Nick Moorcroft

Unter der Regie von Emmy-Preisträger Richard Loncraine brilliert in der Komödie "Tanz ins Leben" ein hochkarätiges britisches Schauspielerensemble, darunter Imelda Staunton als tanzfreudige Seniorin.

Als London sich zu Beginn des Jahrtausends für die Ausrichtung der Olympischen Spiele bewirbt, wird ein blutiger Krieg um wertvolles Bauland entfacht. Immobilienhai Clifford Cullen ist der unumstrittene König der Londoner Unterwelt und die meisten, die ihm in die Quere kommen, haben keine Zeit mehr, ihre Fehler zu bereuen. So erging es einst auch dem Vater von Liam und Sean. Jahre später versucht Liam, der zwischenzeitlich wegen eines Raubüberfalls im Gefängnis saß, eine Rückkehr ins Leben und hofft auf eine neue Chance bei seiner Frau und seinem kleinen Sohn. Doch sein Bruder Sean, mittlerweile tief im Dunstkreis von Cullens Verbrechersyndikat, reißt auch Liam wieder in einen bizarren Strudel grausamer Gewalt. Verfolgt von korrupten Polizisten und kaltblütigen Gangstern kämpft er verzweifelt um seine Familie und seine Zukunft. Nur ein von seinen eigenen Leuten gejagter Detective und ein junger Journalist können Liam jetzt noch helfen.

In Edinburgh sind Leichen knapp. Im Epizentrum des medizinischen Fortschritts herrscht in den 1820er Jahren besonders zwischen den führenden Doktoren Monroe und Knox ein erbitterter Kampf um jeden Toten. Es dürfen nämlich nur Körper von Kriminellen für die medizinische Forschung verwendet werden. Doch die beiden irischen Einwanderer Burke und Hare nehmen es mit den Gesetzen nicht so genau und beginnen, frisch Bestattete wieder auszugraben. Ein gutes Geschäft und die Doktoren fragen nicht weiter nach. Doch der Bedarf ist immer noch nicht gedeckt. Also greifen die beiden Lieferanten zu drastischeren Mitteln ... warum warten, bis jemand gestorben ist? Da kann man doch nachhelfen. Ein legendäres Serien-Killer-Duo startet seine Tod bringende Laufbahn ...

Musikmanager Danny und seine Kollegen aus London fallen in dem beschaulichen Fischerdorf Port Isaac peinlich auf. Die freiwilligen Seenotretter um Fischer Jim sehen Danny und seine Jungs überraschend schnell wieder: Die kauzigen Seemänner treten als Chor Fisherman’s Friends am Hafen auf und schmettern Shantys. Prompt wird Danny beauftragt, die Hobbysänger unter Vertrag zu nehmen. Dummerweise ist ihm nicht klar, dass seine neue Mission bloß ein Scherz ist. Und so quartiert sich Danny im Bed and Breakfast von Jims attraktiver Tochter Alwyn ein und heftet sich an die Gummistiefel der Fishermen. Das Werben um die 10 kornischen Fischer wird zu einem Kampf um den Respekt der Männer, die Familie, Freundschaft und die Gemeinschaft über Ruhm und Reichtum stellen. Während Danny immer tiefer in die traditionelle Lebensweise der Fischerfreunde gezogen wird, stellt sich ihm die Frage, was Erfolg im Leben wirklich bedeutet.

Die Girls von St. Trinian 2 - Auf Schatzsuche

— St Trinian's 2: The Legend of Fritton's Gold

Auf St. Trinians hat das neue Schuljahr begonnen. Zwischen dem üblichen traditionellen Chaos, erhält Celia einen anonymen Anruf und macht daraufhin eine spannende Entdeckung: Sie findet in der Bücherei einen alten Ring. Die Rektorin Ms. Fritton erzählt den Mädchen, dass einer ihrer Vorfahren der berüchtigte Pirat Fritton war. Dieser hat irgendwo auf der Welt einen Schatz versteckt und es gibt zwei Ringe, die zur Schatzkarte führen. Die Aufregung ist groß. Der zweite Ring muss gefunden werden. Und wer ist der anonyme Anrufer? Sofort machen sich die Mädchen auf die Suche nach dem Ring und der Schatzkarte, aber natürlich sind sie nicht die einzigen, die an dem Schatz interessiert sind ...

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat