Tom Waits

Licorice Pizza

— Licorice Pizza

Paul Thomas Anderson erzählt die Geschichte zweier Teenagern, die im San Fernando Valley des Jahres 1973 aufwachsen.

Jim Jarmusch lässt in dieser Horrorkomödie die Toten in der wohl legendärsten Besetzung seit "Zombieland" auferstehen: Mit dabei sind neben Bill Murray auch Adam Driver, Tilda Swinton, Steve Buscemi, Tom Waits, Iggy Pop und RZA.

7 Psychos

— Seven Psychopaths

Ein Drehbuchautor in der Schaffenskrise bekommt es mit der Unterwelt von Los Angeles zu tun.

Als Casanova Frankenstein den Captain America entführt, bleibt nur noch die zweite Garde der Superhelden übrig. Sie verfügen über die skurrilsten Fähigkeiten, sind aber alle etwas unterbelichtet.

Die drei Brüder Cosmo, Lenny und Victor leben im New York des Jahres 1946. Ihre Revier ist 'Hell's Kitchen', eine verrufene und üble Gegend. Die drei versuchen sich mit allerlei Tricks und kleinen Betrügerein über Wasser zu halten, bis Cosmo und Lenny die Idee haben, ihren muskelbepackten kleinen Bruder beim Catchen zu managen. 'Kid Salami', so nennt sich Victor nun, ist eigentlich ein sanfter Riese, aber bei den Kämpfen in der 'Paradise Alley', einer zwielichten Arena für Schaukämpfe, wird er bald zum gefürchteten Gegner und alles läuft nach Plan, bis Gangsterboss Stitch einen gefährlichen Ringer namens 'Frankie the Thumper' gegen 'Salami' auf die Matte schickt.

Ein nicht sehr erfolgreicher Zuhälter und ein gescheiterter Radio-DJ landen in einer Gefängniszelle in Louisiana für Verbrechen, die sie nicht begangen haben. Schon nach kurzer Zeit wird ihnen klar, dass sie einander nicht ausstehen können. Da bekommen sie einen neuen Zellennachbarn: Der italienische Tourist Roberto bringt die beiden mit seinem Optimismus und dem kaum verständlichen Englisch schnell auf die Palme, behauptet aber auch, den Weg nach draußen zu kennen. Das einzige Problem: sollte die Flucht wirklich gelingen, wissen die drei nicht wohin...

"Big Time" kombiniert zwei Auftritte von Tom Waits in Los Angeles und San Francisco mit Liedern von drei legendären Platten aus den 1980er Jahren,

Ein nicht sehr erfolgreicher Zuhälter und ein gescheiterter Radio-DJ landen in einer Gefängniszelle in Louisiana für Verbrechen, die sie nicht begangen haben. Schon nach kurzer Zeit wird ihnen klar, dass sie einander nicht ausstehen können. Da bekommen sie einen neuen Zellennachbarn: Der italienische Tourist Roberto bringt die beiden mit seinem Optimismus und dem kaum verständlichen Englisch schnell auf die Palme, behauptet aber auch, den Weg nach draußen zu kennen. Das einzige Problem: sollte die Flucht wirklich gelingen, wissen die drei nicht wohin...

Hank (Frederic Forrest) und Frannie (Teri Garr) trennen sich und müssen nach einer bewegten Nacht einsehen, daß sie sich noch immer lieben.

Tim Robbins' Oscar-prämiertes Drama über eine Ordensschwester, die einen verurteilten Mörder auf seinem letzten Gang begleitet.

Fünf Fahrten im Taxi in fünf verschiedenen Städten. Jim Jarmusch erzählt traurige Witze und lustige Tragödien - Geschichten über die Beziehung, die sich zwischen Taxilenker und Gast während der nächtlichen Fahrt entfaltet.

In fünf Episoden erzählt „Night on Earth“ von den Ereignissen einer ganz bestimmten Nacht, die jeweils in einer von fünf großen Metropolen stattfinden. Ein Taxifahrer und seine teils aberwitzigen und kuriosen Erlebnisse mit einem seiner Fahrgäste stehen jeweils im Mittelpunkt des Geschehens. Alles beginnt in der Dämmerung von Los Angeles, führt dann weiter nach New York, von dort nach Paris und Rom und endet schließlich in Helsinki im Morgengrauen.