Marlon Brando

Selbstmordkandidaten sind für den Polizeipsychiater Jan Mickler nichts Ungewöhnliches. Doch etwas ist anders bei diesem jungen Mann, der damit droht von einem Hochhaus in den Tod zu stürzen. Er trägt eine Zorro-Maske, ein weites schwarzes Cape und behauptet, er sei Don Juan, der größte Liebhaber der Welt. Mickler übernimmt den Fall, obwohl er nur zehn Tage vor seiner Pensionierung steht. Er ist fasziniert von Don Juans Überzeugungskraft, seinen erotischen Erzählungen und seiner Leidenschaft für die Liebe und die Frauen. Diese letzten zehn Tage werden das Leben des Psychiaters grundlegend verändern, füllen es mit neuer Lebensfreude, mit Romantik und lassen seine Liebe zu seiner Frau wieder neu erwachen. Und irgendwann spielt es keine Rolle mehr, wer Don Juan wirklich ist...

Marlon Brando parodiert in dieser Komödie von 1990 seine Rolle des Paten. Er spielt den Gangster Sabatini, der den noch unerfahrenen "Freshman" Clark Kellog als Laufburschen einstellt. Der Junge verliebt sich in Sabatinis Tochter und handelt sich somit Ärger ein.

Der in die Jahre gekommene Meisterdieb Nick Wells lässt sich von seinem Auftraggeber Max zu einem letzten großen Coup überreden. Ziel ist ein französisches goldenes Königszepter im Wert von 30 Millionen Dollar. Allerdings muss Wells für diesen Auftrag zwei seiner wichtigsten Prinzipien über Bord werfen: Zum ersten Mal operiert er in seiner Heimatstadt Montreal und hat zudem noch einen Partner.Sein Partner Jack hat den komplizierten Coup schon akribisch vorbereitet: Als behinderter Reinigungsmann Brian getarnt hat er Zugang zum Zollgebäude, in dem das Zepter lagert. Mit seinem Insiderwissen sollte der Coup gelingen. Aber er braucht Nick, um den Tresor zu öffnen…

Ein berüchtigter Safeknacker möchte einen letzten großen Coup landen. Gegen seinen Grundsatz, immer alleine zu arbeiten, sieht er sich dazu gezwungen, mit einem jugendlichen Heißsporn zusammenzuarbeiten.

Der alternde Amerikaner Paul ist nach dem Selbstmord seiner Frau aus der Bahn geworfen. In Paris begegnet er der jungen Jeanne. Die beiden beginnen eine leidenschaftliche, auf das rein Sexuelle beschränkte Beziehung.

Schauspiel-Duell, Generationen-Treffen, Geschlechter-Kampf: Die kultivierte Südstaaten-Prinzessin Vivian Leigh tritt gegen ihren working class Film-Schwager Marlon Brando an.

Roots - Die nächsten Generationen

— Roots: The Next Generations

1882 ist Tom Harvey, Urenkel von Kunta Kinte, zu einem der führenden unter den Schwarzen in Henning, Tennessee, geworden. Obwohl er für Col. Warner, Oberhaupt der Stadt arbeitet, kommt es immer mehr zu Spannungen zwischen Weißen und Schwarzen. Toms Tochter Cynthia heiratet den tüchtigen Schwarzen Will Palmer, der bald darauf das örtliche Holzlager übernimmt. Als die Stadt und auch der Holzhandel wächst, können beide ihre Tochter Bertha auf ein College schicken, wo sie sich in ihren Mitschüler Simon Haley, Sohn eines Farmers, verliebt. Nach Abschluss des Colleges muss er als Soldat in den Ersten Weltkrieg. Nach dem Krieg kehrt er zurück und heiratet Bertha. Er lehrt Landwirtschaft in Alabama und in der Zeit des New Deals organisiert er die Bauern gegen die Großgrundbesitzer. Ihr Sohn Alex wird von Simon überredet, sich als Soldat für den Zweiten Weltkrieg zu melden. Nach dem Krieg wird er Journalist und schließt sich in den 1960er Jahren der Bürgerrechtsbewegung an. Schließlich reist Alex nach Afrika und erfährt dort die Geschichte der Entführung seines Vorfahren Kunta Kinte von einem Stammesangehörigen.

Der Pate - Die Saga

— Mario Puzo's The Godfather: The Complete Novel for Television

In Francis Ford Coppolas meisterhaftem Epos spielt Marlon Brando den Patriarch der Corleone-Familie - und wurde dafür mit dem Oscar ausgezeichnet. Regisseur Coppola zeichnet ein abschreckendes Portrait über Aufstieg und Fall eines sizilianischen Clans in Amerika. Grandios balanciert die Handlung zwischen dem Familienleben der Corleones und dem schmutzigen Mafia-Geschäften...

Der Besessene

— One-Eyed Jacks

Rio ist nach einem Banküberfall von seinem Kumpel Dad Longworth im Stich gelassen worden. Nach fünf Jahren entkommt er aus dem Gefängnis und sinnt auf Rache.