburschen erlernen dort von ihrem Meister nicht nur das Müllerhandwerk, sondern auch die Schwarze Magie. Und so wird Krabat vom Bettelknaben zum Zauberlehrling. Doch das ist nicht das einzige Geheimnis, das die Mühle und ihren Meister umgibt: Alljährlich in der Neujahrsnacht muss einer der Jungen sterben - an Stelle des Meisters, dem dadurch ein weiteres Lebensjahr geschenkt wird. Als es seinen Freund und Beschützer Tonda trifft, nimmt Krabat den langen Kampf mit den finsteren Mächten auf. Der Film wurde 1977 von Krátký-Film und Studio Gottwaldov unter der Regie von Karel Zeman, der auch das Drehbuch schrieb, produziert. Die Musik komponierte Frantíšek Belfin. An der Produktion waren Südfunk Stuttgart, Bavaria Film GmbH und Československý Filmexport beteiligt.

Kurz vor Ende des Zweiten Weltkriegs in der Tschechoslowakei: Der Gatte der jungen Krista wird von Deutschen gehängt. Als Krista kurz darauf von zwei deutschen Soldaten gezwungen wird, sie in ihrem Pferdewagen nach Wien zu fahren, hofft sie, ihren Mann rächen zu können.

Ludek Munzar | film.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat