Thomas Bidegain

Saint Laurent

— Saint Laurent

Kurz zuvor war er noch der gefeierte Modegott, 1974 ist Yves Saint Laurent dagegen nervlich am Ende. Seine innovativen Kreationen hatten ihm jahrelang den Erfolg und das Interesse der Modewelt gesichert und als Star der Modebranche bekam er alles, wonach es ihn verlangte, von teurer Kunst bis hin zu Mannequins. Doch sein Leben in Saus und Braus nimmt eine abrupte Wende, als die Fachpresse ihn mit schlechten Kritiken abstraft und er daraufhin in ein tiefes Loch fällt. Mehr und mehr taucht er in die Welt von Drogen und Alkohol ab. In dieser Zeit versucht sein Manager und Lebenspartner Pierre Berge , das Imperium von Yves Saint Laurent zusammenzuhalten. 1976 sollen die Dinge eine weitere Wende nehmen, als der französische Modeschöpfer nicht nur zu alter Stärke zurückfindet, sondern sich sogar zu einem unerhörten modischen Höhenflug aufschwingt.

Königreich der Bären

— La fameuse invasion des ours en Sicile

Tief entfernt in den Bergen, weit entfernt von den Menschen, lebt das Volk der Bären im Einklang mit der Natur. Angeführt werden sie von dem gerechten König Leonzio. Sein Sohn Tonio wird eines Tages von Jägern entführt, woraufhin sich das Rudel auf den Weg in das Tal der Menschen macht, um den Sohn des Königs ausfindig zu machen. Doch dort angekommen, werden sie vom erbarmungslosen Großherzog überrascht, der seine Armee auf die Bären hetzt.

Éric Lartigau erzählt erfrischend komisch aus der stillen, aber gar nicht lautlosen Welt der Familie Bélier, in der alle bis auf Paula gehörlos sind.

Wer weiß, wohin?

— Et maintenant, on va où?

Nadine Labaki, bekannt durch ihren Film "Caramel", versteht es mit viel Witz und Humor die schwierigen Verhältnisse in ihrer libanesischen Heimat humorvoll zu verpacken.

Ein Prophet

— Un Prophète

Der junge Analphabet Malik vebüßt eine mehrjährige Haftstrafe und versteht es, sich im Gefängnis als Vertrauter eines korsischen Mafiabosses Respekt zu verschaffen.

Notre-Dame brûle

— Notre-Dame brûle

Am 15. April 2019 bricht in der Notre-Dame ein Feuer mit verheerenden Folgen aus. Fatale Zufälle und unfassbares Versagen führen zum größten Schaden, den das Pariser Wahrzeichen in seiner Geschichte je erleiden musste. Minute für Minute werden die Ereignisse des Brands rekonstruiert, bei denen mutige Männer und Frauen in einer riskanten, heldenhaften Rettungsaktion ihr Leben aufs Spiel setzen, um die weltberühmte Kathedrale vor der Zerstörung zu bewahren.

Chefkoch Stéphane ist geschieden, hat zwei erwachsene Söhne und ist gelangweilt vom Leben. Über Instagram lernt er die Koreanerin Soo kennen, mit der er sich regelmäßig schreibt und die frischen Wind in sein angestaubtes Leben bringt. Aus einem Impuls heraus fliegt er nach Seoul und macht sich auf die Suche nach Soo.

Vincent (Reda Kateb), ein Meister im Sportschießen, führt mit seiner Frau Delphine (Ludivine Sagnier) und seiner Tochter ein ruhiges Leben.

Der gefeierte Ingenieur Gustave Eiffel hat gerade die Arbeit an der Freiheitsstatue beendet, als er im Auftrag der französischen Regierung etwas wahrhaft Spektakuläres für die Pariser Weltausstellung im Jahr 1889 entwerfen soll. Eigentlich möchte er nur die Metro designen und gerät nun massiv unter Druck. Doch als Eiffel seine verloren geglaubte Jugendliebe Adrienne Bourgès wieder trifft, inspiriert ihn ihre Leidenschaft dazu, die Skyline von Paris für immer zu verändern.

Thomas Bidegain | film.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat