Michael Jackson

Michael Jackson's Journey from Motown to Off the Wall

— Michael Jackson's Journey from Motown to Off the Wall

Regisseur Spike Lee zeichnet in Michael Jackson's Journey from Motown to Off the Wall die frühe Karriere des King of Pop nach. Angefangen bei der Familien-Band Jackson Five, bis zu Michael Jacksons Solokarriere, gibt der Regisseur einen detaillierten Einblick in die einzelnen Stationen des Superstars. Dabei lässt er Familienmitglieder (u.a. Janet Jackson) und Wegbegleiter (u.a. Quincy Jones) zu Wort kommen, doch auch Jackson selbst ist im Rahmen von Archivaufnahmen zu sehen.

71 Fragmente einer Chronologie des Zufalls

— 71 Fragmente einer Chronologie des Zufalls

Ein 19-jähriger Student erschießt bei einem Amoklauf in einer Bankfiliale drei Menschen und sich selbst. Regisseur Michael Haneke zeigt eine Chronologie in 71 Szenen, in einer kühlen und scheinbar unbeteiligten Abfolge.

Michael Jackson - The Life of an Icon

— MICHAEL JACKSON: THE LIFE OF AN ICON

"Um Michael Jackson noch besser kennenzulernen. Dieser Film zeigt nie zuvor veröffentlichte Aufnahmen und Interviews, die das einzigartige Leben des King of Pop aufklären, mit seinen Höhen und Tiefen. Nicht nur seine Mutter, sondern auch sein Bruder Tito und seine Schwester Rebbie öffnen ihre Herzen. Diese einzigartige Biografie stammt von den Menschen, die den Weltstar am besten kannten. Es sind Freunde, Mitarbeiter, Kollegen wie Smokey Robinson, Dionne Warwick, Nick Ashford & Valerie Simpson. Auch der Produzent David Gest spricht über seinen besten Freund Michael."

Michael Jackson, der King of Pop, arbeitete vier Jahre an der Realisierung von This Is It, gemeinsam mit dem Choreographen Travis Payne, mit dem er seit zwanzig Jahren zusammenarbeitete. Die Konzertserie This Is It in der Londoner O₂Arena würden seine letzten Auftritte sein. Aufgrund der großen Nachfrage wurde die Konzertreihe von geplanten 10 Konzerten um 40 weitere Termine erhöht. 1.000.000 Tickets wurden binnen weniger als sechs Stunden verkauft. Am 25. Juni 2009 verstarb Michael Jackson auf tragische Art und Weise etwa 3 Wochen vor Beginn der Konzerte. This is it gewährt einen seltenen Einblick in sein Leben als Künstler, während er die Show entwickelte, kreierte und probte. Die Chronik wurde aus über 100 Stunden Filmmaterial zusammengeschnitten, das ihn bei den Proben zeigt. Der Film hält den Sänger, Tänzer, Filmemacher, das kreative Genie und den großartigen Künstler fest, während er seine letzten Shows perfektionierte. Es ist der erfolgreichste Konzertfilm aller Zeiten.

Spike Lee pays tribute to Michael Jackson's Bad on the twenty-fifth anniversary of the epochal album, offering behind-the-scenes footage of Jackson recording the album and interviews with confidants, musicians, choreographers, and such music-world superstars as Kanye West, Sheryl Crow, Cee Lo Green and Mariah Carey.

Der riesige Musical-Spass mit ausschliesslich “kleinen” Darstellern! New York, Ende der 20er Jahre. Gangsterkriege und Bandenschlachten toben in der Stadt. Bugsy und seine Geliebte, die Nachtclub-Tänzerin Blousey geraten zwischen die Fronten der beiden berüchtigsten Mafiabosse Fat Sam und Dandy Dan. Sie werden Zeuge, wie die Bande von Fat Sam mit Hilfe einer Wunderwaffe in die Knie gezwungen wird. Aber keine Angst – die Munition ist nur Eierschaum.

Der Videoclip zu Michael Jacksons Song Thriller gilt als Meilenstein in der Geschichte der Musikvideos. Er wurde im späten 1983 in Los Angeles, Kalifornien gedreht und vom Regisseur John Landis produziert. Der Clip ist wesentlich länger als die gleichnamige Album-Version. Landis hat erstmals ein Musikvideo geschaffen, das als eigenständiger Film bezeichnet werden kann. Michael Jackson gehörte zur Zeit der Videoveröffentlichung den Zeugen Jehovas an. Bevor der Film beginnt, ist daher folgende Nachricht zu lesen: „Due to my strong personal convictions, I wish to stress that this film in no way endorses a belief in the occult.“ „Aufgrund meiner starken persönlichen Überzeugungen möchte ich betonen, dass dieser Film in keiner Weise einen Glauben an den Okkultismus gutheißt.“ – Michael Jackson

Leaving Neverland: ProSieben Spezial

— Leaving Neverland: ProSieben Spezial

„Über ‚Leaving Neverland‘ spricht die Welt. In unserem ProSieben-Spezial stellen wir Fragen, die die Doku nicht stellt, und setzen uns mit den bedeutendsten Momenten im Leben des Superstars auseinander. Zudem gehen wir der Frage nach, wie die neuen Vorwürfe den Blick auf das Gesamtwerk von Michael Jackson verändern. Das hilft, die besondere Doku ‚Leaving Neverland‘ einzuordnen.“

Die Dokumentation 'Leaving Neverland' bewegt die ganze Welt. James Safechuck, inzwischen 40 Jahre alt, und Wade Robson, inzwischen 37 Jahre alt, erzählen, wie der im Jahr 2009 verstorbene Michael Jackson sie als Kinder missbrauchte. Dabei wird deutlich, welche Beziehung sie teilweise zu dem Popstar hatten. Wade Robson, der über sieben Jahre von Michael Jackson missbraucht worden sein soll, sagt, dass dieser der gütigste und liebevollste Mensch gewesen sei, den er kannte.

Ein Open-Air-Konzert mit Michael Jackson eröffnet den Videoclip-Reigen, der aus Momentaufnahmen das phantastische Universum des Superstars bietet. Der Kinderfreund bewahrt auf einer kosmischen Reise durch Zeit und Raum als definitive Lichtgestalt seine jungen Freunde Sean, Katie und Zeke vor den Machenschaften des bösen Mr. Big, der alle Kinder drogenabhängig machen will, um die Weltherrschaft zu erlangen. Doch Michael vereitelt Bigs Pläne, indem er sich nacheinander in ein Auto, ein Raumschiff und einen Roboter verwandelt und mit dem Bösewicht

Leaving Neverland: ProSieben Spezial

— Leaving Neverland: ProSieben Spezial

„Über ‚Leaving Neverland‘ spricht die Welt. In unserem ProSieben-Spezial stellen wir Fragen, die die Doku nicht stellt, und setzen uns mit den bedeutendsten Momenten im Leben des Superstars auseinander. Zudem gehen wir der Frage nach, wie die neuen Vorwürfe den Blick auf das Gesamtwerk von Michael Jackson verändern. Das hilft, die besondere Doku ‚Leaving Neverland‘ einzuordnen.“

Michael Jackson | film.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat