Mark Duplass

Eine Frau, bei der alles schlecht läuft, bricht aus ihrem Leben aus und tritt mit ihrer alkoholkranken Großmutter eine Reise zu den Niagarafällen an.

In ihrem zweiten Spielfilm nimmt Regisseurin Lynn Shelton eine Männerfreundschaft mit ihren Posen und Phrasen, Herausforderungen und Fallstricken aufs Korn.

Da sein Bruder mit Familie nach Vietnam gereist ist, passt Roger Greenberg auf deren schickes Haus auf. Er hat ohnehin gerade nichts anderes zu tun, kommt frisch aus der Nervenheilanstalt. Vor allem kann der gelernte Tischler die Zeit nutzen, um sich mal wieder mit alten Freunden zu treffen - so zum Beispiel mit seiner Jugendliebe Beth, die inzwischen geheiratet hat und Mutter zweier Kinder ist, oder mit Ivan, seinem früheren Bandkollegen, der nun irgendwas mit Computern macht. Vor allem trifft Roger aber die junge Florence, die persönliche Assistentin seines Bruders. Die zwei notorisch unglücklichen Menschen fühlen eine starke Verbindung zueinander...

Als sie sich bei ihrer Rückkehr in ihre kalifornische Heimatstadt zufällig über den Weg laufen, erinnert sich ein ehemaliges High School Paar (Mark Duplass und Sarah Paulson) an seine gemeinsame Vergangenheit und wird dabei mit den Unzulänglichkeiten ihres jetzigen Lebens konfrontiert.

Im mittleren Lebensalter erkrankt Michael unheilbar an Krebs. Also bittet er seinen guten Freund und Nachbarn Andy, ihm zu einem selbstbestimmten Tod zu verhelfen.

Zeit zu leben

— People Like Us

Sam hat eine Geschäftsidee. Alles, was ihm jetzt noch fehlt, ist das nötige Kleingeld für die Umsetzung. Die Gelegenheit ergibt sich für Sam, als er erfährt, dass sein kürzlich verstorbener Vater ihm 150.000 $ hinterlassen hat. Die Sache hat nur einen kleinen Haken: Mit dem Geld soll Sam sich um seine Schwester Frankie kümmern, von deren Existenz er bisher keinen blassen Schimmer hatte. Hin und her gerissen zwischen Chance und Verpflichtung lernt er Frankie kennen – und begibt sich auf eine Reise in eine ihm unbekannte Vergangenheit.

In Creep soll ein Kameramann einen krebskranken Kunden einen Tag mit der Kamera begleiten, doch der Kunde verhält sich immer seltsamer.

The Morning Show

— The Morning Show

Nach Vorwürfen sexuellen Fehlverhaltens des langjährigen Moderators Mitch Kessler hält seine Kollegin nicht zu ihm sondern verkündet seien Entlassung‚ on air. Während Kessler versucht, seinen Ruf zu retten, folgen der Entlassung erdrutschartige Konsequenzen.

Die US-Serie „Togetherness“ ist eine Single-Camera-Comedy, bei der die Brüder Mark und Jay Duplass als Regisseure und ausführende Produzenten fungieren. Die Comedyserie beschreibt den Alltag zweier Pärchen, die gemeinsam unter einem Dach leben. Ihr größtes Problem besteht jeweils darin, ihre Beziehungen zueinander aufrechtzuerhalten, ohne dabei ihre individuellen Wünsche und Träume aus den Augen zu verlieren.

Cyrus, ein 21-jähriger New-Age-Musiker. ist nicht bereit, seine Mutter mit jemanden zu teilen, und so entwickelt sich zwischen ihm und dem Pechvogel John ein Wettstreit um die Frau, die sie lieben.

Jeff und Pat sind Brüder. Während Jeff noch bei seiner Mutter lebt und den Tag damit verbringt auf den entscheidenden Wink des Schicksals zu warten, ist Pat mit Linda verheiratet, hat einen Job und besitzt einen Porsche, den er sich nicht leisten kann

Jeff und Pat sind Brüder. Während Jeff noch bei seiner Mutter lebt und den Tag damit verbringt auf den entscheidenden Wink des Schicksals zu warten, ist Pat mit Linda verheiratet, hat einen Job und besitzt einen Porsche, den er sich nicht leisten kann. Als Jeff eines Tages eine Fernsehwerbung sieht und einen fehlgeleiteten Anruf enthält, in denen jeweils der Name Kevin vorkommt, ist er überzeugt ein Zeichen erhalten zu haben. Sein Weg führt ihn zu Pat, der in einer Krise ist, denn der ist fest davon überzeugt, dass seine Linda eine Affäre hat. Als das Brüderpaar versucht Linda auszuspionieren, nimmt das Chaos seinen Lauf...

Der Do-Deca-Pentathlon

— The Do-Deca-Pentathlon

Die beiden Brüder Mark (Steve Zissis) und Jeremy (Mark Kelly) wetteifern seit der Schulzeit miteinander, wer von ihnen in einer Reihe sportlicher Disziplinen der Bessere ist. Da die beiden lange Zeit zu keinem Ergebnis kommen, verschlechtert sich ihre Beziehung immer mehr. Während Mark Jahre später mit Ehefrau und Kind einen konventionellen Lebensweg eingeschlagen hat, lebt Jeremy als feiernder Junggeseklle vom Pokerspiel. Eines Tages steht der Lebenskünstler jedoch wieder bei seinem Bruder auf der Matte und die beiden beschließen, indem sie ihre eigenen Olympischen Spiele, den "Do-Deca-Pentathlon" ausrichten, endlich zu entscheiden, wer von ihnen der Sieger ist.

Es ist ein ganz normales Zimmer in einem gewöhnlichen Hotel in Amerika: Zimmer 104. Der Raum bleibt derselbe, doch die Gäste wechseln ständig. Dabei geschehen lustige, herzzerreißende und manchmal auch gruselige Dinge.

Die US-Serie „Togetherness“ ist eine Single-Camera-Comedy, bei der die Brüder Mark und Jay Duplass als Regisseure und ausführende Produzenten fungieren. Die Comedyserie beschreibt den Alltag zweier Pärchen, die gemeinsam unter einem Dach leben. Ihr größtes Problem besteht jeweils darin, ihre Beziehungen zueinander aufrechtzuerhalten, ohne dabei ihre individuellen Wünsche und Träume aus den Augen zu verlieren.

Cyrus, ein 21-jähriger New-Age-Musiker. ist nicht bereit, seine Mutter mit jemanden zu teilen, und so entwickelt sich zwischen ihm und dem Pechvogel John ein Wettstreit um die Frau, die sie lieben.

Als sie sich bei ihrer Rückkehr in ihre kalifornische Heimatstadt zufällig über den Weg laufen, erinnert sich ein ehemaliges High School Paar (Mark Duplass und Sarah Paulson) an seine gemeinsame Vergangenheit und wird dabei mit den Unzulänglichkeiten ihres jetzigen Lebens konfrontiert.

Im mittleren Lebensalter erkrankt Michael unheilbar an Krebs. Also bittet er seinen guten Freund und Nachbarn Andy, ihm zu einem selbstbestimmten Tod zu verhelfen.

Einst waren sie beste Freundinnen, doch nach einem Streit haben sich die Wege von Sarah, Lou und Abby getrennt. Das liegt mittlerweile sechs Jahre zurück und um sich wieder zu versöhnen, fährt das Trio auf eine einsame Insel an der Küste von Maine. In der rauen Natur treten die alten Querelen schnell in den Hintergrund, als das Trio auf dem vermeintlich menschenleeren Eiland auf drei Männer trifft, die mit Gewehren hantieren. In einem von ihnen erkennen sie ihren alten Schulkameraden Henry Wallace wieder. Wie sich herausstellt, ist Henry mit seinen Militärkameraden Derek und Alex auf die Insel gekommen, um ungestört zu jagen. Beim gemeinsamen Essen am Lagerfeuer flirtet Abby heftig mit Henry. Unter einem Vorwand lockt sie ihn in den Wald und will ihn verführen doch dann kippt die Stimmung und der Abend endet in einer Katastrophe. Wenig später befinden sich die drei Frauen auf der Flucht, verfolgt von gnadenlosen Gegnern, die alles daran setzen, sie aufzuspüren und zu töten...

In Creep soll ein Kameramann einen krebskranken Kunden einen Tag mit der Kamera begleiten, doch der Kunde verhält sich immer seltsamer.

Jeff und Pat sind Brüder. Während Jeff noch bei seiner Mutter lebt und den Tag damit verbringt auf den entscheidenden Wink des Schicksals zu warten, ist Pat mit Linda verheiratet, hat einen Job und besitzt einen Porsche, den er sich nicht leisten kann. Als Jeff eines Tages eine Fernsehwerbung sieht und einen fehlgeleiteten Anruf enthält, in denen jeweils der Name Kevin vorkommt, ist er überzeugt ein Zeichen erhalten zu haben. Sein Weg führt ihn zu Pat, der in einer Krise ist, denn der ist fest davon überzeugt, dass seine Linda eine Affäre hat. Als das Brüderpaar versucht Linda auszuspionieren, nimmt das Chaos seinen Lauf...

Sara (Desiree Akhavan) begibt sich in das Haus eines Mannes (Mark Duplass), der sich selbst als Serienkiller bezeichnet. Sie wittert eine unglaubliche Story, doch sie stellt schnell fest, dass sie sich in größere Gefahr begeben haben könnte, als sie zunächst gedacht hätte...

Der Do-Deca-Pentathlon

— The Do-Deca-Pentathlon

Die beiden Brüder Mark (Steve Zissis) und Jeremy (Mark Kelly) wetteifern seit der Schulzeit miteinander, wer von ihnen in einer Reihe sportlicher Disziplinen der Bessere ist. Da die beiden lange Zeit zu keinem Ergebnis kommen, verschlechtert sich ihre Beziehung immer mehr. Während Mark Jahre später mit Ehefrau und Kind einen konventionellen Lebensweg eingeschlagen hat, lebt Jeremy als feiernder Junggeseklle vom Pokerspiel. Eines Tages steht der Lebenskünstler jedoch wieder bei seinem Bruder auf der Matte und die beiden beschließen, indem sie ihre eigenen Olympischen Spiele, den "Do-Deca-Pentathlon" ausrichten, endlich zu entscheiden, wer von ihnen der Sieger ist.