Marthe Keller

Die Ökonomie der Liebe

— L’Économie du couple

Nachdem eine langjährige Partnerschaft in die Brüche gegangen ist, muss der Mann aus Geldmangel im gemeinsamen Haus bleiben und zieht dort auf die Couch.

In seinem 31. Film als Regisseur erzählt Clint Eastwood nach einem Drehbuch von Peter Morgan ("The Queen") drei voneinander unabhängige Geschichten über Leben und Tod, die sich erst am Schluss zusammenfügen.

Die Geschwister Sam und Catherine vertragen sich schlecht und gehen einander bewusst aus dem Weg, bis ihre Mutter auf brutale Weise stirbt.

Durch einen glücklichen Zufall erlangt ein rumänischer Arzt noch vor dem politischen Umbruch ein Ausreisevisum.

Nach dem Selbstmord der zurückgezogen lebenden Filmdiva Fedora reist der Produzent Barry Detweiler nach Paris, um an der Beisetzung teilzunehmen.

Die Antwort kennt nur der Wind

— Die Antwort kennt nur der Wind

Versicherungsdetektiv Robert Lucas soll den mysteriösen Tod des Bankiers Hellmann klären. War es Mord, Selbstmord oder ein Unfall? Seine Ermittlungen führen Robert nach Cannes. Dort kommt er den Machenschaften internationaler Finanzhaie auf die Spur.

Die Terror-Organisation 'Schwarzer September' plant in den USA einen Anschlag auf ein vollbesetztes Stadion. Ein israelischer Anti-Terror-Spezialist soll die Katastrophe vehindern.

Fedora, einst ein von allen geliebter und umjubelter Hollywoodstar, hat sich aus dem Filmgeschäft zurückgezogen und weit weg von Los Angeles und seinem Treiben auf einer griechischen Insel niedergelassen. In ihrer luxuriösen Villa wird sie bewacht von der Gräfin Sobryanksi und deren Mann sowie von ihrem Arzt und einer Krankenschwester. Jeglicher Kontakt mit der Außenwelt ist ihr mehr oder weniger verwehrt. Eines Tages begeht sie Selbstmord. Bei dem pompösen Begräbnis erinnert sich der Filmproduzent Barry Detweiler an seine letzte Begegnung mit ihr, die nicht die einzige in seinem Leben war.

Polen 1943. Aus dem Wrack eines abgestürzten Flugzeugs befreien sich der Häftling Victor Kaufmann, Sohn jüdischer Kunsthändler, und SS-Hauptsturmführer Rudi Smekal. Rudi hat seinen Kindheitsfreund Victor in besonderer Mission aus dem KZ geholt. Grund ist eine Michelangelo-Zeichnung aus dem Besitz der Kaufmanns, die dem Duce zum Geschenk gemacht werden soll. Rudi und Victor tauschen die Klamotten. Die bisherigen Machtverhältnisse kehren sich um. Abenteuerliche Überlebens-Geschichte, die wild zwischen Nazi-Satire, Verwechslungskomödie, Kunstraub-Stück und Kriegs-Drama changiert und dabei die Freundschaft zweier Männer in den Vordergrund stellt.

The Romanoffs

— The Romanoffs

Anthologie-Serie, bei der in jeder Episode andere Figuren im Mittelpunkt stehen, die allerdings eines eint: Sie alle sind der festen Überzeugung, Nachkommen der russischen Zaren-Familie Romanow zu sein.

Europa in den Dreissiger Jahren: Vergeblich sucht die Polizei nach dem größten Dieb aller Zeiten - Arsene Lupin, Gentleman-Gauner und charmanter Schwindler... und ein großer Verehrer des schönen Geschlechts. Wie ein moderner Robin Hood stiehlt er von den Reichen, die stets zu fragwürdigem Reichtum gekommen sind. Die Kunstgegenstände, auf die er es abgesehen hat, sind ebenso exquisit wie seine Manieren. Er raubt nicht aus Geldgier, sondern aus Spaß am Risiko. Durch seine Verkleidungskunst nimmt er ständig eine neue Identität an und gibt sich erst im letzten Augenblick zu erkennen. Selbst die schönste Frau kann ihn nicht halten, wenn ihn ein tollkühnes Abenteuer lockt...

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat